runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


07.08.2017

Katharina Zipser Zwölfte bei der Berglauf-Langdistanz WM (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Der ÖLV war am 06.08.2017, mit einem kleinen Team (1 Frau + 2 Männer) bei den 14. WMRA Long Distance Championships 2017 in Premana, Italien am Start.

Die alpine Strecke war 32 km lang und es waren auf einem anspruchsvollen Rundkurs, insgesamt 2900 Höhenmeter bergauf - und bergab zu überwinden. Nach dem Start auf 1000m Seehöhe ging es gleich 200 Höhenmeter steil bergab - danach sofort wieder ca. 800 Höhenmeter bergauf - dann wieder 700 Höhenmeter hinunter. Kurz nach dem Start ging ein heftiges Gewitter nieder und das ohnehin schwierige Terrain wurde zusätzlich rutschig.

Die Läufer/-innen hatten insgesamt drei lange Anstiege und steile Bergabstücke zu überwinden - wobei die Österreicher im Verlauf des Rennens aufholten und bis zum Schluss einige Plätze gutmachen konnten. Lukas GÄRTNER kam als 28. ins Ziel und hatte ca. 30 Minuten Rückstand auf den Sieger, Petro MAMU (Eritrea) 3 h 12´52", Daniel JOCHUM erreichte als 55. das Ziel.

Katharina ZIPSER lief ein starkes Rennen - sie machte, nach kontrolliertem Beginn, bei den 3 steilen Anstiegen Plätze gut und verlor auch am Schlussabstieg keinen Rang mehr - sie kam als sehr gute Zwölfte der WM ins Ziel.  Es siegte Silvia RAMPAZZO aus Italien in 3 h  56´45".

Die Streckenrekorde wurden wegen des rutschigen Untergrundes nicht verbessert - es fehlten ca. 10 Minuten.

Im Original hier erschienen: Katharina Zipser Zwölfte bei der Berglauf-Langdistanz WM

Gipfel, Dünne Luft, Berg, Ziel, All-Time-High, ATH (Bild: Pixabay/Unsplash https://pixabay.com/de/bergsteigen-bergsteiger-berg-802099/ )




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Diamond League Birmingham 2017: Konstanze Klosterhalfen ...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Teilnehmerrekord beim vorletzte...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Rekordteilnehmerzahl beim vorle...

  • Wien-Marathon Siegerin Carina Lilge-Leutner verstorben

  • 10 Dinge du du vor einem Date mit einem Läufer oder eine...


Volksrunplugged

  • 26.08.2017: T, Karwendelmarsch - Die Legende lebt!
  • 26.08.2017: B, Austria Race across Burgenland
  • 26.08.2017: OÖ, 4. St. Konrader Panoramalauf
  • 26.08.2017: OÖ, 34.Stadtlauf Ried
  • 26.08.2017: NÖ, 30. Ybbsitzer Marktlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

07.08.2017

Katharina Zipser Zwölfte bei der Berglauf-Langdistanz WM (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Der ÖLV war am 06.08.2017, mit einem kleinen Team (1 Frau + 2 Männer) bei den 14. WMRA Long Distance Championships 2017 in Premana, Italien am Start.

Die alpine Strecke war 32 km lang und es waren auf einem anspruchsvollen Rundkurs, insgesamt 2900 Höhenmeter bergauf - und bergab zu überwinden. Nach dem Start auf 1000m Seehöhe ging es gleich 200 Höhenmeter steil bergab - danach sofort wieder ca. 800 Höhenmeter bergauf - dann wieder 700 Höhenmeter hinunter. Kurz nach dem Start ging ein heftiges Gewitter nieder und das ohnehin schwierige Terrain wurde zusätzlich rutschig.

Die Läufer/-innen hatten insgesamt drei lange Anstiege und steile Bergabstücke zu überwinden - wobei die Österreicher im Verlauf des Rennens aufholten und bis zum Schluss einige Plätze gutmachen konnten. Lukas GÄRTNER kam als 28. ins Ziel und hatte ca. 30 Minuten Rückstand auf den Sieger, Petro MAMU (Eritrea) 3 h 12´52", Daniel JOCHUM erreichte als 55. das Ziel.

Katharina ZIPSER lief ein starkes Rennen - sie machte, nach kontrolliertem Beginn, bei den 3 steilen Anstiegen Plätze gut und verlor auch am Schlussabstieg keinen Rang mehr - sie kam als sehr gute Zwölfte der WM ins Ziel.  Es siegte Silvia RAMPAZZO aus Italien in 3 h  56´45".

Die Streckenrekorde wurden wegen des rutschigen Untergrundes nicht verbessert - es fehlten ca. 10 Minuten.

Im Original hier erschienen: Katharina Zipser Zwölfte bei der Berglauf-Langdistanz WM

Gipfel, Dünne Luft, Berg, Ziel, All-Time-High, ATH (Bild: Pixabay/Unsplash https://pixabay.com/de/bergsteigen-bergsteiger-berg-802099/ )




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Diamond League Birmingham 2017: Konstanze Klosterhalfen ...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Teilnehmerrekord beim vorletzte...

  • Ladies Run Leipzig 2017: Rekordteilnehmerzahl beim vorle...

  • Wien-Marathon Siegerin Carina Lilge-Leutner verstorben

  • 10 Dinge du du vor einem Date mit einem Läufer oder eine...


Volksrunplugged

  • 26.08.2017: T, Karwendelmarsch - Die Legende lebt!
  • 26.08.2017: B, Austria Race across Burgenland
  • 26.08.2017: OÖ, 4. St. Konrader Panoramalauf
  • 26.08.2017: OÖ, 34.Stadtlauf Ried
  • 26.08.2017: NÖ, 30. Ybbsitzer Marktlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner