runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

28.10.2016

Leichtathletik-Erfolge bei Galanacht des Sports (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


2016 war ein ganz besonderes Jahr für Österreichs Leichtathletik. Das war auch am Donnerstag bei der Lotterien-Gala „Nacht des Sports“ in Wien eindrucksvoll zu sehen.

  • Ivona Dadic, EM-Dritte im Siebenkampf in Amsterdam, belegte bei der Wahl zu Österreichs Sportlerin des Jahres hinter Siegerin Eva-Maria Brem den zweiten Platz.
  • Lukas Weißhaidinger, Olympia-Sechster in Rio de Janeiro, erhielt die Auszeichnung Aufsteiger des Jahres und landete in der von Marcel Hirscher gewonnenen Kategorie Sportler des Jahres auf Rang fünf.
  • Natalija Eder, Bronzemedaillengewinnerin im Speerwurf in Rio de Janeiro, wurde als Österreichs Parasportlerin des Jahres ausgezeichnet.

ÖLV-Stimmen zur Lotterien-Gala „Nacht des Sports“:

Lukas Weißhaidinger (Aufsteiger des Jahres, Platz 5 Sportler des Jahres): „Heute bin ich nicht Lucky Luki, sondern Very Lucky Luki. Mein Dank gilt allen, die mir geholfen haben, dass ich dort stehen darf, wo ich heute stehe. Das Jahr 2016 mit Olympia in Rio war eine ganz besondere Erfahrung. So soll es weiter gehen. Aber ich werde versuchen, es 2017 noch besser zu machen. Für das trainiere und schwitze ich jeden Tag.“

Ivona Dadic (Platz 2 Sportlerin des Jahres): „Alleine schon in den Top-Fünf dieser Wahl zu stehen, ist sehr viel wert. Und dann noch Platz zwei zu holen, ist natürlich großartig." Natalija Eder (Parasportlerin des Jahres): „Dieser Preis ist ein weiteres Kapitel meines tollen Jahres 2016. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben!“

Sportlerwahl 2016 - Herren (Top-10)

  1. Marcel Hirscher (Ski alpin) - 1.570
  2. Dominic Thiem (Tennis) - 1.422
  3. Christian Fuchs (Fußball) - 524
  4. Jakob Pöltl (Basketball) - 472
  5. Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik) - 360
  6. David Alaba (Fußball) - 327
  7. Dominik Landertinger (Biathlon) - 211
  8. Bernd Wiesberger (Golf) - 164
  9. Michael Hayböck (Skispringen) - 157
  10. Albin Ouschan (Billard) - 152

Sportlerwahl 2016 - Damen (Top-10)

  1. Eva-Maria Brem (Ski alpin) - 1.400
  2. Ivona Dadic (Leichtathletik) - 680
  3. Janine Flock (Skeleton) - 445
  4. Magdalena Lobnig (Rudern) - 427
  5. Jasmin Ouschan (Billard) - 410
  6. Eva Walkner (Ski/Freeride) - 402
  7. Daniela Iraschko-Stolz (Skispringen) - 336
  8. Cornelia Hütter (Ski alpin) - 320
  9. Viktoria Schnaderbeck (Fußball) - 313
  10. Andrea Mayr (Leichtathletik) - 297

Sportlerwahl 2016 - Mannschaft (Top-10)

  1. Thomas Zajac/Tanja Frank (Segeln) - 1.509
  2. ÖFB-Nationalteam Frauen (Fußball) - 740
  3. ÖFB-Nationalteam Männer (Fußball) - 716
  4. Lara Vadlau/Jolanta Ogar (Segeln) - 405
  5. ÖSV-Team Biathlon - 241
  6. ÖSV-Team Skispringen - 216
  7. Nico Delle Karth/Niko Resch (Segeln) - 210
  8. Red Bull Racing (Formel 1) - 209
  9. Raiders Tirol (American Football) - 165
  10. ÖTTV-Tischtennisteam Herren - 155

Punktevergabe: 6 - 4 - 3 - 2 -1

  • Aufsteiger des Jahres: Lukas Weißhaidinger (Diskuswerfen)
  • Behindertensportlerin des Jahres: Natalija Eder (Leichtathletik)
  • Behindertensportler des Jahres: Josef „Pepo“ Puch (Dressurreiten)
  • Special Olympics: Manuel Auer (Langlaufen)
  • Sportler mit Herz: Peter Hackmair (Flüchtlingsinitiative „Play together now“)

Im Original hier erschienen: Leichtathletik-Erfolge bei Galanacht des Sports

Ivona Dadic, Benjamin Maier and Lukas Weisshaidinger (AUT) Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Jahresrückblick 2017: Die schönsten Fotos von Tomás Orti...

  • Jahresrückblick 2017: Das ist unser Fotograf Tomás Ortiz...

  • Jahresrückblick 2017: Die schönsten Lauffotos 2017 von T...

  • Honolulu-Marathon 2017: Doppel-Streckenrekord bei 45. Au...

  • 25.154 Läufer: Honolulu-Marathon 2017 - Die Bilder


Volksrunplugged

  • 16.12.2017: NÖ, 21. Klosterneuburger Adventlauf
  • 16.12.2017: OÖ, 12.Greiner Altjahreslauf ABGESAGT
  • 16.12.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 5. Lauf
  • 17.12.2017: NÖ, 9. Adventlauf Grafenegg
  • 23.12.2017: V, 48. Int. Crosslaufserie, 2. Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

28.10.2016

Leichtathletik-Erfolge bei Galanacht des Sports (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


2016 war ein ganz besonderes Jahr für Österreichs Leichtathletik. Das war auch am Donnerstag bei der Lotterien-Gala „Nacht des Sports“ in Wien eindrucksvoll zu sehen.

  • Ivona Dadic, EM-Dritte im Siebenkampf in Amsterdam, belegte bei der Wahl zu Österreichs Sportlerin des Jahres hinter Siegerin Eva-Maria Brem den zweiten Platz.
  • Lukas Weißhaidinger, Olympia-Sechster in Rio de Janeiro, erhielt die Auszeichnung Aufsteiger des Jahres und landete in der von Marcel Hirscher gewonnenen Kategorie Sportler des Jahres auf Rang fünf.
  • Natalija Eder, Bronzemedaillengewinnerin im Speerwurf in Rio de Janeiro, wurde als Österreichs Parasportlerin des Jahres ausgezeichnet.

ÖLV-Stimmen zur Lotterien-Gala „Nacht des Sports“:

Lukas Weißhaidinger (Aufsteiger des Jahres, Platz 5 Sportler des Jahres): „Heute bin ich nicht Lucky Luki, sondern Very Lucky Luki. Mein Dank gilt allen, die mir geholfen haben, dass ich dort stehen darf, wo ich heute stehe. Das Jahr 2016 mit Olympia in Rio war eine ganz besondere Erfahrung. So soll es weiter gehen. Aber ich werde versuchen, es 2017 noch besser zu machen. Für das trainiere und schwitze ich jeden Tag.“

Ivona Dadic (Platz 2 Sportlerin des Jahres): „Alleine schon in den Top-Fünf dieser Wahl zu stehen, ist sehr viel wert. Und dann noch Platz zwei zu holen, ist natürlich großartig." Natalija Eder (Parasportlerin des Jahres): „Dieser Preis ist ein weiteres Kapitel meines tollen Jahres 2016. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben!“

Sportlerwahl 2016 - Herren (Top-10)

  1. Marcel Hirscher (Ski alpin) - 1.570
  2. Dominic Thiem (Tennis) - 1.422
  3. Christian Fuchs (Fußball) - 524
  4. Jakob Pöltl (Basketball) - 472
  5. Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik) - 360
  6. David Alaba (Fußball) - 327
  7. Dominik Landertinger (Biathlon) - 211
  8. Bernd Wiesberger (Golf) - 164
  9. Michael Hayböck (Skispringen) - 157
  10. Albin Ouschan (Billard) - 152

Sportlerwahl 2016 - Damen (Top-10)

  1. Eva-Maria Brem (Ski alpin) - 1.400
  2. Ivona Dadic (Leichtathletik) - 680
  3. Janine Flock (Skeleton) - 445
  4. Magdalena Lobnig (Rudern) - 427
  5. Jasmin Ouschan (Billard) - 410
  6. Eva Walkner (Ski/Freeride) - 402
  7. Daniela Iraschko-Stolz (Skispringen) - 336
  8. Cornelia Hütter (Ski alpin) - 320
  9. Viktoria Schnaderbeck (Fußball) - 313
  10. Andrea Mayr (Leichtathletik) - 297

Sportlerwahl 2016 - Mannschaft (Top-10)

  1. Thomas Zajac/Tanja Frank (Segeln) - 1.509
  2. ÖFB-Nationalteam Frauen (Fußball) - 740
  3. ÖFB-Nationalteam Männer (Fußball) - 716
  4. Lara Vadlau/Jolanta Ogar (Segeln) - 405
  5. ÖSV-Team Biathlon - 241
  6. ÖSV-Team Skispringen - 216
  7. Nico Delle Karth/Niko Resch (Segeln) - 210
  8. Red Bull Racing (Formel 1) - 209
  9. Raiders Tirol (American Football) - 165
  10. ÖTTV-Tischtennisteam Herren - 155

Punktevergabe: 6 - 4 - 3 - 2 -1

  • Aufsteiger des Jahres: Lukas Weißhaidinger (Diskuswerfen)
  • Behindertensportlerin des Jahres: Natalija Eder (Leichtathletik)
  • Behindertensportler des Jahres: Josef „Pepo“ Puch (Dressurreiten)
  • Special Olympics: Manuel Auer (Langlaufen)
  • Sportler mit Herz: Peter Hackmair (Flüchtlingsinitiative „Play together now“)

Im Original hier erschienen: Leichtathletik-Erfolge bei Galanacht des Sports

Ivona Dadic, Benjamin Maier and Lukas Weisshaidinger (AUT) Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Jahresrückblick 2017: Die schönsten Fotos von Tomás Orti...

  • Jahresrückblick 2017: Das ist unser Fotograf Tomás Ortiz...

  • Jahresrückblick 2017: Die schönsten Lauffotos 2017 von T...

  • Honolulu-Marathon 2017: Doppel-Streckenrekord bei 45. Au...

  • 25.154 Läufer: Honolulu-Marathon 2017 - Die Bilder


Volksrunplugged

  • 16.12.2017: NÖ, 21. Klosterneuburger Adventlauf
  • 16.12.2017: OÖ, 12.Greiner Altjahreslauf ABGESAGT
  • 16.12.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 5. Lauf
  • 17.12.2017: NÖ, 9. Adventlauf Grafenegg
  • 23.12.2017: V, 48. Int. Crosslaufserie, 2. Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner