runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

15.11.2017

Nachruf Josef Cegledi (1933-2017) (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Die österreichische Leichtathletik trauert um Josef Cegledi. Cegledi zählte zu einer Gruppe von Leichtathleten, die Ende 1956 in Folge des ungarischen Volksaufstandes nach Österreich geflüchtet waren. Ebenso wie Sándor Rozsnyói (1930-2014), Lászlo Tánay und Benö Mólnar fand er eine sportliche Heimstätte beim Verein WAC in Wien. Alle vier erhielten im Sommer 1957 die österreichische Staatsbürgerschaft. Cegledi, ein langjähriger Konkurrent und Freund des dreifachen Olympiateilnehmers Rudolf Klaban, gewann mehrere österreichische Meistertitel und stellte ÖLV-Rekorde über 800 Meter (1:49,9), 1.000m (2:21,3) und 1.500 Meter (3:43,5) auf. 1957 gewann er Gold über 1.500 Meter und Silber über 800 Meter bei den Weltspielen der Studenten in Paris, einer direkten Vorläuferveranstaltung der Universiade.

Cegledi war ein Läufer von internationalem Format. Ausgerechnet bei großen internationalen Meisterschaften durfte er seine Fähigkeiten aber nicht zeigen. Für die Europameistermeisterschaften 1958 in Stockholm wie auch für die Olympischen Spiele 1960 in Rom war er aufgrund seiner sportlichen Leistungen qualifiziert. Ebenso wurde er beide Male ins österreichische Aufgebot berufen. Seine Teilnahme wurde aber jeweils kurz vor den Bewerben zurückgewiesen. Das damalige IAAF-Regulativ zu Nationenwechseln verhinderte einen internationalen Meisterschaftsstart von Cegledi für Österreich. Besonders bitter: Kurz vor den Spielen in Rom hat er noch seine starke Form mit einem Sieg über 1.500 Meter beim „US-Athletenmeeting“ in Bern bewiesen, einer hochkarätigen Olympiageneralprobe für das gesamte US-Team und einige europäische Läufer im August 1960. Nachdem seine Olympianominierung nicht akzeptiert wurde, beendete er die sportliche Laufbahn, die er stets als Amateur betrieben hatte, und konzentrierte sich aufs Berufsleben.

Der erfolgreiche Mittelstreckenläufer ist am 5. November nach langer, schwerer Krankheit im 85. Lebensjahr in Wien verstorben.

Mehr über Josef Cegledi und seine Laufkollegen in der RunUp-Story aus dem >> Heft 4/2016 

Infos zur Trauerfeier:
22.11.2017, 13:00 Uhr, Friedhof Südwest Wien, Halle 2

Im Original hier erschienen: Nachruf Josef Cegledi (1933-2017)

Trauer, Tod, Begräbnis, Kerzen, Schein, Licht, Meditation, brennen, Flamme, Kirche, http://www.shutterstock.com/de/pic-159412325/stock-photo-candles-meditation.html , (© (www.shutterstock.com))




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Biegerparklauf Duisburg 2017: Herbstlicher Laufspaß in D...

  • 365 Läufer bei 33. Auflage: Biegerparklauf Duisburg 2017...

  • Wyndham CrossAttack 2017

  • Airtel Delhi Half Marathon 2017 – Livestream / Pre...

  • Corrida Bulloise 2017 – Livestream / Live-Ergebnis...


Volksrunplugged

  • 25.11.2017: NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • 25.11.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 3. Lauf
  • 26.11.2017: NÖ, 3. Schwadorfer Adventlauf
  • 02.12.2017: NÖ, 32. Krampuslauf
  • 02.12.2017: NÖ, Mammutlauf-A5

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

15.11.2017

Nachruf Josef Cegledi (1933-2017) (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Die österreichische Leichtathletik trauert um Josef Cegledi. Cegledi zählte zu einer Gruppe von Leichtathleten, die Ende 1956 in Folge des ungarischen Volksaufstandes nach Österreich geflüchtet waren. Ebenso wie Sándor Rozsnyói (1930-2014), Lászlo Tánay und Benö Mólnar fand er eine sportliche Heimstätte beim Verein WAC in Wien. Alle vier erhielten im Sommer 1957 die österreichische Staatsbürgerschaft. Cegledi, ein langjähriger Konkurrent und Freund des dreifachen Olympiateilnehmers Rudolf Klaban, gewann mehrere österreichische Meistertitel und stellte ÖLV-Rekorde über 800 Meter (1:49,9), 1.000m (2:21,3) und 1.500 Meter (3:43,5) auf. 1957 gewann er Gold über 1.500 Meter und Silber über 800 Meter bei den Weltspielen der Studenten in Paris, einer direkten Vorläuferveranstaltung der Universiade.

Cegledi war ein Läufer von internationalem Format. Ausgerechnet bei großen internationalen Meisterschaften durfte er seine Fähigkeiten aber nicht zeigen. Für die Europameistermeisterschaften 1958 in Stockholm wie auch für die Olympischen Spiele 1960 in Rom war er aufgrund seiner sportlichen Leistungen qualifiziert. Ebenso wurde er beide Male ins österreichische Aufgebot berufen. Seine Teilnahme wurde aber jeweils kurz vor den Bewerben zurückgewiesen. Das damalige IAAF-Regulativ zu Nationenwechseln verhinderte einen internationalen Meisterschaftsstart von Cegledi für Österreich. Besonders bitter: Kurz vor den Spielen in Rom hat er noch seine starke Form mit einem Sieg über 1.500 Meter beim „US-Athletenmeeting“ in Bern bewiesen, einer hochkarätigen Olympiageneralprobe für das gesamte US-Team und einige europäische Läufer im August 1960. Nachdem seine Olympianominierung nicht akzeptiert wurde, beendete er die sportliche Laufbahn, die er stets als Amateur betrieben hatte, und konzentrierte sich aufs Berufsleben.

Der erfolgreiche Mittelstreckenläufer ist am 5. November nach langer, schwerer Krankheit im 85. Lebensjahr in Wien verstorben.

Mehr über Josef Cegledi und seine Laufkollegen in der RunUp-Story aus dem >> Heft 4/2016 

Infos zur Trauerfeier:
22.11.2017, 13:00 Uhr, Friedhof Südwest Wien, Halle 2

Im Original hier erschienen: Nachruf Josef Cegledi (1933-2017)

Trauer, Tod, Begräbnis, Kerzen, Schein, Licht, Meditation, brennen, Flamme, Kirche, http://www.shutterstock.com/de/pic-159412325/stock-photo-candles-meditation.html , (© (www.shutterstock.com))




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Biegerparklauf Duisburg 2017: Herbstlicher Laufspaß in D...

  • 365 Läufer bei 33. Auflage: Biegerparklauf Duisburg 2017...

  • Wyndham CrossAttack 2017

  • Airtel Delhi Half Marathon 2017 – Livestream / Pre...

  • Corrida Bulloise 2017 – Livestream / Live-Ergebnis...


Volksrunplugged

  • 25.11.2017: NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • 25.11.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 3. Lauf
  • 26.11.2017: NÖ, 3. Schwadorfer Adventlauf
  • 02.12.2017: NÖ, 32. Krampuslauf
  • 02.12.2017: NÖ, Mammutlauf-A5

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner