runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


Blog Lukas Jersabek

Enstamme einer sozialdemokratischen Familie.  Politisches Engagement in der SPÖ. Bezirk/JG Wien/Sektion und Projektgruppen Europa und diverse andere Projekte, Team für Wien für Kultur und Sport. Ziel meiner Arbeit ist es im Rahmen der Sozialdemokratie an Verbesserungen in unserer Gesellschaft mitzuarbeiten . So auch für den Sport.
Zu meiner sportlichen Geschichte: Langjährige Meisterschaftsteilnahme bei 2 der größten Leichtathletikvereine in Österreich. Ehrenamtliches Engagement über viele Jahre und Mitarbeit bei Veranstaltungen. Umfangreiche Mitarbeit im Rahmen des Wiener Ferienspiels.
Hauptberuflich bin ich Absolvent eines Fachkollegs für Wirtschafts - Assistenz. Tätig in der Privatwirtschaft.

>>


Mehr aus diesem Blog

WE HELP! hat sportlich was vor (Lukas Jer...

Im Prinzip bräuchten wir ein komplett umge...

Der 100 Km Lauf mit Carola Bendl-Tschiedel...

Der Beat Bot ... oder gegen diesen Roboter...

Andere Blogs

Ohne Uhr und App, rein auf Gefühl (Christi...

Von CMC Markets in den Prater gelaufen (Ch...

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)

Spezialtraining (Markus Steinacher via Fac...

Der 100er ist bald voll (Tino Griesbach vi...

Die Spannung steigt (Carola Bendl-Tschiede...

21:34 neue PB über 5 km - Yes! (Michael Pl...

Endlich wieder mal gefinished: 10k in 41:4...

Nur nicht übertreiben (Roman Tacho via Run...

Brigittenauer Bezirkslauf (Tanja Bauer)

31.01.2016

Michael Johnson, Gold Rush (Lukas Jersabek)


Vielen Leuten ist dieser Name noch immer ein Begriff. Der Mann über 400m. Bis zum heutigen Tag Weltrekord über diese Strecke. Warum aber war Michael Johnson so gut im Sprint bzw. über die 400m. Oft musste er sich kritisieren lassen wegen seinem Laufstil. Er würde zu aufrecht laufen und es würde lächerlich aussehen. Doch genau das ist es was Sprinter beachten sollten. Sich möglichst wenig in den natürlichen Laufschritt reinfahren lassen. Oft probieren das die Trainer. Manchmal geht es nach hinten los. Michael Johnson hat es in einem Interview als ein Rezept seines Erfolges genannt. Oft greifen die Trainer bei schlechten Zeiten und Ergebnissen in den natürlichen Laufschritt ein. Das kann für einen Läufer ein sehr großes Problem sein. Da sich der Körper nicht so schnell umstellen kann. Oft konnte ich das auch bei Hürdenläufern hören. Rhythmus, Gefühl sind zwei wesentliche Dinge zum Sprint und Lauf gehören. Nur greift man in diesen Prozess ein kann, so kann dieser auch rückwirkend schlecht für die Leistung sein. Ein Buch allerdings möchte ich jedem Läufer, Sprinter, Sportler, Hobbysportler oder Leistungssportler stark ans Herz legen. GOLD RUSH von Michael Johnson. Ich möchte nicht viel vorwegnehmen über dieses Buch. Wer sich den 400m stellen möchte oder auch eine Motivation für eine längere Strecke oder einen richtig heftigen Marathon sucht, sollte genau in dieses Buch reinlesen. Es ist alles nur im Kopf. Die ganzen 400m. Die ganze Vorbereitung ist die halbe Miete.





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Die Collegezeiten werden härter – 400m in 43,70s d...

  • Auffahrtslauf St. Gallen 2017: Lauffest mit 6.301 Finishern

  • Lokalmatadoren vorne: Auffahrtslauf St. Gallen 2017 - Di...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum ein schneller Start di...

  • Schweinelauf Wülfrath 2017: 628 Läufer trotzten den somm...


Volksrunplugged

  • 02.06.2017: S, x cross run Maria Alm
  • 03.06.2017: OÖ, 36. Pfingstlauf und Nordic Walking
  • 03.06.2017: NÖ, 7. Neudorfer Pfingstauf
  • 03.06.2017: NÖ, 18. Brucker Sparkasse Citylauf
  • 03.06.2017: OÖ, 11. Sparkassen Jedermannslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

31.01.2016

Michael Johnson, Gold Rush (Lukas Jersabek)


Vielen Leuten ist dieser Name noch immer ein Begriff. Der Mann über 400m. Bis zum heutigen Tag Weltrekord über diese Strecke. Warum aber war Michael Johnson so gut im Sprint bzw. über die 400m. Oft musste er sich kritisieren lassen wegen seinem Laufstil. Er würde zu aufrecht laufen und es würde lächerlich aussehen. Doch genau das ist es was Sprinter beachten sollten. Sich möglichst wenig in den natürlichen Laufschritt reinfahren lassen. Oft probieren das die Trainer. Manchmal geht es nach hinten los. Michael Johnson hat es in einem Interview als ein Rezept seines Erfolges genannt. Oft greifen die Trainer bei schlechten Zeiten und Ergebnissen in den natürlichen Laufschritt ein. Das kann für einen Läufer ein sehr großes Problem sein. Da sich der Körper nicht so schnell umstellen kann. Oft konnte ich das auch bei Hürdenläufern hören. Rhythmus, Gefühl sind zwei wesentliche Dinge zum Sprint und Lauf gehören. Nur greift man in diesen Prozess ein kann, so kann dieser auch rückwirkend schlecht für die Leistung sein. Ein Buch allerdings möchte ich jedem Läufer, Sprinter, Sportler, Hobbysportler oder Leistungssportler stark ans Herz legen. GOLD RUSH von Michael Johnson. Ich möchte nicht viel vorwegnehmen über dieses Buch. Wer sich den 400m stellen möchte oder auch eine Motivation für eine längere Strecke oder einen richtig heftigen Marathon sucht, sollte genau in dieses Buch reinlesen. Es ist alles nur im Kopf. Die ganzen 400m. Die ganze Vorbereitung ist die halbe Miete.





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Die Collegezeiten werden härter – 400m in 43,70s d...

  • Auffahrtslauf St. Gallen 2017: Lauffest mit 6.301 Finishern

  • Lokalmatadoren vorne: Auffahrtslauf St. Gallen 2017 - Di...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum ein schneller Start di...

  • Schweinelauf Wülfrath 2017: 628 Läufer trotzten den somm...


Volksrunplugged

  • 02.06.2017: S, x cross run Maria Alm
  • 03.06.2017: OÖ, 36. Pfingstlauf und Nordic Walking
  • 03.06.2017: NÖ, 7. Neudorfer Pfingstauf
  • 03.06.2017: NÖ, 18. Brucker Sparkasse Citylauf
  • 03.06.2017: OÖ, 11. Sparkassen Jedermannslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner