runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

08.10.2017

Sandra Urach und Endris Seid holen Marathon-Titel (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Im Rahmen des 11. Sparkasse 3-Länder-Marathon mit Ziel in Bregenz fanden heute die Staatsmeisterschaften im Marathonlauf statt. Die Bedingungen waren nahezu perfekt, kühle 10 Grad, wenig Wind und der Regen hörte zur Freude der Läufer bald nach dem Start auf.

Endris Seid holt ersten Titel

Im Marathon der Männer kam es zu einem spannenden Rennen um die Goldmedaille, am Ende konnte sich der Favorit aber durchsetzen. Endris Seid (LCAV jodl packaging) lief in 2:30:05 knapp an seine Bestleistung heran und belegte insgesamt Rang 5.

„Das ist heute mein erster Staatsmeistertitel. Ich habe fünf Jahre probiert diesen Titel zu gewinnen, heute habe ich es endlich geschafft, darüber bin ich sehr froh“, gab der neue Meister anschließend zu Protokoll.

Nur 36 Sekunden dahinter kam Markus Sostaric (LTV Köflach) ins Ziel und holte sich damit Silber. Bei Halbzeit des Rennens hatte der Steirer eine knappe Minute Rückstand auf Seid, konnte gegen Ende aber noch aufholen. Rang 3 und damit Bronze ging an Robert Gruber (Kolland Toppsport Gaal) in 2:36,15.

Auch Sandra Urach feiert Premieren-Sieg

Auch im Frauen-Marathon gibt es eine neue Staatsmeisterin. Sandra Urach (im Wald läuft´s) und Karin Freitag (LG Decker Itter) spulten lange gemeinsam ihre Kilometer ab, erst auf den letzten Kilometern konnte sich die Vorarlbergerin von ihrer Konkurrentin lösen. Mit 2:45:24 (insgesamt Rang 4) hatte sie im Ziel 1:47 Minuten Vorsprung auf die vierfache Meisterin. Das Podium wurde durch Sabine Hofer (LAC Salzburg) komplettiert, die nach 2:59:35 das Ziel erreichte.

„Nach der Minimalvorbereitung ist es heute sensationell verlaufen. Klar war Karin die Favoritin, aber ich habe gewusst, wenn bei mir alles zusammenpasst, kann ich auch 2:45 laufen. Wir haben uns immer wieder abgewechselt, aber wir wissen ja, dass ein Marathon erst ab Kilometer 30/35 entschieden wird. Als Vorarlbergerin hier zu gewinnen ist unglaublich“, freute sich Sandra Urach über ihre ersten Meisterehren.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.sparkasse-3-laender-marathon.at

Im Original hier erschienen: Sandra Urach und Endris Seid holen Marathon-Titel

Ziel, Sieg, Rang 1, Band - http://www.shutterstock.com/de/pic-150366119/stock-photo-low-angle-view-of-young-female-athlete-crossing-finish-line-against-clear-blue-sky.html (Bild: shutterstock.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • 17-Jährige Marathon-Heldin verhilft Gegnerin zum Sieg [+...

  • Kenenisa Bekele möchte in Kalkutta Weltrekord laufen


Volksrunplugged

  • 23.12.2017: V, 48. Int. Crosslaufserie, 2. Lauf
  • 30.12.2017: ST, Mürzer Bauernsilvesterlauf
  • 31.12.2017: W, Wiener Silvesterlauf
  • 31.12.2017: OÖ, Int. Raiffeisen Silvesterlauf
  • 31.12.2017: OÖ, 2. Gmundner Silvesterlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

08.10.2017

Sandra Urach und Endris Seid holen Marathon-Titel (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Im Rahmen des 11. Sparkasse 3-Länder-Marathon mit Ziel in Bregenz fanden heute die Staatsmeisterschaften im Marathonlauf statt. Die Bedingungen waren nahezu perfekt, kühle 10 Grad, wenig Wind und der Regen hörte zur Freude der Läufer bald nach dem Start auf.

Endris Seid holt ersten Titel

Im Marathon der Männer kam es zu einem spannenden Rennen um die Goldmedaille, am Ende konnte sich der Favorit aber durchsetzen. Endris Seid (LCAV jodl packaging) lief in 2:30:05 knapp an seine Bestleistung heran und belegte insgesamt Rang 5.

„Das ist heute mein erster Staatsmeistertitel. Ich habe fünf Jahre probiert diesen Titel zu gewinnen, heute habe ich es endlich geschafft, darüber bin ich sehr froh“, gab der neue Meister anschließend zu Protokoll.

Nur 36 Sekunden dahinter kam Markus Sostaric (LTV Köflach) ins Ziel und holte sich damit Silber. Bei Halbzeit des Rennens hatte der Steirer eine knappe Minute Rückstand auf Seid, konnte gegen Ende aber noch aufholen. Rang 3 und damit Bronze ging an Robert Gruber (Kolland Toppsport Gaal) in 2:36,15.

Auch Sandra Urach feiert Premieren-Sieg

Auch im Frauen-Marathon gibt es eine neue Staatsmeisterin. Sandra Urach (im Wald läuft´s) und Karin Freitag (LG Decker Itter) spulten lange gemeinsam ihre Kilometer ab, erst auf den letzten Kilometern konnte sich die Vorarlbergerin von ihrer Konkurrentin lösen. Mit 2:45:24 (insgesamt Rang 4) hatte sie im Ziel 1:47 Minuten Vorsprung auf die vierfache Meisterin. Das Podium wurde durch Sabine Hofer (LAC Salzburg) komplettiert, die nach 2:59:35 das Ziel erreichte.

„Nach der Minimalvorbereitung ist es heute sensationell verlaufen. Klar war Karin die Favoritin, aber ich habe gewusst, wenn bei mir alles zusammenpasst, kann ich auch 2:45 laufen. Wir haben uns immer wieder abgewechselt, aber wir wissen ja, dass ein Marathon erst ab Kilometer 30/35 entschieden wird. Als Vorarlbergerin hier zu gewinnen ist unglaublich“, freute sich Sandra Urach über ihre ersten Meisterehren.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.sparkasse-3-laender-marathon.at

Im Original hier erschienen: Sandra Urach und Endris Seid holen Marathon-Titel

Ziel, Sieg, Rang 1, Band - http://www.shutterstock.com/de/pic-150366119/stock-photo-low-angle-view-of-young-female-athlete-crossing-finish-line-against-clear-blue-sky.html (Bild: shutterstock.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • 17-Jährige Marathon-Heldin verhilft Gegnerin zum Sieg [+...

  • Kenenisa Bekele möchte in Kalkutta Weltrekord laufen


Volksrunplugged

  • 23.12.2017: V, 48. Int. Crosslaufserie, 2. Lauf
  • 30.12.2017: ST, Mürzer Bauernsilvesterlauf
  • 31.12.2017: W, Wiener Silvesterlauf
  • 31.12.2017: OÖ, Int. Raiffeisen Silvesterlauf
  • 31.12.2017: OÖ, 2. Gmundner Silvesterlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner