runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

21.10.2016

Premiere für "Vienna 10K" beim VCM 2017 (Vienna City Marathon)


Neuer Bewerb am Samstag für Hobbysportler und Meisterschaftsläufer vom Riesenrad zum Burgtheater 

Der 34. Vienna City Marathon hält Wien und Österreich mit einer Premiere in Bewegung. Am Samstag, 22. April 2017 findet im Rahmen von Österreichs größter Sportveranstaltung erstmals der Vienna 10K statt. Bei diesem 10-km-Lauf verbinden sich Spitzenleistungen der besten heimischen Athleten mit Laufbegeisterung der Hobbyläufer, denn gemeinsam mit dem neuen VCM-Rennen werden die Österreichischen Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf ausgetragen. Die Strecke führt vom Start beim Riesenrad im Wiener Prater bis auf die Ringstraße vor das Burgtheater, wo am Sonntag auch die Marathonläufer ins Ziel laufen. Ein neuer Höhepunkt im „Theater der Emotionen“ – auch für 2017 das Motto des Vienna City Marathon – ist damit programmiert. 

Reizvoll, populär und gut zu bewältigen 

„Wir erweitern unser Angebot für alle Läufer und bringen die ÖLV 10-km-Meisterschaften zum ersten Mal ins Zentrum von Wien. Zehn Kilometer sind sportlich sehr reizvoll, in der Laufszene sehr populär und für Hobbyläufer gut zu bewältigen. Mit dem neuen Lauf schaffen wir für die Veranstaltung Raum zum Wachsen – auch bereits mit Blick auf das 35. Jubiläum im Jahr 2018. Langfristig sehen wir beim Vienna 10K großes Potenzial in Richtung 25.000 Teilnehmer“, sagt Veranstalter Wolfgang Konrad. 

Der Vienna 10K kann ebenso wie die Einbindung des Halbmarathons in den VCM seit dem Jahr 2005 einen starken Effekt für die Veranstaltung und die Tourismuswirtschaft anstoßen. 2016 kam ein Drittel der rund 14.000 Halbmarathon-Teilnehmer aus dem Ausland und es waren Läuferinnen und Läufer aus 86 Nationen vertreten. Insgesamt kommen beim Vienna City Marathon Teilnehmer aus rund 125 Nationen nach Wien. 

VCM-Wochenende wird noch attraktiver 

Der neue 10-km-Lauf mit Start um 17:30 Uhr eröffnet eine spannende Möglichkeit zum Rollenwechsel. Alle Fans, Begleiter und Hobbysportler können wechselweise am Samstag laufen und am Sonntag anfeuern – oder umgekehrt. Das VCM-Wochenende wird mit dem „Vienna 10K“ und den ebenfalls am Samstag ausgetragenen Nachwuchsläufen Get active 4.2 und Get active 2.0 sportlich und stimmungsmäßig noch attraktiver. Ausschließlich als Meisterschaftsrennen geht zudem ein 5-km-Lauf für U18-Athletinnen und Athleten über die Bühne. Die Läufe sind zeitlich so aufeinander abgestimmt, dass am Samstag die Teilnehmer fast 90 Minuten durchgehend im Ziel vor dem Burgtheater einlaufen und im Finish bejubelt werden. 

Am darauffolgenden Sonntag, 23. April finden wie bisher der Marathon, der Halbmarathon und der Staffelmarathon statt. Die Anmeldung ist für alle Bewerbe geöffnet. 

easibib – die Anmelde-Innovation 

Beim 10-km-Lauf kommt zusätzlich easibib zum Einsatz. Bei diesem neuen Anmelde- und Startnummernsystem des Vienna City Marathon erhalten die Teilnehmer vorab ihre Startnummer mit integriertem Zeitnehmungs-Chip zugeschickt und schalten diese durch Eingabe eines Codes und ihrer persönlichen Daten bis kurz vor dem Start selbst frei. 

10K Facts 

• Österreichische Meisterschaften im 10 km Straßenlauf werden durchgehend seit 2005 veranstaltet. 

• ÖLV-Rekordhalter auf dieser Distanz sind Günther Weidlinger mit 28:10 Minuten (gelaufen am 18.05.2008 in Manchester) und Andrea Mayr mit 33:12 Minuten (30.04.2011, Wien). 

• Weltrekordhalter sind Leonard Komon (Kenia) mit 26:44 Minuten (26.09.2010, Utrecht) und Paula Radcliffe (Großbritannien) mit 30:21 Minuten (23.02.2003, San Juan). 

• Weltweit teilnehmerstärkstes 10 km Rennen ist das Peachtree Road Race in Atlanta (USA). 56.881 Finisher wurden heuer dort registriert. 

• 1983 und 1984 wurden IAAF Weltmeisterschaften im 10 km Straßenlauf für Frauen durchgeführt. Auch österreichische Meisterschaften für Frauen fanden in diesen Jahren statt. Die Distanz wurde danach international auf 15 km verlängert und ab 1992 vom Halbmarathon als WM-Bewerb für Männer und Frauen abgelöst. 

Streckenverlauf Vienna 10K 

Prater Hauptallee/ Höhe Riesenrad – Kreuzungsplateau Meiereistraße/Stadionallee – Stadionallee – Lusthausstraße – Rustenschacherallee – Rotundenallee – Hauptallee - Praterstern (via der zwei äußeren Fahrspuren) – in die Franzensbrückenstraße (Fahrtrichtung stadtauswärts führend) – Franzensbrücke – Radetzkyplatz – Radetzkystraße – Vordere Zollamtsstraße (auf der Richtungsfahrbahn zum Donaukanal) – Wechsel auf die Richtungsfahrbahn zum Heumarkt in Höhe Marxergasse – Weiskirchnerstraße – Stubenring – Parkring – Kärntner Ring – Opernring – Burgring – Dr. Karl Renner Ring – Universitätsring bis zum Ziel vor dem Burgtheater 

Die Strecke des Vienna 10K ist AIMS-vermessen. Alle Zeiten sind für Rekorde und Bestenlisten geeignet. Hier geht’s zum Streckenplan in der Übersicht 

Im Original hier erschienen: Premiere für „Vienna 10K“ beim VCM 2017


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 3 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Riesenrad Wien




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Triathlon Mühlacker 2018: Triathlon Mühlacker 2018 - Die...

  • Triathlon Mühlacker 2018: Triathlon über drei verschiede...

  • Gesa Krause mit Titelverteidigung: Leichtathletik DM Nür...

  • Leichtathletik DM 2018: Über Nürnberg nach Berlin

  • Beeks Blog aus Iten/Kenia, dem Home of Champions: Eine I...


Volksrunplugged

  • 27.07.2018: S, Großglockner ULTRA-TRAIL®
  • 27.07.2018: K, 18. Sparkassen Citylauf Villach
  • 28.07.2018: S, Glockner-, Hohe Tauern-, Weissee Gletscherwelttrail
  • 28.07.2018: NÖ, 11.Wilhelmsburger Stadtlauf
  • 28.07.2018: T, 30.Schlickeralmlauf - Nachwuchsläufe

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

21.10.2016

Premiere für "Vienna 10K" beim VCM 2017 (Vienna City Marathon)


Neuer Bewerb am Samstag für Hobbysportler und Meisterschaftsläufer vom Riesenrad zum Burgtheater 

Der 34. Vienna City Marathon hält Wien und Österreich mit einer Premiere in Bewegung. Am Samstag, 22. April 2017 findet im Rahmen von Österreichs größter Sportveranstaltung erstmals der Vienna 10K statt. Bei diesem 10-km-Lauf verbinden sich Spitzenleistungen der besten heimischen Athleten mit Laufbegeisterung der Hobbyläufer, denn gemeinsam mit dem neuen VCM-Rennen werden die Österreichischen Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf ausgetragen. Die Strecke führt vom Start beim Riesenrad im Wiener Prater bis auf die Ringstraße vor das Burgtheater, wo am Sonntag auch die Marathonläufer ins Ziel laufen. Ein neuer Höhepunkt im „Theater der Emotionen“ – auch für 2017 das Motto des Vienna City Marathon – ist damit programmiert. 

Reizvoll, populär und gut zu bewältigen 

„Wir erweitern unser Angebot für alle Läufer und bringen die ÖLV 10-km-Meisterschaften zum ersten Mal ins Zentrum von Wien. Zehn Kilometer sind sportlich sehr reizvoll, in der Laufszene sehr populär und für Hobbyläufer gut zu bewältigen. Mit dem neuen Lauf schaffen wir für die Veranstaltung Raum zum Wachsen – auch bereits mit Blick auf das 35. Jubiläum im Jahr 2018. Langfristig sehen wir beim Vienna 10K großes Potenzial in Richtung 25.000 Teilnehmer“, sagt Veranstalter Wolfgang Konrad. 

Der Vienna 10K kann ebenso wie die Einbindung des Halbmarathons in den VCM seit dem Jahr 2005 einen starken Effekt für die Veranstaltung und die Tourismuswirtschaft anstoßen. 2016 kam ein Drittel der rund 14.000 Halbmarathon-Teilnehmer aus dem Ausland und es waren Läuferinnen und Läufer aus 86 Nationen vertreten. Insgesamt kommen beim Vienna City Marathon Teilnehmer aus rund 125 Nationen nach Wien. 

VCM-Wochenende wird noch attraktiver 

Der neue 10-km-Lauf mit Start um 17:30 Uhr eröffnet eine spannende Möglichkeit zum Rollenwechsel. Alle Fans, Begleiter und Hobbysportler können wechselweise am Samstag laufen und am Sonntag anfeuern – oder umgekehrt. Das VCM-Wochenende wird mit dem „Vienna 10K“ und den ebenfalls am Samstag ausgetragenen Nachwuchsläufen Get active 4.2 und Get active 2.0 sportlich und stimmungsmäßig noch attraktiver. Ausschließlich als Meisterschaftsrennen geht zudem ein 5-km-Lauf für U18-Athletinnen und Athleten über die Bühne. Die Läufe sind zeitlich so aufeinander abgestimmt, dass am Samstag die Teilnehmer fast 90 Minuten durchgehend im Ziel vor dem Burgtheater einlaufen und im Finish bejubelt werden. 

Am darauffolgenden Sonntag, 23. April finden wie bisher der Marathon, der Halbmarathon und der Staffelmarathon statt. Die Anmeldung ist für alle Bewerbe geöffnet. 

easibib – die Anmelde-Innovation 

Beim 10-km-Lauf kommt zusätzlich easibib zum Einsatz. Bei diesem neuen Anmelde- und Startnummernsystem des Vienna City Marathon erhalten die Teilnehmer vorab ihre Startnummer mit integriertem Zeitnehmungs-Chip zugeschickt und schalten diese durch Eingabe eines Codes und ihrer persönlichen Daten bis kurz vor dem Start selbst frei. 

10K Facts 

• Österreichische Meisterschaften im 10 km Straßenlauf werden durchgehend seit 2005 veranstaltet. 

• ÖLV-Rekordhalter auf dieser Distanz sind Günther Weidlinger mit 28:10 Minuten (gelaufen am 18.05.2008 in Manchester) und Andrea Mayr mit 33:12 Minuten (30.04.2011, Wien). 

• Weltrekordhalter sind Leonard Komon (Kenia) mit 26:44 Minuten (26.09.2010, Utrecht) und Paula Radcliffe (Großbritannien) mit 30:21 Minuten (23.02.2003, San Juan). 

• Weltweit teilnehmerstärkstes 10 km Rennen ist das Peachtree Road Race in Atlanta (USA). 56.881 Finisher wurden heuer dort registriert. 

• 1983 und 1984 wurden IAAF Weltmeisterschaften im 10 km Straßenlauf für Frauen durchgeführt. Auch österreichische Meisterschaften für Frauen fanden in diesen Jahren statt. Die Distanz wurde danach international auf 15 km verlängert und ab 1992 vom Halbmarathon als WM-Bewerb für Männer und Frauen abgelöst. 

Streckenverlauf Vienna 10K 

Prater Hauptallee/ Höhe Riesenrad – Kreuzungsplateau Meiereistraße/Stadionallee – Stadionallee – Lusthausstraße – Rustenschacherallee – Rotundenallee – Hauptallee - Praterstern (via der zwei äußeren Fahrspuren) – in die Franzensbrückenstraße (Fahrtrichtung stadtauswärts führend) – Franzensbrücke – Radetzkyplatz – Radetzkystraße – Vordere Zollamtsstraße (auf der Richtungsfahrbahn zum Donaukanal) – Wechsel auf die Richtungsfahrbahn zum Heumarkt in Höhe Marxergasse – Weiskirchnerstraße – Stubenring – Parkring – Kärntner Ring – Opernring – Burgring – Dr. Karl Renner Ring – Universitätsring bis zum Ziel vor dem Burgtheater 

Die Strecke des Vienna 10K ist AIMS-vermessen. Alle Zeiten sind für Rekorde und Bestenlisten geeignet. Hier geht’s zum Streckenplan in der Übersicht 

Im Original hier erschienen: Premiere für „Vienna 10K“ beim VCM 2017


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 3 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Riesenrad Wien




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Triathlon Mühlacker 2018: Triathlon Mühlacker 2018 - Die...

  • Triathlon Mühlacker 2018: Triathlon über drei verschiede...

  • Gesa Krause mit Titelverteidigung: Leichtathletik DM Nür...

  • Leichtathletik DM 2018: Über Nürnberg nach Berlin

  • Beeks Blog aus Iten/Kenia, dem Home of Champions: Eine I...


Volksrunplugged

  • 27.07.2018: S, Großglockner ULTRA-TRAIL®
  • 27.07.2018: K, 18. Sparkassen Citylauf Villach
  • 28.07.2018: S, Glockner-, Hohe Tauern-, Weissee Gletscherwelttrail
  • 28.07.2018: NÖ, 11.Wilhelmsburger Stadtlauf
  • 28.07.2018: T, 30.Schlickeralmlauf - Nachwuchsläufe

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner