runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


12.10.2017

Der Kärnten Marathon im Überblick (Werner Schrittwieser)


 

Wie doch die Zeit vergeht – nur noch zwei Wochen bis zur Premiere des neuen Kärnten Marathon in der Region um den Flatschacher, Ossiacher und Maltschacher Sees. Gerade wenn man solch eine Veranstaltung das erste Mal veranstaltet, gilt es gemeinsam mit den Behörden bis zuletzt die optimale Streckenführung zu finden. Gerade auch deswegen, weil mit dem Panoramalauf, Halbmarathon, Weingarten-Trail und Marathon vier verschiedene Bewerbe mit unterschiedlichen Streckenführungen angeboten werden. Ich möchte jetzt den Läufern vor dem Kärnten Marathon nochmals einen Überblick über die Bewerbe sowie die Strecken geben!

20170822_111748 (1008x1280)

Nachwuchs, Frauen und ein Lächeln

Am Samstag, 28. Oktober wird ab 13.30 Uhr mit dem Junior Marathon für den sportbegeisterten Nachwuchs gestartet. Der Rundkurs über 1 oder 2 Kilometer führt dabei durch die Altstadt von Feldkirchen. Eine Stunde später geht mit dem „Run a mile for a smile“ ein ganz besonderer Bewerb über die Bühne. Auf einer exakt 1 Meile (=1,6 km) langen Strecke steht der integrative und karitative Zweck im Vordergrund. Ein besonderes Augenmerk wird am Eröffnungstag auch auf die sportlichen Damen gelegt. Um 15.00 Uhr startet der „Lauf der Frauen“ über 6 Kilometer (6 Runden zu jeweils 1km) durch die Feldkirchner Altstadt.

Medaillen - Kopie

Ein Lauf zum genießen – Panoramalauf

Bereits der Name „Feldkirchner Lust am Leben“ Panoramalauf soll für sich sprechen. Der Bewerb über 10 Kilometer startet am Sonntag, 29. Oktober um 9.45 Uhr mit einer Umrundung des Flatschacher Sees, ehe es über Tiffen hinunter auf die Ebene zwischen Ossiacher See und Feldirchen geht. Über Liebetig und Rabensdorf erreicht man das Ziel am Feldkirchner Hauptplatz.

Der Halbe zum Ossiacher See

Die Halbmarathondistanz über 21,1 Kilometer ist der bei den meisten Marathonveranstaltungen beliebteste Bewerb. Um 9.30 wird am Flatschacher See gestartet – nach einer kurzen Steigung geht es stetig bergab über Tiffen und dann unter der Bundesstraßenunterführung durch. Nach einem Abstecher durch die Ortschaft von Steindorf geht es via Ossiacher See Halle und einer Runde durch das Bleistätter Moos entlang der Tiebel und des Flugfeldes in Richtung Ziel am Hauptplatz in Feldkirchen.

marathon

Der Marathonklassiker

Wer sich der Königsdistanz über 42,195 Kilometer stellt, startet wie die Halbmarathon-Starter um 9.30 am Flatschacher See und verläuft anfangs gleich wie der Halbmarathon. Nach dem Abstecher in Steindorf geht es dann aber auf dem Radweg entlang des Ossiacher Sees durch Bodensdorf bis zum Ortsbeginn St. Urban. Dort wird gewendet und anschließend geht es durch 3 Runden im Bleistätter Moos. Nach Beendigung des Rundkurses geht es dann über den Alte-Tiebel-Weg, den Bleistätter-Moor-Weg, den Tiebelweg, der Moorstraße über Leinig, Liebetig, Sonnrain, Rabensdorf zurück in das Stadtzentrum von Feldkirchen, wo sich am Hauptplatz das Ziel befindet.

Trail

Trail durch die Weingärten

Wer lieber abseits von asphaltierten Wegen auf abwechslungsreichen Sand- und Wiesenwegen läuft, der ist beim Weingarten Trail bestens aufgehoben. Im Gegensatz zu den drei anderen Beweben ist hier Start (10.00 Uhr) und Ziel jeweils am Hauptplatz in Feldkirchen. Auf dem 31,5 Kilometer langen Trail kann man den Ausblick über die Seen und die Weingärten genießen. Unter anderem kommt man hier auch beim schönen Maltschacher See vorbei.

IMG-20170823-WA0008 - Kopie

Charity Special & Para Run

Ein ganz besonderer Lauf ist auch der Para Run, der ebenso wie der Panoramalauf um 9.45 startet und über 10 Kilometer geht. Dieser Bewerb ist für alle gedacht, die bei Special Olympics und Paralympics startberechtigt sind oder wären.

20170824_093658 (960x1280)

Vorfreude auf das Kärnten-Wochenende

Es ist somit also angerichtet für den Kärnten Marathon am 28. Und 29. Oktober 2017 – ich freue mich jedenfalls schon auf die Premiere dieser Veranstaltung und aufgrund des Feiertags auf ein verlängertes Wochenende im wunderschönen Kärnten. Die Gegend hat dort echt viel zu bieten und so werde ich im Hotel Almrausch in Bad Kleinkirchheim die perfekte Balance zwischen Sport und Erholung finden.
Für alle Schnellentschlossenen, die jetzt vielleicht auch noch Gusto auf eine Teilnahme bekommen haben, und auf der Suche nach einem passenden Quartier sind: Alpin Süd Tourismus ist gerne unter

Werner Schrittwieser (Fotocredit: Werner Schrittwieser)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • 28 Stunden Sofia

  • Mit Spaß dabei: Trainingspläne für Einsteiger

  • Berlin Marathon 2018: Registrierungsphase für den Berlin...

  • Berlin-Marathon 2018: Termin steht fest - Anmeldung abso...

  • Franklin Meilenlauf Mannheim 2017: 1.500 Läufer werden e...


Volksrunplugged

  • 21.10.2017: S, 6.Salzburg Trailrunning Festival
  • 21.10.2017: NÖ, 3. Harrachpark Cross
  • 22.10.2017: NÖ, 16.Baumit Piestingtallauf
  • 22.10.2017: T, 35. Int. Astberg-Lauf
  • 22.10.2017: S, 6.Salzburg Trailrunning Festival

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

12.10.2017

Der Kärnten Marathon im Überblick (Werner Schrittwieser)


 

Wie doch die Zeit vergeht – nur noch zwei Wochen bis zur Premiere des neuen Kärnten Marathon in der Region um den Flatschacher, Ossiacher und Maltschacher Sees. Gerade wenn man solch eine Veranstaltung das erste Mal veranstaltet, gilt es gemeinsam mit den Behörden bis zuletzt die optimale Streckenführung zu finden. Gerade auch deswegen, weil mit dem Panoramalauf, Halbmarathon, Weingarten-Trail und Marathon vier verschiedene Bewerbe mit unterschiedlichen Streckenführungen angeboten werden. Ich möchte jetzt den Läufern vor dem Kärnten Marathon nochmals einen Überblick über die Bewerbe sowie die Strecken geben!

20170822_111748 (1008x1280)

Nachwuchs, Frauen und ein Lächeln

Am Samstag, 28. Oktober wird ab 13.30 Uhr mit dem Junior Marathon für den sportbegeisterten Nachwuchs gestartet. Der Rundkurs über 1 oder 2 Kilometer führt dabei durch die Altstadt von Feldkirchen. Eine Stunde später geht mit dem „Run a mile for a smile“ ein ganz besonderer Bewerb über die Bühne. Auf einer exakt 1 Meile (=1,6 km) langen Strecke steht der integrative und karitative Zweck im Vordergrund. Ein besonderes Augenmerk wird am Eröffnungstag auch auf die sportlichen Damen gelegt. Um 15.00 Uhr startet der „Lauf der Frauen“ über 6 Kilometer (6 Runden zu jeweils 1km) durch die Feldkirchner Altstadt.

Medaillen - Kopie

Ein Lauf zum genießen – Panoramalauf

Bereits der Name „Feldkirchner Lust am Leben“ Panoramalauf soll für sich sprechen. Der Bewerb über 10 Kilometer startet am Sonntag, 29. Oktober um 9.45 Uhr mit einer Umrundung des Flatschacher Sees, ehe es über Tiffen hinunter auf die Ebene zwischen Ossiacher See und Feldirchen geht. Über Liebetig und Rabensdorf erreicht man das Ziel am Feldkirchner Hauptplatz.

Der Halbe zum Ossiacher See

Die Halbmarathondistanz über 21,1 Kilometer ist der bei den meisten Marathonveranstaltungen beliebteste Bewerb. Um 9.30 wird am Flatschacher See gestartet – nach einer kurzen Steigung geht es stetig bergab über Tiffen und dann unter der Bundesstraßenunterführung durch. Nach einem Abstecher durch die Ortschaft von Steindorf geht es via Ossiacher See Halle und einer Runde durch das Bleistätter Moos entlang der Tiebel und des Flugfeldes in Richtung Ziel am Hauptplatz in Feldkirchen.

marathon

Der Marathonklassiker

Wer sich der Königsdistanz über 42,195 Kilometer stellt, startet wie die Halbmarathon-Starter um 9.30 am Flatschacher See und verläuft anfangs gleich wie der Halbmarathon. Nach dem Abstecher in Steindorf geht es dann aber auf dem Radweg entlang des Ossiacher Sees durch Bodensdorf bis zum Ortsbeginn St. Urban. Dort wird gewendet und anschließend geht es durch 3 Runden im Bleistätter Moos. Nach Beendigung des Rundkurses geht es dann über den Alte-Tiebel-Weg, den Bleistätter-Moor-Weg, den Tiebelweg, der Moorstraße über Leinig, Liebetig, Sonnrain, Rabensdorf zurück in das Stadtzentrum von Feldkirchen, wo sich am Hauptplatz das Ziel befindet.

Trail

Trail durch die Weingärten

Wer lieber abseits von asphaltierten Wegen auf abwechslungsreichen Sand- und Wiesenwegen läuft, der ist beim Weingarten Trail bestens aufgehoben. Im Gegensatz zu den drei anderen Beweben ist hier Start (10.00 Uhr) und Ziel jeweils am Hauptplatz in Feldkirchen. Auf dem 31,5 Kilometer langen Trail kann man den Ausblick über die Seen und die Weingärten genießen. Unter anderem kommt man hier auch beim schönen Maltschacher See vorbei.

IMG-20170823-WA0008 - Kopie

Charity Special & Para Run

Ein ganz besonderer Lauf ist auch der Para Run, der ebenso wie der Panoramalauf um 9.45 startet und über 10 Kilometer geht. Dieser Bewerb ist für alle gedacht, die bei Special Olympics und Paralympics startberechtigt sind oder wären.

20170824_093658 (960x1280)

Vorfreude auf das Kärnten-Wochenende

Es ist somit also angerichtet für den Kärnten Marathon am 28. Und 29. Oktober 2017 – ich freue mich jedenfalls schon auf die Premiere dieser Veranstaltung und aufgrund des Feiertags auf ein verlängertes Wochenende im wunderschönen Kärnten. Die Gegend hat dort echt viel zu bieten und so werde ich im Hotel Almrausch in Bad Kleinkirchheim die perfekte Balance zwischen Sport und Erholung finden.
Für alle Schnellentschlossenen, die jetzt vielleicht auch noch Gusto auf eine Teilnahme bekommen haben, und auf der Suche nach einem passenden Quartier sind: Alpin Süd Tourismus ist gerne unter

Werner Schrittwieser (Fotocredit: Werner Schrittwieser)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • 28 Stunden Sofia

  • Mit Spaß dabei: Trainingspläne für Einsteiger

  • Berlin Marathon 2018: Registrierungsphase für den Berlin...

  • Berlin-Marathon 2018: Termin steht fest - Anmeldung abso...

  • Franklin Meilenlauf Mannheim 2017: 1.500 Läufer werden e...


Volksrunplugged

  • 21.10.2017: S, 6.Salzburg Trailrunning Festival
  • 21.10.2017: NÖ, 3. Harrachpark Cross
  • 22.10.2017: NÖ, 16.Baumit Piestingtallauf
  • 22.10.2017: T, 35. Int. Astberg-Lauf
  • 22.10.2017: S, 6.Salzburg Trailrunning Festival

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner