runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


31.01.2016

Cornelia Wohlfahrt in Rekordlaune (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Beim Elan Indoor Meeting in Bratislava/SVK ging heute Nachmittag Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) erneut auf Rekordjagd.

Nach dem neuen österreichischen U18-Rekord über 3000m letzte Woche und dem tollen 800m Rennen gestern in Wien, wo sie den österreichischen U18-Rekord von 2:13,07min (Franiszka Schwarzmüller, 2009) einstellte, unterbot sie heute den bestehenden 1500m Hallenrekord deutlich.

Die 15-jährige konnte dabei ihre persönliche Bestmarke von 4:44,80min um über 13 Sekunden verbessern. In 4:31,66min wurde sie Dritte des Rennens in Bratislava und unterbot den österreichischen U18-Hallenrekord, den Lisa-Maria Leutner (4:34,92min, 2006) vor 10 Jahren aufstellte. Die junge Athletin von Trainer Stefan Genser blieb auch deutlich unter dem U18-EM-Limit von 4:37,00min, eine Zeit, die sie in der Freiluftsaison dann erneut unterbieten muss, um im Juli in Tiflis/GEO bei der ersten Auflage dieser Europameisterschaften mit dabei zu sein. Aufgrund ihrer derzeitigen starken Verfassung auf den Strecken von 800m bis 3000m wird diese Pflicht aber nur eine Formsache sein.

Im Original hier erschienen: Cornelia Wohlfahrt in Rekordlaune

Bratislava, Slowakei, http://www.shutterstock.com/de/pic-126369593/stock-photo-bratislava-slovakia-panoramic-view-with-the-castle-and-old-town.html, (© shutterstock.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Österreichischer Leichtathletik-Verband

  • Halbmarathon Saarbrücken 2017: Sonniger Saisonstart mit ...

  • Birmingham: Mo Farah verabschiedet sich aus der Halle mi...

  • Deutsche Hallenmeisterschaften: Konstanze Klosterhalfen ...

  • Große RUNNER'S-WORLD-Umfrage: Wie sicher ist der Laufsport?


Volksrunplugged

  • 25.02.2017: S, 8. Anton-Holzleitner-Gedächtnislauf
  • 26.02.2017: NÖ, XC Lakeside Run Mödling
  • 04.03.2017: W, 10. Österreichisches Laufopening - Kids Run
  • 05.03.2017: NÖ, P3TV 4-Städte Cross-Cup - FINALE
  • 05.03.2017: W, 10. Österreichisches Laufopening

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

31.01.2016

Cornelia Wohlfahrt in Rekordlaune (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Beim Elan Indoor Meeting in Bratislava/SVK ging heute Nachmittag Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) erneut auf Rekordjagd.

Nach dem neuen österreichischen U18-Rekord über 3000m letzte Woche und dem tollen 800m Rennen gestern in Wien, wo sie den österreichischen U18-Rekord von 2:13,07min (Franiszka Schwarzmüller, 2009) einstellte, unterbot sie heute den bestehenden 1500m Hallenrekord deutlich.

Die 15-jährige konnte dabei ihre persönliche Bestmarke von 4:44,80min um über 13 Sekunden verbessern. In 4:31,66min wurde sie Dritte des Rennens in Bratislava und unterbot den österreichischen U18-Hallenrekord, den Lisa-Maria Leutner (4:34,92min, 2006) vor 10 Jahren aufstellte. Die junge Athletin von Trainer Stefan Genser blieb auch deutlich unter dem U18-EM-Limit von 4:37,00min, eine Zeit, die sie in der Freiluftsaison dann erneut unterbieten muss, um im Juli in Tiflis/GEO bei der ersten Auflage dieser Europameisterschaften mit dabei zu sein. Aufgrund ihrer derzeitigen starken Verfassung auf den Strecken von 800m bis 3000m wird diese Pflicht aber nur eine Formsache sein.

Im Original hier erschienen: Cornelia Wohlfahrt in Rekordlaune

Bratislava, Slowakei, http://www.shutterstock.com/de/pic-126369593/stock-photo-bratislava-slovakia-panoramic-view-with-the-castle-and-old-town.html, (© shutterstock.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Österreichischer Leichtathletik-Verband

  • Halbmarathon Saarbrücken 2017: Sonniger Saisonstart mit ...

  • Birmingham: Mo Farah verabschiedet sich aus der Halle mi...

  • Deutsche Hallenmeisterschaften: Konstanze Klosterhalfen ...

  • Große RUNNER'S-WORLD-Umfrage: Wie sicher ist der Laufsport?


Volksrunplugged

  • 25.02.2017: S, 8. Anton-Holzleitner-Gedächtnislauf
  • 26.02.2017: NÖ, XC Lakeside Run Mödling
  • 04.03.2017: W, 10. Österreichisches Laufopening - Kids Run
  • 05.03.2017: NÖ, P3TV 4-Städte Cross-Cup - FINALE
  • 05.03.2017: W, 10. Österreichisches Laufopening

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner