runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


Blog Runplugged RunKit

Klar liefern Apps tolle Verlauf-Bereiche, klar gibt es Excel-Tabellen massgeschneidert. Wir wollen aber etwas Neues probieren. Eure persönlichen Laufstatistiken mit Funktionen, die wir selbst noch nicht kennen und gerne auch auf Euren Input hören. Wir starten mit einer 1-Prozent-Version, die wir mal für uns selbst gemacht haben, um das Jahr 2016 zu tracken. Exakt so haben wir auch unsere (mehrfach ausgezeichneten) Finanzplattformen aufgebaut. On the job. Mit Input von aussen.

>> http://runplugged.com/runkit


Mehr aus diesem Blog

Macht derzeit keinen Spass (Christian Dras...

2,5x Kahlenberg, 1x Leopoldsberg (Martina ...

Luft nach oben (Roman Tacho via Runplugged...

14/15/16 auf dem Technogym (Christian Dras...

Andere Blogs

Running Gang (Tanja Stroschneider via Face...

Stolz (Harald Fritz via Facebook)

Atemnot (Monika Kalbacher via Facebook)

Gold und Silber für Österreich bei Masters...

Austrian Athletics Cashback Card - Statusb...

Laufkultur auf Gold-Niveau (Vienna City M...

VCM-Innovation „easibib“ (Vienna City Mara...

Neuer VCM-Akt bringt „Super Samstag“ (Vien...

Charity-„Sieger“ beim VCM (Vienna City Mar...

Macht derzeit keinen Spass (Christian Dras...

05.03.2017

Ciao Werner! Willkommene Ausrede bei Laufen Hilft (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Der Bewerb "Laufen hilft" war angesagt und ich wollte mit dem 40:00 Pacemaker für die 10k, Werner Schrittwieser, 5-7 Kilometer mitkommen. Wir waren da eine Gruppe von 5 Leuten, die sich bei Werner reingehängt haben. Der 1. Kilometer war irre anstrengend in den 4:00, die Suunto zeigte gleich 1,1k an, waren ein paar Umwege dabei. Dann hab ich mich recht gut erholt, bin dann allerdings bei der OMV bei einem Randstein ein bissl weggeknickt und dachte "oh shit ...", wollte sofort aufgeben. 100 Meter und viel Adrenalin später kam ich aber drauf, dass es eh geht. Trotzdem: Ab diesem Zeitpunkt hatte ich für mich die Ausrede parat, dass ich bei der Hälfte, bei 5k, "rausdarf" und hab mich auch bei 5k von Werner (kam mit 39:55 und mehr als 10k ins Ziel) verabschiedet und bin zurück ins 5k Ziel, die Zielzeit zeigte 20:18 und 5,13k.

Fazit: Ich bin zufrieden, mit Schnaufen wäre ich noch bis 7k wohl mitgekommen in den 4:00, maximal. Aber das war auch okay so, wie es war für ein Training mit viel zu viel Gewicht. Bester aus unserer Gruppe war dann Christian Krupbauer mit 41:45, Gratulation. 

Gratulation auch an meinen Kollegen Josef Chladek, der mit 48:05 PB schaffte auf die 10k und damit offiziell erster Führender in der Runplugged Laufstark Ranking Ära über 10k ist. Über 5k trag ich mal meine 20:18 ein. Auch Michi Plos schaffte mit 49:19 über 10k sein Ziel. Ist ja noch Früh in der Saison.

Ur viele Leute getroffen, schön wars.

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:20:18
Distanz: 5 130
Pace: 03:57
km/h: 15.19

Schuhe: Saucony
App: keine
Uhr: Suunto

Runkit rechnet: Christian ist im März bisher 29,730 km gelaufen, im Schnitt täglich 5,946 km, ein Minus von 21,74 Prozent gegenüber dem Februar, als Christian 7,598 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat bisher: Juli 2016 mit 8,419 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Christian Drastil

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!

Mehr

21.03.2017 Macht derzeit keinen Spass (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

18.03.2017 14/15/16 auf dem Technogym (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

15.03.2017 Wo ist der Wendepunkt? (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

12.03.2017 Stolz auf die Schwester: Gewinnt 28er bei der VCM Winterlaufserie (Christian Drastil via Run...

11.03.2017 PB über 30k heute, super gegangen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

07.03.2017 Dieser Lauf musste heute sein (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

04.03.2017 Start in die Wettbewerbssaison (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

04.03.2017 Nordisch verwunderte 5k (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

28.02.2017 Alles gut. Nur nicht planbar. (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Christian Drastil, Michael Plos, Josef Chladek


Kathy Michelitsch, Markus Riederer, Christian Drastil


Christian Krupbauer, Tino Griesbach, Christian Drastil, Werner Schrittwieser



runplugged.com TV-Tipps

  • 21 05
    ORF 2

    23.03.: Am Schauplatz: Die Droge Zucker

    Details ...



Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Ernährung: Die gesündesten Kräuter für Läufer

  • Unterstützung

  • Höhentraining Äthiopien 2017

  • Opel-Firmenlauf Rüsselsheim 2017: Firmenlauf in den Augu...

  • IAAF World Cross Country Championships (Cross WM) Kampal...


Volksrunplugged

  • 25.03.2017: NÖ, 13. Raiffeisen Donau-Au Halbmarathon
  • 25.03.2017: K, INTERSPORT Halbmarathon LAC Wolfsberg
  • 25.03.2017: NÖ, 25. Matzner Straßenlauf
  • 26.03.2017: K, 13. St. Pauler Rabenstein - Berglauf
  • 26.03.2017: OÖ, 17. Florianer Frühlingslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

05.03.2017

Ciao Werner! Willkommene Ausrede bei Laufen Hilft (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Der Bewerb "Laufen hilft" war angesagt und ich wollte mit dem 40:00 Pacemaker für die 10k, Werner Schrittwieser, 5-7 Kilometer mitkommen. Wir waren da eine Gruppe von 5 Leuten, die sich bei Werner reingehängt haben. Der 1. Kilometer war irre anstrengend in den 4:00, die Suunto zeigte gleich 1,1k an, waren ein paar Umwege dabei. Dann hab ich mich recht gut erholt, bin dann allerdings bei der OMV bei einem Randstein ein bissl weggeknickt und dachte "oh shit ...", wollte sofort aufgeben. 100 Meter und viel Adrenalin später kam ich aber drauf, dass es eh geht. Trotzdem: Ab diesem Zeitpunkt hatte ich für mich die Ausrede parat, dass ich bei der Hälfte, bei 5k, "rausdarf" und hab mich auch bei 5k von Werner (kam mit 39:55 und mehr als 10k ins Ziel) verabschiedet und bin zurück ins 5k Ziel, die Zielzeit zeigte 20:18 und 5,13k.

Fazit: Ich bin zufrieden, mit Schnaufen wäre ich noch bis 7k wohl mitgekommen in den 4:00, maximal. Aber das war auch okay so, wie es war für ein Training mit viel zu viel Gewicht. Bester aus unserer Gruppe war dann Christian Krupbauer mit 41:45, Gratulation. 

Gratulation auch an meinen Kollegen Josef Chladek, der mit 48:05 PB schaffte auf die 10k und damit offiziell erster Führender in der Runplugged Laufstark Ranking Ära über 10k ist. Über 5k trag ich mal meine 20:18 ein. Auch Michi Plos schaffte mit 49:19 über 10k sein Ziel. Ist ja noch Früh in der Saison.

Ur viele Leute getroffen, schön wars.

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:20:18
Distanz: 5 130
Pace: 03:57
km/h: 15.19

Schuhe: Saucony
App: keine
Uhr: Suunto

Runkit rechnet: Christian ist im März bisher 29,730 km gelaufen, im Schnitt täglich 5,946 km, ein Minus von 21,74 Prozent gegenüber dem Februar, als Christian 7,598 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat bisher: Juli 2016 mit 8,419 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Christian Drastil

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!

Mehr

21.03.2017 Macht derzeit keinen Spass (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

18.03.2017 14/15/16 auf dem Technogym (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

15.03.2017 Wo ist der Wendepunkt? (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

12.03.2017 Stolz auf die Schwester: Gewinnt 28er bei der VCM Winterlaufserie (Christian Drastil via Run...

11.03.2017 PB über 30k heute, super gegangen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

07.03.2017 Dieser Lauf musste heute sein (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

04.03.2017 Start in die Wettbewerbssaison (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

04.03.2017 Nordisch verwunderte 5k (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

28.02.2017 Alles gut. Nur nicht planbar. (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Christian Drastil, Michael Plos, Josef Chladek


Kathy Michelitsch, Markus Riederer, Christian Drastil


Christian Krupbauer, Tino Griesbach, Christian Drastil, Werner Schrittwieser



runplugged.com TV-Tipps

  • 21 05
    ORF 2

    23.03.: Am Schauplatz: Die Droge Zucker

    Details ...



Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Ernährung: Die gesündesten Kräuter für Läufer

  • Unterstützung

  • Höhentraining Äthiopien 2017

  • Opel-Firmenlauf Rüsselsheim 2017: Firmenlauf in den Augu...

  • IAAF World Cross Country Championships (Cross WM) Kampal...


Volksrunplugged

  • 25.03.2017: NÖ, 13. Raiffeisen Donau-Au Halbmarathon
  • 25.03.2017: K, INTERSPORT Halbmarathon LAC Wolfsberg
  • 25.03.2017: NÖ, 25. Matzner Straßenlauf
  • 26.03.2017: K, 13. St. Pauler Rabenstein - Berglauf
  • 26.03.2017: OÖ, 17. Florianer Frühlingslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner