runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


18.12.2016

100 - I did it!!! (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)


ICH HAB ES GEMACHT .... 100 Kilometer in einer Woche.
Es war eine sehr anspruchsvolle Trainingswoche in der Vorbereitung für Ende Jänner. Viele Kilometer, aber auch viele Erkenntnisse über Gewand, Essen, Pausen usw. Je mehr ich trainiere umso größer wird der Respekt vor diesem Vorhaben. Eigentlich sollte es ja umgekehrt sein. Sicher bin ich stolz auf diese Leistung, aber richtig Freude macht mir mein Körper. Bis auf schwere Beine, und (vermeidbare) Rückenschmerzen, gibt es nichts ernstlich zu bekritteln. Für dass das ich bis 50 mit dem Auto um die Zeitung gefahren bin, ist das schon bemerkenswert. Ich bin überzeugt, dass diese elendig langsamen, langen, nervigen Grundlageneinheiten viel dazu beigetragen haben, den Körper an höhere Belastung zu gewöhnen ... die 20 Kilo Gewichtsverlust und Selbstvertrauen für Leistung waren eine angenehme Begleiterscheinung. Ich bin richtig glücklich

 

Mehr

25.06.2017 Danke sagen (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

19.06.2017 Zu schnell (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

18.06.2017 Wiedereinstieg ins Training (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

24.04.2017 Auswertung des gestrigen Lauf (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

23.04.2017 Viel Emotion in Hamburg (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

17.04.2017 Schlechte Vorbereitung (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

14.04.2017 Voller Speicher (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

06.04.2017 Ohne Kohlehydrate (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

24.03.2017 Intervalltraining (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

15.03.2017 2. Versuch (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

100 Hundert, (© photaq)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Diamond League Birmingham 2017: Konstanze Klosterhalfen ...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Teilnehmerrekord beim vorletzte...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Rekordteilnehmerzahl beim vorle...

  • Wien-Marathon Siegerin Carina Lilge-Leutner verstorben

  • 10 Dinge du du vor einem Date mit einem Läufer oder eine...


Volksrunplugged

  • 26.08.2017: T, Karwendelmarsch - Die Legende lebt!
  • 26.08.2017: B, Austria Race across Burgenland
  • 26.08.2017: OÖ, 4. St. Konrader Panoramalauf
  • 26.08.2017: OÖ, 34.Stadtlauf Ried
  • 26.08.2017: NÖ, 30. Ybbsitzer Marktlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

18.12.2016

100 - I did it!!! (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)


ICH HAB ES GEMACHT .... 100 Kilometer in einer Woche.
Es war eine sehr anspruchsvolle Trainingswoche in der Vorbereitung für Ende Jänner. Viele Kilometer, aber auch viele Erkenntnisse über Gewand, Essen, Pausen usw. Je mehr ich trainiere umso größer wird der Respekt vor diesem Vorhaben. Eigentlich sollte es ja umgekehrt sein. Sicher bin ich stolz auf diese Leistung, aber richtig Freude macht mir mein Körper. Bis auf schwere Beine, und (vermeidbare) Rückenschmerzen, gibt es nichts ernstlich zu bekritteln. Für dass das ich bis 50 mit dem Auto um die Zeitung gefahren bin, ist das schon bemerkenswert. Ich bin überzeugt, dass diese elendig langsamen, langen, nervigen Grundlageneinheiten viel dazu beigetragen haben, den Körper an höhere Belastung zu gewöhnen ... die 20 Kilo Gewichtsverlust und Selbstvertrauen für Leistung waren eine angenehme Begleiterscheinung. Ich bin richtig glücklich

 

Mehr

25.06.2017 Danke sagen (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

19.06.2017 Zu schnell (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

18.06.2017 Wiedereinstieg ins Training (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

24.04.2017 Auswertung des gestrigen Lauf (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

23.04.2017 Viel Emotion in Hamburg (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

17.04.2017 Schlechte Vorbereitung (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

14.04.2017 Voller Speicher (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

06.04.2017 Ohne Kohlehydrate (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

24.03.2017 Intervalltraining (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

15.03.2017 2. Versuch (Leo Poldi Himmelbauer via Facebook)

100 Hundert, (© photaq)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Diamond League Birmingham 2017: Konstanze Klosterhalfen ...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Teilnehmerrekord beim vorletzte...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Rekordteilnehmerzahl beim vorle...

  • Wien-Marathon Siegerin Carina Lilge-Leutner verstorben

  • 10 Dinge du du vor einem Date mit einem Läufer oder eine...


Volksrunplugged

  • 26.08.2017: T, Karwendelmarsch - Die Legende lebt!
  • 26.08.2017: B, Austria Race across Burgenland
  • 26.08.2017: OÖ, 4. St. Konrader Panoramalauf
  • 26.08.2017: OÖ, 34.Stadtlauf Ried
  • 26.08.2017: NÖ, 30. Ybbsitzer Marktlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner