runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

06.06.2017

Bikepirat.at Tulln Triathlon (Tanja Stroschneider via Facebook)


Tanja Stroschneider, Tulln Tri, Radfahren
>> Öffnen auf photaq.com

Sooo mein Rennbericht zum Bikepirat.at Tulln Triathlon:

Ich muss ehrlich sagen, nach den letzten Wochen hätte ich nicht mit so einem Rennen gerechnet. Ich musste im Training komplett raus nehmen und bin einfach nur überglücklich, dass ich mich am Sonntag zum ersten Mal seit langem wieder leistungsfähig gefühlt habe.

Das Schwimmen dieses Mal hat sich fast schon 'easy' angefühlt. Ich bin super und leicht weg gekommen beim Start, konnte mich hinter den beiden Höllmüller Brüdern einordnen und ungestört die 750m runter schwimmen. Das Gefühl im Wasser war ein Traum und die 750m mir fast zu kurz. Endlich konnte ich wieder meine langen, kräftigen Züge schwimmen und die Technik halten, was das geilste Gefühl überhaupt ist! Als erste Dame und gesamt 3. ging ich dann aufs Rad.

Beim Radfahren wollte ich die ersten 10km bis zum Flachberg hinauf Druck machen. Wenn ich mit meinem Rennrad bei solchen Rennen wo Windschatten fahren verboten ist am Start stehe weiss ich, dass ich ordentlich in die Pedale treten muss, damit ich mit den ganzen Zeitfahrrädern mithalten kann.  Das ist mir zum Glück auch gelungen und vom Flachberg retour ging ich es dann etwas entspannter an. 

Den abschließenden Lauf habe ich dann einfach nur mehr genossen. Was mir am meisten abgegangen ist in den letzten Wochen ist der Spaß an den Wettkämpfen. Das soll nicht falsch verstanden werden, ich liebe diesen Sport, jeden Tag! Aber wenn man sich schwach, müde u kaputt fühlt, macht es einfach keinen Spaß. Dann ist alles nur ermüdend u ein Kampf mit sich selbst. Diesen Sonntag war es endlich wieder Spaß von der ersten bis zur letzten Sekunde!

Mit den schnellsten Splits in allen 3 Disziplinen bei den Damen konnte ich gewinnen und musste nur 7 Männer vor mir lassen.

In der kommenden Woche habe ich nun noch 1-2 Untersuchungen vor mir, aber zum Glück habe ich zumindest mal die Freigabe für Training und Wettkämpfe und nachdem es mir vorgestern derart gut gegangen ist, werde ich diesen Sonntag beim Europacup in Weert (NED) an den Start gehen! Da freue ich mich schon sehr darauf!

Noch zum Event in Tulln selbst:

Ich habe mich riesig auf diesen Wettkampf gefreut und habe auch lange gezittert, dass ich es fit an den Start schaffen werde. Es war wie schon im letzten Jahr eine traumhafte Veranstaltung, wo man von Anfang bis Ende merkt, wie viel Mühe dahinter steckt! Angefangen von den Startersackerl, der komplett gesperrten Radstrecke, dem hammer Finisher Buffet (????????), Badetüchern statt dem 100. Finisher Leiberl und was mir speziell am Herzen liegt: Dass Männer und Frauen gemeinsam starten!! Danke danke danke!! Es ist einfach ein 10x geileres Feeling und viel fairer den Damen gegenüber, wenn wir a) beim Schwimmen nicht die langsameren Herren permanent überholen müssen und b) auch nicht auf eine völlig überfüllte Radstrecke gehen müssen, wo wir anschliessend Slalom fahren. Ich weiß, warum Tulln mein absolutes Lieblingsrennen daheim ist und umso mehr freut es mich, dass ich für Bikepirat.at den NÖ Landesmeistertitel holen konnte! Ich danke dem gesamten Team für diese tolle Veranstaltung!

#team_bikepirat_at #AquaSphere #vitaletik #ASICSFrontRunnerAustria#Garmin #Scott #team2012_at


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 3 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

01.03.2018 ITU World Triathlon Abu Dhabi (Tanja Stroschneider via Facebook)

11.02.2018 Saisonstart in Cape Town (Tanja Stroschneider via Facebook)

02.02.2018 Lieblingsort (Tanja Stroschneider via Facebook)

16.12.2017 Siegreich in Laufschuhen wie auch im Internet: Tanja Stroschneider und Christoph Sander

16.12.2017 Siegreich in Laufschuhen wie auch im Internet: Tanja Stroschneider und Christoph Sander

16.12.2017 BAA Rookies: Was Tanja Stroschneider und Christoph Sander in sozialen Medien erfolgreich mac...

13.12.2017 Arno Wohlfahrter ist Business Athlete des Jahres 2017

13.12.2017 Rookies of the Year: Tanja Stroschneider und Christoph Sander, flankiert vom Runplugged...

10.12.2017 Rekorde mal so und mal so (Tanja Stroschneider via Facebook)

26.11.2017 Wiener Crosslauf Meisterschaften (Tanja Stroschneider via Facebook)



Tanja Stroschneider, Tulln Tri, (© Tanja Stroschneider)


Tanja Stroschneider, Tulln Tri, laufen, (© Tanja Stroschneider)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • MIIEGO-Kopfhörer: Zwei kabellose Kopfhörer zu gewinnen

  • Das RUNNER'S WORLD Kochbuch für Läufer: Perfekt gerüstet...

  • Marathonmesse in Hamburg: Treffen Sie die Redaktion auf ...

  • MANNESMANN Multitool: Das Allround-Talent

  • Nordpol Marathon 2018: ORF-"Money Maker" beim Extrem-Mar...


Volksrunplugged

  • 28.04.2018: NÖ, 14. Maissauer Stadtlauf
  • 28.04.2018: NÖ, 34.Int. Sparkassen-Stadtlauf
  • 28.04.2018: S, 9.Weißbacher Strassenlauf
  • 28.04.2018: OÖ, 30.Int. Linzer 3-Brückenlauf
  • 28.04.2018: OÖ, 33.Sparkassenstadtlauf Mattighofen

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

06.06.2017

Bikepirat.at Tulln Triathlon (Tanja Stroschneider via Facebook)


Tanja Stroschneider, Tulln Tri, Radfahren
>> Öffnen auf photaq.com
Tanja Stroschneider, Tulln Tri, Radfahren
>> Öffnen auf photaq.com

Sooo mein Rennbericht zum Bikepirat.at Tulln Triathlon:

Ich muss ehrlich sagen, nach den letzten Wochen hätte ich nicht mit so einem Rennen gerechnet. Ich musste im Training komplett raus nehmen und bin einfach nur überglücklich, dass ich mich am Sonntag zum ersten Mal seit langem wieder leistungsfähig gefühlt habe.

Das Schwimmen dieses Mal hat sich fast schon 'easy' angefühlt. Ich bin super und leicht weg gekommen beim Start, konnte mich hinter den beiden Höllmüller Brüdern einordnen und ungestört die 750m runter schwimmen. Das Gefühl im Wasser war ein Traum und die 750m mir fast zu kurz. Endlich konnte ich wieder meine langen, kräftigen Züge schwimmen und die Technik halten, was das geilste Gefühl überhaupt ist! Als erste Dame und gesamt 3. ging ich dann aufs Rad.

Beim Radfahren wollte ich die ersten 10km bis zum Flachberg hinauf Druck machen. Wenn ich mit meinem Rennrad bei solchen Rennen wo Windschatten fahren verboten ist am Start stehe weiss ich, dass ich ordentlich in die Pedale treten muss, damit ich mit den ganzen Zeitfahrrädern mithalten kann.  Das ist mir zum Glück auch gelungen und vom Flachberg retour ging ich es dann etwas entspannter an. 

Den abschließenden Lauf habe ich dann einfach nur mehr genossen. Was mir am meisten abgegangen ist in den letzten Wochen ist der Spaß an den Wettkämpfen. Das soll nicht falsch verstanden werden, ich liebe diesen Sport, jeden Tag! Aber wenn man sich schwach, müde u kaputt fühlt, macht es einfach keinen Spaß. Dann ist alles nur ermüdend u ein Kampf mit sich selbst. Diesen Sonntag war es endlich wieder Spaß von der ersten bis zur letzten Sekunde!

Mit den schnellsten Splits in allen 3 Disziplinen bei den Damen konnte ich gewinnen und musste nur 7 Männer vor mir lassen.

In der kommenden Woche habe ich nun noch 1-2 Untersuchungen vor mir, aber zum Glück habe ich zumindest mal die Freigabe für Training und Wettkämpfe und nachdem es mir vorgestern derart gut gegangen ist, werde ich diesen Sonntag beim Europacup in Weert (NED) an den Start gehen! Da freue ich mich schon sehr darauf!

Noch zum Event in Tulln selbst:

Ich habe mich riesig auf diesen Wettkampf gefreut und habe auch lange gezittert, dass ich es fit an den Start schaffen werde. Es war wie schon im letzten Jahr eine traumhafte Veranstaltung, wo man von Anfang bis Ende merkt, wie viel Mühe dahinter steckt! Angefangen von den Startersackerl, der komplett gesperrten Radstrecke, dem hammer Finisher Buffet (????????), Badetüchern statt dem 100. Finisher Leiberl und was mir speziell am Herzen liegt: Dass Männer und Frauen gemeinsam starten!! Danke danke danke!! Es ist einfach ein 10x geileres Feeling und viel fairer den Damen gegenüber, wenn wir a) beim Schwimmen nicht die langsameren Herren permanent überholen müssen und b) auch nicht auf eine völlig überfüllte Radstrecke gehen müssen, wo wir anschliessend Slalom fahren. Ich weiß, warum Tulln mein absolutes Lieblingsrennen daheim ist und umso mehr freut es mich, dass ich für Bikepirat.at den NÖ Landesmeistertitel holen konnte! Ich danke dem gesamten Team für diese tolle Veranstaltung!

#team_bikepirat_at #AquaSphere #vitaletik #ASICSFrontRunnerAustria#Garmin #Scott #team2012_at


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 3 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

01.03.2018 ITU World Triathlon Abu Dhabi (Tanja Stroschneider via Facebook)

11.02.2018 Saisonstart in Cape Town (Tanja Stroschneider via Facebook)

02.02.2018 Lieblingsort (Tanja Stroschneider via Facebook)

16.12.2017 Siegreich in Laufschuhen wie auch im Internet: Tanja Stroschneider und Christoph Sander

16.12.2017 Siegreich in Laufschuhen wie auch im Internet: Tanja Stroschneider und Christoph Sander

16.12.2017 BAA Rookies: Was Tanja Stroschneider und Christoph Sander in sozialen Medien erfolgreich mac...

13.12.2017 Arno Wohlfahrter ist Business Athlete des Jahres 2017

13.12.2017 Rookies of the Year: Tanja Stroschneider und Christoph Sander, flankiert vom Runplugged...

10.12.2017 Rekorde mal so und mal so (Tanja Stroschneider via Facebook)

26.11.2017 Wiener Crosslauf Meisterschaften (Tanja Stroschneider via Facebook)



Tanja Stroschneider, Tulln Tri, (© Tanja Stroschneider)


Tanja Stroschneider, Tulln Tri, laufen, (© Tanja Stroschneider)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • MIIEGO-Kopfhörer: Zwei kabellose Kopfhörer zu gewinnen

  • Das RUNNER'S WORLD Kochbuch für Läufer: Perfekt gerüstet...

  • Marathonmesse in Hamburg: Treffen Sie die Redaktion auf ...

  • MANNESMANN Multitool: Das Allround-Talent

  • Nordpol Marathon 2018: ORF-"Money Maker" beim Extrem-Mar...


Volksrunplugged

  • 28.04.2018: NÖ, 14. Maissauer Stadtlauf
  • 28.04.2018: NÖ, 34.Int. Sparkassen-Stadtlauf
  • 28.04.2018: S, 9.Weißbacher Strassenlauf
  • 28.04.2018: OÖ, 30.Int. Linzer 3-Brückenlauf
  • 28.04.2018: OÖ, 33.Sparkassenstadtlauf Mattighofen

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner