runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

05.09.2016

Mein erster Triathlon (Monika Kalbacher)


Meine erste Triathlon-Urkunde! 
...und ein kurzer Bericht:

Schwimmen war sehr anstrengend zu Beginn. Durch die Rangelei und die vielen Schläge der anderen Teilnehmer, bekam ich kaum Luft und es fiel mir schwer, meinen Rhythmus zu finden. Nach der Hälfte der Strecke wurde es einfacher und ich fühlte mich dann wohl im Wasser.

Am Rad war mir bewußt, dass mich viele überholen würden - und so war es dann auch! Hier bin ich eindeutig noch sehr schwach und muß noch ganz viel "üben". Die 40 km vergingen recht schnell... Eine angenehme schöne und flache Strecke, aber trotzdem fand ich es ein bisschen langweilig und hätte mir meine Musik gewünscht, hihi

Der 10 km Lauf in der prallen Mittagssonne war dann echt extrem hart. Es war sooo heiß, mein Mund war ausgetrocknet und ich hatte Durst ohne Ende! Aber: Ich konnte ganz viele Teilnehmer, die mich davor am Rad überholt hatten, wieder einholen, und das hat sehr viel Spaß gemacht! Hahaha! 
Stimmung und Organisation in Podersdorf wirklich super! Bedingungen optimal... außer, dass ich ein wenig erkältet und nicht ganz fit war, und ich am Renntag in der Früh schon überlegt hatte, gar nicht zu starten. Danke an meinen Trainer Harald Fritz, der mich dann doch noch überzeugt hat, dass ein gemütlicher olympischer Triathlon an meinem Geburtstag genau das Richtige ist. Es war super und hat mir gut gefallen! 
Auch die Worte einer lieben Arbeitskollegin (ebenfalls Triathletin) werde ich immer in Erinnerung behalten: "Monika, dein erster Triathlon!?! Das ist doch super, da kannst du dabei lachen und es genießen!" 

Monika Kalbacher, Triathlon Podersdorf




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Jahresrückblick 2017: Das ist unser Fotograf Michael Rip...

  • Jahresrückblick 2017: Die schönsten Lauffotos 2017 von M...

  • Interessante Analysen zur WM2017 im Stabhochsprung, 1000...

  • Santa Lauf Dillingen 2017: Lauf Santa, lauf!

  • Läuferküche: Drei Rezepte mit Rosenkohl


Volksrunplugged

  • 25.11.2017: NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • 25.11.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 3. Lauf
  • 26.11.2017: NÖ, 3. Schwadorfer Adventlauf
  • 02.12.2017: NÖ, 32. Krampuslauf
  • 02.12.2017: NÖ, Mammutlauf-A5

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

05.09.2016

Mein erster Triathlon (Monika Kalbacher)


Meine erste Triathlon-Urkunde! 
...und ein kurzer Bericht:

Schwimmen war sehr anstrengend zu Beginn. Durch die Rangelei und die vielen Schläge der anderen Teilnehmer, bekam ich kaum Luft und es fiel mir schwer, meinen Rhythmus zu finden. Nach der Hälfte der Strecke wurde es einfacher und ich fühlte mich dann wohl im Wasser.

Am Rad war mir bewußt, dass mich viele überholen würden - und so war es dann auch! Hier bin ich eindeutig noch sehr schwach und muß noch ganz viel "üben". Die 40 km vergingen recht schnell... Eine angenehme schöne und flache Strecke, aber trotzdem fand ich es ein bisschen langweilig und hätte mir meine Musik gewünscht, hihi

Der 10 km Lauf in der prallen Mittagssonne war dann echt extrem hart. Es war sooo heiß, mein Mund war ausgetrocknet und ich hatte Durst ohne Ende! Aber: Ich konnte ganz viele Teilnehmer, die mich davor am Rad überholt hatten, wieder einholen, und das hat sehr viel Spaß gemacht! Hahaha! 
Stimmung und Organisation in Podersdorf wirklich super! Bedingungen optimal... außer, dass ich ein wenig erkältet und nicht ganz fit war, und ich am Renntag in der Früh schon überlegt hatte, gar nicht zu starten. Danke an meinen Trainer Harald Fritz, der mich dann doch noch überzeugt hat, dass ein gemütlicher olympischer Triathlon an meinem Geburtstag genau das Richtige ist. Es war super und hat mir gut gefallen! 
Auch die Worte einer lieben Arbeitskollegin (ebenfalls Triathletin) werde ich immer in Erinnerung behalten: "Monika, dein erster Triathlon!?! Das ist doch super, da kannst du dabei lachen und es genießen!" 

Monika Kalbacher, Triathlon Podersdorf




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Jahresrückblick 2017: Das ist unser Fotograf Michael Rip...

  • Jahresrückblick 2017: Die schönsten Lauffotos 2017 von M...

  • Interessante Analysen zur WM2017 im Stabhochsprung, 1000...

  • Santa Lauf Dillingen 2017: Lauf Santa, lauf!

  • Läuferküche: Drei Rezepte mit Rosenkohl


Volksrunplugged

  • 25.11.2017: NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • 25.11.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 3. Lauf
  • 26.11.2017: NÖ, 3. Schwadorfer Adventlauf
  • 02.12.2017: NÖ, 32. Krampuslauf
  • 02.12.2017: NÖ, Mammutlauf-A5

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner