runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

VOLKSRUNPLUGGED
Laufkalenderkoop von und

Alle | Wien | Niederösterreich | Burgenland | Oberösterreich | Steiermark | Kärnten | Salzburg | Tirol | Vorarlberg

News

Sportsblogged >> Facebook  

Christian Drastil: Mit 160 bpm und gutem Flow, guter Tipp by Andreas Sachs

cool running 160 (Christian Drastil via Runplugged Runkit) | runplugged.com

7 Kommentare

Carola M. Bendl-Tschiedel: Ich frage mich, ob's das so bringt. Mir ist klar, Musik (ganz allgemein) kann motivieren, unterstützen, ablenken ... Und "natürlich" nimmt man (normalerweise) eher flotte, schwungvolle Musik als Laufbegleitung. Aber ist der "richtige" (gaaanz präzise definierte!) BPM wirklich soooo entscheidend? Ist leichte Frequenzvariation beim Laufen nicht sogar eher gut? Macht man da nicht eine ziemlich einfache Sache unnötig kompliziert und "zur Wissenschaf" (abgsehen davon dass 160 BPM m.E. wirklich viel zu langsam sind). Da würde mich deine Meinung interesieren, Christian. Und die von anderen auch ... Harald ...

Harald Fritz: klingt cool! Würde ich dann gerne ausprobieren (falls möglich)..

Christian Drastil: mag heuer eher wieder mit dem komponieren anfangen auch, hat mir in den early 20s viel spass gemacht, muss jetzt nur ein setup zusammenstellen aus den richtigen instrumenten und sequenzer-tools, hat sich ein bissl was verändert, obwohl es midi noch immer gibt


Tom Rottenberg: im rudel ist man weniger allein. das gilt auch beim laufen. :-)


Christian Drastil: auch nicht der schlechteste. und mit gratulation an Matthias Mayer und Katharina Gallhuber (die ich auf FB gar nicht finde)

Toni Polster läutet die Opening Bell für Freitag | boerse-social.com