runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


Blog Runplugged RunKit

Klar liefern Apps tolle Verlauf-Bereiche, klar gibt es Excel-Tabellen massgeschneidert. Wir wollen aber etwas Neues probieren. Eure persönlichen Laufstatistiken mit Funktionen, die wir selbst noch nicht kennen und gerne auch auf Euren Input hören. Wir starten mit einer 1-Prozent-Version, die wir mal für uns selbst gemacht haben, um das Jahr 2016 zu tracken. Exakt so haben wir auch unsere (mehrfach ausgezeichneten) Finanzplattformen aufgebaut. On the job. Mit Input von aussen.

>> http://runplugged.com/runkit


Mehr aus diesem Blog

Mid Summer Track Night, meine 6,7k, will m...

Auslaufen (Christian Drastil via Runplugge...

3km in 12:00 - aber ... (Michael Plos via ...

Technogym-Plan "Übung mit Sätzen" und Euro...

Andere Blogs

Top-10 der Irrungen im Laufsport: 1. Zu sc...

Mid Summer Track Night (Andreas Vojta via ...

STLV veranstaltet Stiegenlaufduelle in Gra...

Mid Summer Track Night, meine 6,7k, will m...

Mid Summer Track Night von RunInc mit 10k ...

Vorschau auf die ÖMS U23 / U18 in Kapfenbe...

Saisonpause nach zwei Marathons (Valentin ...

ICH HABE ES TATSÄCHLICH GESCHAFFT! (Mike B...

Wolfgang Sobotka und Karl Mahrer (Nina Bur...

Neue PB über 1000 Meter (Julia Mayer via F...

12.02.2017

Swim and Run (Martina Draper via Runplugged Runkit)


Sonntag Früh schwimmen zu gehen war keine gute Idee - Pensionisten overload - Zick-Zack Kurs war angesagt. Deshalb, und weil ich nach wie vor beim Kraulen einfach zu wenig Luft bekomme, habe ich dann zu Brustschwimmen geswitched. 60 Längen, 1500m waren es ingesamt.

Am Nachmittag habe ich noch einen 10km Lauf entlang der Donau nachgelegt, gut ists gegangen, nach 8k hat sich allerdings mein Fuß wieder gemeldet, trotzdem finde ich, dass schmerztechnisch eine deutliche Verbesserung zu spüren ist. 

Am Abend wäre noch eine Schimmeinheit mit der Wasserrettung Tulln angestanden, die ich aber aber schweren Herzens ausgelassen habe - ich denke, das wäre dann doch etwas zu viel gewesen, überhaupt nach der Zwangspause.

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:58:47
Distanz: 10 310
Pace: 05:42
km/h: 10.53

Schuhe: Adidas
App: keine
Uhr: keine

Runkit rechnet: Martina ist im Februar bisher 38,590 km gelaufen, im Schnitt täglich 3,215 km, ein Plus von 61,10 Prozent gegenüber dem Januar, als Martina 1,996 km Tagesschnitt hatte. Martinas Top-Monat bisher: November 2016 mit 5,866 km täglich.


>> Zum Runkit Profil von Martina Draper


Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!

Mehr

20.03.2017 2,5x Kahlenberg, 1x Leopoldsberg (Martina Draper via Runplugged Runkit)

17.03.2017 Wien-Tull-Wördern mit Umfaller (Martina Draper via Runplugged Runkit)

12.03.2017 Yes, we can - 3x Hadersfeld rauf und runter (Martina Draper via Runplugged Runkit)

05.03.2017 Einmal Hadersfeld bitte (Martina Draper via Runplugged Runkit)

04.03.2017 Saisonauftakt (Martina Draper via Runplugged Runkit)

14.02.2017 Die Wade kennt keine Gnade (Martina Draper via Runplugged Runkit)

04.02.2017 Nasse Füße - schmerzender Fuß (Martina Draper via Runplugged Runkit)

20.01.2017 EISlaufen (Martina Draper via Runplugged Runkit)

19.01.2017 Eislaufen (Martina Draper via Runplugged Runkit)

laufen


Schwimmbrille, Schwimmhaube




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Läufer-Rätsel September 2017: Zwei Sensation 2 von 361° ...

  • Interview mit Jan Frodeno: Das Trainingsgeheimnis des Ir...

  • Berlin-Marathon 2017: Anna Hahner und Mona Stockhecke st...

  • Dauertest: Monster iSport Victory - satter Sound für die...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum fittere Läufer mehr sc...


Volksrunplugged

  • 20.08.2017: OÖ, 31. Sparkassen Sternsteinlauf
  • 20.08.2017: K, AK-Kärnten Viertel-Marathon, Nordic Walk
  • 20.08.2017: K, Kleine Zeitung Wörthersee-Halbmarathon
  • 20.08.2017: W, 4. Sommerlauf
  • 26.08.2017: T, Karwendelmarsch - Die Legende lebt!

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

12.02.2017

Swim and Run (Martina Draper via Runplugged Runkit)


Sonntag Früh schwimmen zu gehen war keine gute Idee - Pensionisten overload - Zick-Zack Kurs war angesagt. Deshalb, und weil ich nach wie vor beim Kraulen einfach zu wenig Luft bekomme, habe ich dann zu Brustschwimmen geswitched. 60 Längen, 1500m waren es ingesamt.

Am Nachmittag habe ich noch einen 10km Lauf entlang der Donau nachgelegt, gut ists gegangen, nach 8k hat sich allerdings mein Fuß wieder gemeldet, trotzdem finde ich, dass schmerztechnisch eine deutliche Verbesserung zu spüren ist. 

Am Abend wäre noch eine Schimmeinheit mit der Wasserrettung Tulln angestanden, die ich aber aber schweren Herzens ausgelassen habe - ich denke, das wäre dann doch etwas zu viel gewesen, überhaupt nach der Zwangspause.

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:58:47
Distanz: 10 310
Pace: 05:42
km/h: 10.53

Schuhe: Adidas
App: keine
Uhr: keine

Runkit rechnet: Martina ist im Februar bisher 38,590 km gelaufen, im Schnitt täglich 3,215 km, ein Plus von 61,10 Prozent gegenüber dem Januar, als Martina 1,996 km Tagesschnitt hatte. Martinas Top-Monat bisher: November 2016 mit 5,866 km täglich.


>> Zum Runkit Profil von Martina Draper


Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!

Mehr

20.03.2017 2,5x Kahlenberg, 1x Leopoldsberg (Martina Draper via Runplugged Runkit)

17.03.2017 Wien-Tull-Wördern mit Umfaller (Martina Draper via Runplugged Runkit)

12.03.2017 Yes, we can - 3x Hadersfeld rauf und runter (Martina Draper via Runplugged Runkit)

05.03.2017 Einmal Hadersfeld bitte (Martina Draper via Runplugged Runkit)

04.03.2017 Saisonauftakt (Martina Draper via Runplugged Runkit)

14.02.2017 Die Wade kennt keine Gnade (Martina Draper via Runplugged Runkit)

04.02.2017 Nasse Füße - schmerzender Fuß (Martina Draper via Runplugged Runkit)

20.01.2017 EISlaufen (Martina Draper via Runplugged Runkit)

19.01.2017 Eislaufen (Martina Draper via Runplugged Runkit)

laufen


Schwimmbrille, Schwimmhaube




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Läufer-Rätsel September 2017: Zwei Sensation 2 von 361° ...

  • Interview mit Jan Frodeno: Das Trainingsgeheimnis des Ir...

  • Berlin-Marathon 2017: Anna Hahner und Mona Stockhecke st...

  • Dauertest: Monster iSport Victory - satter Sound für die...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum fittere Läufer mehr sc...


Volksrunplugged

  • 20.08.2017: OÖ, 31. Sparkassen Sternsteinlauf
  • 20.08.2017: K, AK-Kärnten Viertel-Marathon, Nordic Walk
  • 20.08.2017: K, Kleine Zeitung Wörthersee-Halbmarathon
  • 20.08.2017: W, 4. Sommerlauf
  • 26.08.2017: T, Karwendelmarsch - Die Legende lebt!

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner