runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


Blog Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


Mehr aus diesem Blog

Börse Social Magazine in eigener Sache (Ch...

Heute vor 10 Jahren ATX-All-time-High, hie...

ATX-Beobachtungsliste 6/2017 ist da - Do&C...

Das Österreich-Zertifikat 2017 (RCB / voes...

Andere Blogs

12 ÖLV-Athleten beim EYOF in Györ/HUN (Öst...

U20-EM in Grosseto - Tag 4 / Sonntag (Öste...

Andreas Vojta über 5.000m in Belgien (Öst...

Platz 19 im Halbfinale beim Weltcup in Tis...

Was sind das für Klötze auf der Donauinsel...

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)

U20-EM in Grosseto - Tag 3 / Samstag (Öste...

Letzte Limitversuche am LAZ Wien (Österrei...

Radio Ö24 und Sarah Steiner waren bei uns ...

Nach dem Wienerwald (Christian Drastil via...

24.01.2016

Über das Catcher Car des Wings for Life World Run und spontane Feuchtgebiete (Christian Drastil)


Ich war ein paar Tage so an der Grenze zur Grippe, habe eine Woche Laufpause gemacht und leider musste ich am Freitag auch Last Minute für" Eindrücke vom Wings for Life World Run Blogger Event, 23.1 " in München absagen. Schade. Trotzdem: Die München-Bilder von gestern haben mich inspiriert, heute mit http://www.runplugged.com/app und der Selfie Run App vom Wings for Life World Run gleichzeitig zu laufen. Ich hab dazu sicherheitshalber zwei Handies mitgenommen, da sich die sonst ja gegenseitig, was das "Standort verwenden" betrifft, in den Vordergrund spielen. Zeitbudget war max. eine Stunde. Also los ..
 
Der Selfie Run Test brachte eine Premiere für mich: Nachdem ich den Run 2014 und 2015 im TV gierig verfolgt hatte, werde ich heuer selbst starten. Und bei 6,1 k meines heutigen Laufs, also nach 30 Minuten, startete das Catcher Car, um mich zu catchen. Ich hab immer wieder auf das Display geschaut, wie sich das entwickelt, echt gut gemacht und ich glaube, ich werde es beim nächsten Long Run in den Vordergrund tun mal, interessiert mich sehr. Der heutige Lauf war geplanterweise zu kurz, um gecatcht zu werden.
 
Bei Runplugged war ein kleiner Funktionstest der Neuigkeiten am Programm: Alles paletti, die schnellsten 5k am Stück wurden eingetragen und bei der Musik gabs nen nassen Treffer: Just bei "Pissing in the Wind" von Badly Drawn Boy latschte ich in eine Lacke mit einem wohl sehr schönen "Fontaininger" und einer Vollwasserung des (für dieses Wetter falschen) Schuhwerks. 
 
Meine Jänner-Bilanz auf http://www.runplugged.com/runkit : 144 k in 24 Tagen, dazu 9 k rudern. 
3x http://www.runplugged.com/app und 1x Selfie Run App des Wings For Life World Run


24.1. Kurzer Mittagslauf mit Neugier auf http://www.runplugged.com/app und die Selfie Run App des Wings For Life World Run


Kommt das Catcher Car?


Jänner-Stand nach dem 24.1. unter http://www.runplugged.com/runkit - 144k laufen und 9k rudern


Participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016, with Thomas Rottenberg (Bild: Daniel Grund)


Participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016 (Bild: Daniel Grund)


Florian Neuschwander ( left ) and Lemawork Ketema ( right ) with participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016 (Bild: Daniel Grund)


Florian Neuschwander ( left ) and Lemawork Ketema ( middle ) and Thomas Smogawetz ( right ) with participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016 (Bild: Daniel Grund)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Karlstad GP 2017 – Livestream / Startlisten / Zeit...

  • Filmtipp: Speerwurfrekordler Johannes Vetter zu Gast bei...

  • 8. Benefizlauf run4trees in Unterhaching: Faris al Sulta...

  • Hardrock 100 an Trail-Legende Kilian Jornet

  • Berlin Marathon 2017: Wilson Kipsang will den Weltrekord...


Volksrunplugged

  • 28.07.2017: K, 17. Sparkassen Citylauf Villach
  • 29.07.2017: NÖ, 10. Wilhelmsburger Stadtlauf
  • 29.07.2017: T, 29. Schlickeralmlauf
  • 29.07.2017: T, 29. Schlickeralmlauf - Kinderläufe
  • 29.07.2017: V, Widdertstein Trail

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

24.01.2016

Über das Catcher Car des Wings for Life World Run und spontane Feuchtgebiete (Christian Drastil)


Ich war ein paar Tage so an der Grenze zur Grippe, habe eine Woche Laufpause gemacht und leider musste ich am Freitag auch Last Minute für" Eindrücke vom Wings for Life World Run Blogger Event, 23.1 " in München absagen. Schade. Trotzdem: Die München-Bilder von gestern haben mich inspiriert, heute mit http://www.runplugged.com/app und der Selfie Run App vom Wings for Life World Run gleichzeitig zu laufen. Ich hab dazu sicherheitshalber zwei Handies mitgenommen, da sich die sonst ja gegenseitig, was das "Standort verwenden" betrifft, in den Vordergrund spielen. Zeitbudget war max. eine Stunde. Also los ..
 
Der Selfie Run Test brachte eine Premiere für mich: Nachdem ich den Run 2014 und 2015 im TV gierig verfolgt hatte, werde ich heuer selbst starten. Und bei 6,1 k meines heutigen Laufs, also nach 30 Minuten, startete das Catcher Car, um mich zu catchen. Ich hab immer wieder auf das Display geschaut, wie sich das entwickelt, echt gut gemacht und ich glaube, ich werde es beim nächsten Long Run in den Vordergrund tun mal, interessiert mich sehr. Der heutige Lauf war geplanterweise zu kurz, um gecatcht zu werden.
 
Bei Runplugged war ein kleiner Funktionstest der Neuigkeiten am Programm: Alles paletti, die schnellsten 5k am Stück wurden eingetragen und bei der Musik gabs nen nassen Treffer: Just bei "Pissing in the Wind" von Badly Drawn Boy latschte ich in eine Lacke mit einem wohl sehr schönen "Fontaininger" und einer Vollwasserung des (für dieses Wetter falschen) Schuhwerks. 
 
Meine Jänner-Bilanz auf http://www.runplugged.com/runkit : 144 k in 24 Tagen, dazu 9 k rudern. 
3x http://www.runplugged.com/app und 1x Selfie Run App des Wings For Life World Run


24.1. Kurzer Mittagslauf mit Neugier auf http://www.runplugged.com/app und die Selfie Run App des Wings For Life World Run


Kommt das Catcher Car?


Jänner-Stand nach dem 24.1. unter http://www.runplugged.com/runkit - 144k laufen und 9k rudern


Participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016, with Thomas Rottenberg (Bild: Daniel Grund)


Participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016 (Bild: Daniel Grund)


Florian Neuschwander ( left ) and Lemawork Ketema ( right ) with participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016 (Bild: Daniel Grund)


Florian Neuschwander ( left ) and Lemawork Ketema ( middle ) and Thomas Smogawetz ( right ) with participants at the Wings for Life World Run event in Munich 23rd of January 2016 (Bild: Daniel Grund)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Karlstad GP 2017 – Livestream / Startlisten / Zeit...

  • Filmtipp: Speerwurfrekordler Johannes Vetter zu Gast bei...

  • 8. Benefizlauf run4trees in Unterhaching: Faris al Sulta...

  • Hardrock 100 an Trail-Legende Kilian Jornet

  • Berlin Marathon 2017: Wilson Kipsang will den Weltrekord...


Volksrunplugged

  • 28.07.2017: K, 17. Sparkassen Citylauf Villach
  • 29.07.2017: NÖ, 10. Wilhelmsburger Stadtlauf
  • 29.07.2017: T, 29. Schlickeralmlauf
  • 29.07.2017: T, 29. Schlickeralmlauf - Kinderläufe
  • 29.07.2017: V, Widdertstein Trail

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner