runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Blog Runplugged RunKit

Klar liefern Apps tolle Verlauf-Bereiche, klar gibt es Excel-Tabellen massgeschneidert. Wir wollen aber etwas Neues probieren. Eure persönlichen Laufstatistiken mit Funktionen, die wir selbst noch nicht kennen und gerne auch auf Euren Input hören. Wir starten mit einer 1-Prozent-Version, die wir mal für uns selbst gemacht haben, um das Jahr 2016 zu tracken. Exakt so haben wir auch unsere (mehrfach ausgezeichneten) Finanzplattformen aufgebaut. On the job. Mit Input von aussen.

>> http://runplugged.com/runkit


Mehr aus diesem Blog

Gerhard Zeissl, Julia Babirath, Thomas Die...

Vienna City Marathon: auch wirtschaftlich ...

U.S. central bank Fed adjusts to data-depe...

Gerald Grohmann läutet die Opening Bell fü...

Yes! Meine Neuzeit-PB über 10k auf 40:58 gedrückt (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Tom Rottenberg findet interessante Fotowinkel
>> Öffnen auf photaq.com

Bin heute spontan (okay, gestern hatte ich die Idee dazu) bei Alfreds Lauf (http://www.sungi.at ) mitgerannt, ein punktgenau vermessener 10er.  Beim 10er lautet ja mein Ziel, dass ich noch einmal (zuletzt vor mehr als 20 Jahren passiert) unter 40:00 komm. In meiner "Neuzeit" stand 41:24 als PB bei einem offiziellen Lauf. Das Ziel war heute, das mal zu verbessern. Und das ist gelungen, mit 40:58 bin ich mal näher gekommen und sehr zufrieden. Rang 17 gesamt. Und ja, es war anstrengend. Aber nein, es war nicht am Limit. Das Feld hatte sich rasch sehr weit auseinandergezogen, sodass ich die meiste Zeit alleine lief. Da ich mir noch in der Vorwoche beim HM am Stubenbergsee meine chronisch beleidigten Stirnhöhlen wieder akut beleidigt hatte, musste ich heute mit Haube starten. Das war dann "hintenraus" schon heiss. Beim nächsten 10er greif ich die 39:59 aktiv an, auch wenn ich vielleicht wieder überpace auf den ersten 5k, aber das Risiko ist es wert. Es ist definitiv drin. Danke an Thomas Rottenberg für die Bilder und die "Zielfaust", danke an Alfred Sungi für den tollen Lauf. Am Nachmittag war ich mit Kumpel Michi beim Wasserschilift Essen und weitgehend Musikhistorisches austauschen. Auch ein Volksfest für mich.

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:40:58
Distanz: 10 000
Pace: 04:05
km/h: 14.69

Schuhe: nicht bekannt
App: keine
Uhr: keine

Runkit rechnet: Christian ist im September bisher 181,450 km gelaufen, im Schnitt täglich 7,258 km, ein Minus von 13,22 Prozent gegenüber dem August, als Christian 8,364 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat 2016: Juli mit 8,419 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Christian Drastil

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

Das war gut (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Richtig angezogen mit Bravo-Hits (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Falsch angezogen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Zu viel Wind (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Eine Vermutung, was das Tuch betrifft (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Donauinsel Nord (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Zurück auf die "Verletzungsstrecke" (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Wieder besser (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Erschöpft (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Nur nichts riskieren (Christian Drastil via Runplugged Runkit)



Danach: Mit Kumpel Michi beim Wasserskilift


17. bei Alfreds Lauf


Yes Faust (Bild und Anonymfaust: Tom Rottenberg)


Mit Romana Neubauer, Team Arrow




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • 29. Bramfelder Winterlaufserie : 87 schafften komplette ...

  • 24 TeamRun 2019 : Im Team die 160 Kilometer knacken

  • Bahrain-Halbmarathon 2019: 75.000 Dollar teure Verwechse...

  • Weltrekordlerin gewinnt in New York: Joyciline Jepkosgei...

  • Lissabon-Halbmarathon 2019: Vivian Cheruiyot gewinnt mit...


Volksrunplugged

  • : NÖ, 15.Raiffeisen Donau-Au Halbmarathon (+NÖLV-Meisterschaft)
  • : ST, Sorger Halbmarathon Graz
  • : K, INTERSPORT Halbmarathon LAC Wolfsberg
  • : W, 22. Wiener Feuerwehrlauf
  • : NÖ, 39. St. Veiter Straßenlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Yes! Meine Neuzeit-PB über 10k auf 40:58 gedrückt (Christian Drastil via Runplugged Runkit)


Tom Rottenberg findet interessante Fotowinkel
>> Öffnen auf photaq.com
Tom Rottenberg findet interessante Fotowinkel
>> Öffnen auf photaq.com

Bin heute spontan (okay, gestern hatte ich die Idee dazu) bei Alfreds Lauf (http://www.sungi.at ) mitgerannt, ein punktgenau vermessener 10er.  Beim 10er lautet ja mein Ziel, dass ich noch einmal (zuletzt vor mehr als 20 Jahren passiert) unter 40:00 komm. In meiner "Neuzeit" stand 41:24 als PB bei einem offiziellen Lauf. Das Ziel war heute, das mal zu verbessern. Und das ist gelungen, mit 40:58 bin ich mal näher gekommen und sehr zufrieden. Rang 17 gesamt. Und ja, es war anstrengend. Aber nein, es war nicht am Limit. Das Feld hatte sich rasch sehr weit auseinandergezogen, sodass ich die meiste Zeit alleine lief. Da ich mir noch in der Vorwoche beim HM am Stubenbergsee meine chronisch beleidigten Stirnhöhlen wieder akut beleidigt hatte, musste ich heute mit Haube starten. Das war dann "hintenraus" schon heiss. Beim nächsten 10er greif ich die 39:59 aktiv an, auch wenn ich vielleicht wieder überpace auf den ersten 5k, aber das Risiko ist es wert. Es ist definitiv drin. Danke an Thomas Rottenberg für die Bilder und die "Zielfaust", danke an Alfred Sungi für den tollen Lauf. Am Nachmittag war ich mit Kumpel Michi beim Wasserschilift Essen und weitgehend Musikhistorisches austauschen. Auch ein Volksfest für mich.

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:40:58
Distanz: 10 000
Pace: 04:05
km/h: 14.69

Schuhe: nicht bekannt
App: keine
Uhr: keine

Runkit rechnet: Christian ist im September bisher 181,450 km gelaufen, im Schnitt täglich 7,258 km, ein Minus von 13,22 Prozent gegenüber dem August, als Christian 8,364 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat 2016: Juli mit 8,419 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Christian Drastil

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

Das war gut (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Richtig angezogen mit Bravo-Hits (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Falsch angezogen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Zu viel Wind (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Eine Vermutung, was das Tuch betrifft (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Donauinsel Nord (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Zurück auf die "Verletzungsstrecke" (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Wieder besser (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Erschöpft (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Nur nichts riskieren (Christian Drastil via Runplugged Runkit)



Danach: Mit Kumpel Michi beim Wasserskilift


17. bei Alfreds Lauf


Yes Faust (Bild und Anonymfaust: Tom Rottenberg)


Mit Romana Neubauer, Team Arrow




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • 29. Bramfelder Winterlaufserie : 87 schafften komplette ...

  • 24 TeamRun 2019 : Im Team die 160 Kilometer knacken

  • Bahrain-Halbmarathon 2019: 75.000 Dollar teure Verwechse...

  • Weltrekordlerin gewinnt in New York: Joyciline Jepkosgei...

  • Lissabon-Halbmarathon 2019: Vivian Cheruiyot gewinnt mit...


Volksrunplugged

  • : NÖ, 15.Raiffeisen Donau-Au Halbmarathon (+NÖLV-Meisterschaft)
  • : ST, Sorger Halbmarathon Graz
  • : K, INTERSPORT Halbmarathon LAC Wolfsberg
  • : W, 22. Wiener Feuerwehrlauf
  • : NÖ, 39. St. Veiter Straßenlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner