runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

14.01.2018

Saisoneinstieg mit Hallenlandesmeisterschaften (Julia Mayer via Facebook)


Nicht ganz so verlaufen wie ich es mir erwartet habe, aber ein Beginn für mein diesjähriges Ziel

Ich bin sehr ehrgeizig und setze mir immer hohe Ziele. Manchmal zu unrealistisch. Im Winter nach einer Verletzung mit nur 2 speziellen Trainingseinheiten eine neue persönliche Bestleistung über 800 Meter laufen, wird wahrscheinlich nur schwer aufgehen...
Es war mein erster Wettkampf in der Halle. Allein deswegen war ich sehr aufgeregt und nervös. Zusätzlich wusste ich nicht, wie schnell ich momentan die 800m laufen kann. 

Im Mai habe ich bei den Landesmeisterschaften auf der Bahn mit 2:26 begonnen. Im August habe ich mich auf 2:21 steigern können.
Jetzt habe ich mir gedacht, dass es so weiter gehen wird und ich bei jedem Mal schneller werde.
2:24 ist es geworden. Im ersten Moment unzufrieden und enttäuscht über mich selber. Nach einem ersten Gespräch mit dem Trainer  hat sich alles sehr schnell relativiert. Denn 2:24 ist immerhin schneller als im Mai und unter Anbetracht der Umstände ganz ok. 
Vor allem ist es der Anfang der Saison und ich habe noch genug Zeit, um mich zu steigern. 

Vizelandesmeisterin in der Halle
Nun zum Rennverlauf. Ich wollte mit einer ersten schnellen Runde starten. Das hat nicht ganz funktioniert, das Feld war relativ langsam. Nach der ersten Runde habe ich die Gruppe zwei Runden lang angeführt, wobei meine dritte Runde leider etwas langsam verlaufen ist. In der letzten konnte ich mich nochmal steigern - das stimmt mich positiv, dass noch was gegangen ist, auf den letzten 200 - schaffte es aber nicht mit der Konkurrenz mitzugehen. 
Es war ein sehr unrhythmischer Rennverlauf, der mir aber gezeigt hat, dass ich noch genügend Geschwindigkeit hinten raus habe. 

Mehr

17.02.2018 Sehr zufrieden mit den 800 (Julia Mayer via Facebook)

12.02.2018 Einige starke Leistungen bei der ASVÖ Gala (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

31.12.2017 Ergebnisse und Kurzberichte von weiteren Silvesterläufen (Österreichischer Leichtathletik-Ve...

08.11.2017 Phantom Athletics (Julia Mayer via Facebook)

29.10.2017 Am Ergo (Julia Mayer via Facebook)

25.10.2017 Mit Sebi Frey (Julia Mayer via Facebook)

30.09.2017 Mit Alexander Rüdiger und Alfred Sungi (Julia Mayer via Facebook)

14.09.2017 Melasan (Julia Mayer via Facebook)

26.08.2017 2:21 auf 800m (Julia Mayer via Facebook)

Hier noch ganz vorne




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Bergedorfer Crosslauf 2018: Grau und Rehberg siegen bei ...

  • Marathon-Motivation: So schaffen Sie Ihren Plan

  • Laufbandtraining: Die besten Einheiten fürs Laufband

  • Läufer-Rätsel März 2018: Drei iD.RUN HR von Sigma Sport ...

  • Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2018: Kons...


Volksrunplugged

  • 24.02.2018: S, 9.Anton-Holzleitner-Gedächtnislauf
  • 03.03.2018: W, 11.Österreichisches Laufopening - Kids Run
  • 04.03.2018: NÖ, P3TV 4-Städte Cross-Cup - FINALE
  • 04.03.2018: W, 11.Österreichisches Laufopening
  • 04.03.2018: OÖ, 9.DELTA-4-Stunden-Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

14.01.2018

Saisoneinstieg mit Hallenlandesmeisterschaften (Julia Mayer via Facebook)


Nicht ganz so verlaufen wie ich es mir erwartet habe, aber ein Beginn für mein diesjähriges Ziel

Ich bin sehr ehrgeizig und setze mir immer hohe Ziele. Manchmal zu unrealistisch. Im Winter nach einer Verletzung mit nur 2 speziellen Trainingseinheiten eine neue persönliche Bestleistung über 800 Meter laufen, wird wahrscheinlich nur schwer aufgehen...
Es war mein erster Wettkampf in der Halle. Allein deswegen war ich sehr aufgeregt und nervös. Zusätzlich wusste ich nicht, wie schnell ich momentan die 800m laufen kann. 

Im Mai habe ich bei den Landesmeisterschaften auf der Bahn mit 2:26 begonnen. Im August habe ich mich auf 2:21 steigern können.
Jetzt habe ich mir gedacht, dass es so weiter gehen wird und ich bei jedem Mal schneller werde.
2:24 ist es geworden. Im ersten Moment unzufrieden und enttäuscht über mich selber. Nach einem ersten Gespräch mit dem Trainer  hat sich alles sehr schnell relativiert. Denn 2:24 ist immerhin schneller als im Mai und unter Anbetracht der Umstände ganz ok. 
Vor allem ist es der Anfang der Saison und ich habe noch genug Zeit, um mich zu steigern. 

Vizelandesmeisterin in der Halle
Nun zum Rennverlauf. Ich wollte mit einer ersten schnellen Runde starten. Das hat nicht ganz funktioniert, das Feld war relativ langsam. Nach der ersten Runde habe ich die Gruppe zwei Runden lang angeführt, wobei meine dritte Runde leider etwas langsam verlaufen ist. In der letzten konnte ich mich nochmal steigern - das stimmt mich positiv, dass noch was gegangen ist, auf den letzten 200 - schaffte es aber nicht mit der Konkurrenz mitzugehen. 
Es war ein sehr unrhythmischer Rennverlauf, der mir aber gezeigt hat, dass ich noch genügend Geschwindigkeit hinten raus habe. 

Mehr

17.02.2018 Sehr zufrieden mit den 800 (Julia Mayer via Facebook)

12.02.2018 Einige starke Leistungen bei der ASVÖ Gala (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

31.12.2017 Ergebnisse und Kurzberichte von weiteren Silvesterläufen (Österreichischer Leichtathletik-Ve...

08.11.2017 Phantom Athletics (Julia Mayer via Facebook)

29.10.2017 Am Ergo (Julia Mayer via Facebook)

25.10.2017 Mit Sebi Frey (Julia Mayer via Facebook)

30.09.2017 Mit Alexander Rüdiger und Alfred Sungi (Julia Mayer via Facebook)

14.09.2017 Melasan (Julia Mayer via Facebook)

26.08.2017 2:21 auf 800m (Julia Mayer via Facebook)

Hier noch ganz vorne




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Bergedorfer Crosslauf 2018: Grau und Rehberg siegen bei ...

  • Marathon-Motivation: So schaffen Sie Ihren Plan

  • Laufbandtraining: Die besten Einheiten fürs Laufband

  • Läufer-Rätsel März 2018: Drei iD.RUN HR von Sigma Sport ...

  • Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2018: Kons...


Volksrunplugged

  • 24.02.2018: S, 9.Anton-Holzleitner-Gedächtnislauf
  • 03.03.2018: W, 11.Österreichisches Laufopening - Kids Run
  • 04.03.2018: NÖ, P3TV 4-Städte Cross-Cup - FINALE
  • 04.03.2018: W, 11.Österreichisches Laufopening
  • 04.03.2018: OÖ, 9.DELTA-4-Stunden-Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner