runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


Blog Runplugged RunKit

Klar liefern Apps tolle Verlauf-Bereiche, klar gibt es Excel-Tabellen massgeschneidert. Wir wollen aber etwas Neues probieren. Eure persönlichen Laufstatistiken mit Funktionen, die wir selbst noch nicht kennen und gerne auch auf Euren Input hören. Wir starten mit einer 1-Prozent-Version, die wir mal für uns selbst gemacht haben, um das Jahr 2016 zu tracken. Exakt so haben wir auch unsere (mehrfach ausgezeichneten) Finanzplattformen aufgebaut. On the job. Mit Input von aussen.

>> http://runplugged.com/runkit


Mehr aus diesem Blog

21:34 neue PB über 5 km - Yes! (Michael Pl...

Endlich wieder mal gefinished: 10k in 41:4...

Nur nicht übertreiben (Roman Tacho via Run...

Erster Halbmarathon - pfeif auf das Unwett...

Andere Blogs

Die Spannung steigt (Carola Bendl-Tschiede...

21:34 neue PB über 5 km - Yes! (Michael Pl...

Endlich wieder mal gefinished: 10k in 41:4...

Nur nicht übertreiben (Roman Tacho via Run...

Brigittenauer Bezirkslauf (Tanja Bauer)

Vorläufiger ÖLV-Terminkalender 2018 ist on...

U20-EM Limit über 200m für Nico Garea (Öst...

Paralympics-Topathlet Günther Matzinger vo...

Erster Halbmarathon - pfeif auf das Unwett...

Starke Woche (Roman Tacho via Runplugged R...

23.04.2017

VCM: Endlich bin ich eine Familien-PB los, super Doris! (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Endlich bin ich einen Familienrekord los, damit das Gerede, dass ich viel schneller bin, endlich mal vorbei ist, haha. Beim heutigen VCM 2017 lief meine Schwester Doris Kindl 3:32 und ich ging mit etwa gleicher Pace bei 3/4 Marathon raus (31,7km in 2:41). Ich freu mich total für Doris, diese Zeit kann ich an meinem besten Tag nicht laufen, es wären sich vielleicht 3:39 oder so ausgegangen. Wenn überhaupt. Never ever 3:32.

Ich bin aber sehr zufrieden, denn ich habs nicht trainiert, erst spät das Ticket von Dorothee Bauer übernommen ( http://www.photaq.com/page/pic/61702/christian_drast... ), es gab Krämpfe, mir taten vom eiskalten Sturm schon die Stirnhöhlen weh. Minimal-Ziel war es, die längste Distanz seit dem VCM 2016 zu schaffen, und das ist sich mit vernünftiger Leistung ausgegangen. Ich hab mittlerweile ein Alter erreicht, bei dem ich gut reinhören kann. Und im Training war ich heuer sehr matt, weil ich aufgrund eines (selbst schuld) viel höheren Arbeitspensums ( http://www.boerse-social.com/magazine zB) als im Vorjahr einfach nie Qualitätszeit zum Training hatte. Zeit ja, aber nicht relaxed rundherum, der Kopf zu voll. Im Vorjahr war das anders: Da bin ich nach 30 Jahren Pause meinen zweiten "Ganzen" gelaufen und der lief wie geplant in 3:42, da war auch noch Luft. So eine Zeit hätte mir heuer viel mehr abverlangt. Und 3:32? Vergiss es, siehe oben. Kann ich nicht, mag ich nicht hintrainieren.

Ich werde mich auf den "Längeren" einfach nie wohlfühlen, bin zu schwer, mir tut alles weh. Während ich zuletzt beim HM beim Donauzentrum nach 1:33er-Zeit ausser Atem war, ist es bei den Längeren halt voll das Muskuläre und ich atme wie am Start, da fehlen mir auch die Erfahrungswerte. Meine PBs bei 5, 10 und HM (eh schon schwächer) rechnen eine Marathon-Zeit von 3:16 hoch, aber ich weiss, dass das nicht geht. Ich hab die Luft, aber null Kraft und auch keine Lust bzw. Zeit, da was zu tun. Ich bin glaube ich einer der schlechtesten weltweit, wenn man die Bestzeiten 3k und 30k in Relation setzt. Pace 3:40 auf Pace 5:06.

Jetzt gehts noch zum Wings for Life und dann freu mich mich auf die knackigen Kürzeren. Geht sich ein 5er unter 18:30 wieder aus? Erstmals seit ewig ein Zehner unter 40? Ein HM unter 90? Da liegt mein Ehrgeiz. 

Und, Ansage, Schwester (Fitness unterstellt): Den HM krallst Dir noch von mir, darunter bleibt der alte Bruder der Chef, haha (um wenigstens ein bissl Challenge reinzubringen). Bussl und Hut ab! Stolz. 

Aktivität: Lauf
Dauer: 02:41:39
Distanz: 31 700
Pace: 05:05
km/h: 11.80

Schuhe: On
App: Runplugged
Uhr: Suunto

Runkit rechnet: Christian ist im April bisher 212,070 km gelaufen, im Schnitt täglich 9,220 km, ein Plus von 73,95 Prozent gegenüber dem März, als Christian 5,301 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat bisher: April 2017 mit 9,220 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Christian Drastil

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!

Mehr

25.05.2017 Endlich wieder mal gefinished: 10k in 41:44 mit Penalty in der Brigittenau (Christian Drasti...

21.05.2017 Langsamer Lauf nach Rumstehen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

21.05.2017 Interview bei Pace 4:00 am Börsentag Wien (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

16.05.2017 Das neue Shirt von Deutsche Bank / Runplugged testen ... (Christian Drastil via Runplugged R...

14.05.2017 Uhr- und Applos (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

07.05.2017 Beim Wings For Life World Run ein bisschen dabei gewesen (Christian Drastil via Runplugged R...

06.05.2017 Neues Shirt testgetragen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

04.05.2017 Location-Check-Lauf für den WIENER (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

03.05.2017 14, 15 und 16 km/h (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

30.04.2017 M50-Programm (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Was ziehen wir an? Nur Runplugged-Tattoo gesetzt


Was ziehen wir an?


Vor dem Start


Beim Start mit Martin Ohneberg, Henn




Schwester Doris Kindl mit 3:32 den VCM gefinished, Bruder nach 3/4 mit gleicher Pace raus




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Die Collegezeiten werden härter – 400m in 43,70s d...

  • Auffahrtslauf St. Gallen 2017: Lauffest mit 6.301 Finishern

  • Lokalmatadoren vorne: Auffahrtslauf St. Gallen 2017 - Di...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum ein schneller Start di...

  • Schweinelauf Wülfrath 2017: 628 Läufer trotzten den somm...


Volksrunplugged

  • 02.06.2017: S, x cross run Maria Alm
  • 03.06.2017: OÖ, 36. Pfingstlauf und Nordic Walking
  • 03.06.2017: NÖ, 7. Neudorfer Pfingstauf
  • 03.06.2017: NÖ, 18. Brucker Sparkasse Citylauf
  • 03.06.2017: OÖ, 11. Sparkassen Jedermannslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

23.04.2017

VCM: Endlich bin ich eine Familien-PB los, super Doris! (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Endlich bin ich einen Familienrekord los, damit das Gerede, dass ich viel schneller bin, endlich mal vorbei ist, haha. Beim heutigen VCM 2017 lief meine Schwester Doris Kindl 3:32 und ich ging mit etwa gleicher Pace bei 3/4 Marathon raus (31,7km in 2:41). Ich freu mich total für Doris, diese Zeit kann ich an meinem besten Tag nicht laufen, es wären sich vielleicht 3:39 oder so ausgegangen. Wenn überhaupt. Never ever 3:32.

Ich bin aber sehr zufrieden, denn ich habs nicht trainiert, erst spät das Ticket von Dorothee Bauer übernommen ( http://www.photaq.com/page/pic/61702/christian_drast... ), es gab Krämpfe, mir taten vom eiskalten Sturm schon die Stirnhöhlen weh. Minimal-Ziel war es, die längste Distanz seit dem VCM 2016 zu schaffen, und das ist sich mit vernünftiger Leistung ausgegangen. Ich hab mittlerweile ein Alter erreicht, bei dem ich gut reinhören kann. Und im Training war ich heuer sehr matt, weil ich aufgrund eines (selbst schuld) viel höheren Arbeitspensums ( http://www.boerse-social.com/magazine zB) als im Vorjahr einfach nie Qualitätszeit zum Training hatte. Zeit ja, aber nicht relaxed rundherum, der Kopf zu voll. Im Vorjahr war das anders: Da bin ich nach 30 Jahren Pause meinen zweiten "Ganzen" gelaufen und der lief wie geplant in 3:42, da war auch noch Luft. So eine Zeit hätte mir heuer viel mehr abverlangt. Und 3:32? Vergiss es, siehe oben. Kann ich nicht, mag ich nicht hintrainieren.

Ich werde mich auf den "Längeren" einfach nie wohlfühlen, bin zu schwer, mir tut alles weh. Während ich zuletzt beim HM beim Donauzentrum nach 1:33er-Zeit ausser Atem war, ist es bei den Längeren halt voll das Muskuläre und ich atme wie am Start, da fehlen mir auch die Erfahrungswerte. Meine PBs bei 5, 10 und HM (eh schon schwächer) rechnen eine Marathon-Zeit von 3:16 hoch, aber ich weiss, dass das nicht geht. Ich hab die Luft, aber null Kraft und auch keine Lust bzw. Zeit, da was zu tun. Ich bin glaube ich einer der schlechtesten weltweit, wenn man die Bestzeiten 3k und 30k in Relation setzt. Pace 3:40 auf Pace 5:06.

Jetzt gehts noch zum Wings for Life und dann freu mich mich auf die knackigen Kürzeren. Geht sich ein 5er unter 18:30 wieder aus? Erstmals seit ewig ein Zehner unter 40? Ein HM unter 90? Da liegt mein Ehrgeiz. 

Und, Ansage, Schwester (Fitness unterstellt): Den HM krallst Dir noch von mir, darunter bleibt der alte Bruder der Chef, haha (um wenigstens ein bissl Challenge reinzubringen). Bussl und Hut ab! Stolz. 

Aktivität: Lauf
Dauer: 02:41:39
Distanz: 31 700
Pace: 05:05
km/h: 11.80

Schuhe: On
App: Runplugged
Uhr: Suunto

Runkit rechnet: Christian ist im April bisher 212,070 km gelaufen, im Schnitt täglich 9,220 km, ein Plus von 73,95 Prozent gegenüber dem März, als Christian 5,301 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat bisher: April 2017 mit 9,220 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Christian Drastil

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!

Mehr

25.05.2017 Endlich wieder mal gefinished: 10k in 41:44 mit Penalty in der Brigittenau (Christian Drasti...

21.05.2017 Langsamer Lauf nach Rumstehen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

21.05.2017 Interview bei Pace 4:00 am Börsentag Wien (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

16.05.2017 Das neue Shirt von Deutsche Bank / Runplugged testen ... (Christian Drastil via Runplugged R...

14.05.2017 Uhr- und Applos (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

07.05.2017 Beim Wings For Life World Run ein bisschen dabei gewesen (Christian Drastil via Runplugged R...

06.05.2017 Neues Shirt testgetragen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

04.05.2017 Location-Check-Lauf für den WIENER (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

03.05.2017 14, 15 und 16 km/h (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

30.04.2017 M50-Programm (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Was ziehen wir an? Nur Runplugged-Tattoo gesetzt


Was ziehen wir an?


Vor dem Start


Beim Start mit Martin Ohneberg, Henn




Schwester Doris Kindl mit 3:32 den VCM gefinished, Bruder nach 3/4 mit gleicher Pace raus




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Die Collegezeiten werden härter – 400m in 43,70s d...

  • Auffahrtslauf St. Gallen 2017: Lauffest mit 6.301 Finishern

  • Lokalmatadoren vorne: Auffahrtslauf St. Gallen 2017 - Di...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum ein schneller Start di...

  • Schweinelauf Wülfrath 2017: 628 Läufer trotzten den somm...


Volksrunplugged

  • 02.06.2017: S, x cross run Maria Alm
  • 03.06.2017: OÖ, 36. Pfingstlauf und Nordic Walking
  • 03.06.2017: NÖ, 7. Neudorfer Pfingstauf
  • 03.06.2017: NÖ, 18. Brucker Sparkasse Citylauf
  • 03.06.2017: OÖ, 11. Sparkassen Jedermannslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner