runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Blog Runplugged RunKit

Klar liefern Apps tolle Verlauf-Bereiche, klar gibt es Excel-Tabellen massgeschneidert. Wir wollen aber etwas Neues probieren. Eure persönlichen Laufstatistiken mit Funktionen, die wir selbst noch nicht kennen und gerne auch auf Euren Input hören. Wir starten mit einer 1-Prozent-Version, die wir mal für uns selbst gemacht haben, um das Jahr 2016 zu tracken. Exakt so haben wir auch unsere (mehrfach ausgezeichneten) Finanzplattformen aufgebaut. On the job. Mit Input von aussen.

>> http://runplugged.com/runkit


Mehr aus diesem Blog

Take a Break (Werner Schrittwieser via Run...

Wie Glühwürmchen im Walde (Adina Zimmerman...

Wiener M50-Meister 2018 über 10 Kilometer ...

Vereinsausflug des LC Mank (Werner Schritt...

Andere Blogs

Inbox: C-RUN 10.55 am 20.10. in Wien

So ist Fußball (Nina Burger via Facebook)

Auf den Körper hören (Beatrice Drach via F...

Eine epische Schlacht (Pascal Pils via Fac...

2x am Tag trainieren (Monika Kalbacher via...

Lauftechnik-Workshop (Philipp Pflieger via...

Lemawork Ketema und Cornelia Moser siegen ...

Europas junge Asse mit Topzeiten über 10 K...

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)

Mo Farah nach seinem Chicago-Sieg: "2:04 S...

20.11.2016

Crosser-Wetter à la bonne heure – von wegen! (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)


(c) Martina Draper
>> Öffnen auf photaq.com

Crosser-Wetter à la bonne heure – von wegen!

Die Wetterprognose für Samstag hat sehr vielversprechend geklungen: Regen, Regen, Regen. Umgesetzt auf Querfeldein bedeutet das: Gatsch, Gatsch, Gatsch. Umso größer war meine Freude auf das Rennen. Ich kann es nicht leugnen, ich fahre gerne im Gatsch. Leider wurde ich diesmal enttäuscht. Der Regen blieb aus, und die Strecke fast trocken. Wäre da nicht wieder diese Drecklack’n gewesen, die die beiden Streckenbauer Robschi und Alex schon fast schon standardmäßig in den Kurs einbauen. So wurden wir wenigstens ein bissi dreckig: dennoch, zu viel, um das Rad ungeputzt stehen zu lassen und zu wenig, um mein Bedürfnis nach Gatsch zu decken. Der Kurs hat wieder – wie in gewohnter Manier – einige Schmankerl geboten. Auch wenn das Wetter nicht à la bonne heure war, die Strecke war es alle Mal und ganz nach meinem Geschmack: Schrägfahrten, etliche Abfahrten, weniger zu laufen als die Woche davor, und eigentlich recht flüssig zu fahren. Eigentlich. Wäre da nicht eine Muskelzerrung im Hüftbeuger gewesen, die die Platzierung zwar nicht maßgeblich beeinflusst hat, sich während des Rennens dennoch recht unangenehm bemerkbar gemacht hat. Der Start ist mir noch recht gut gelungen, aber bereits der erste Hügel hat gezeigt, dass das Rennen dadurch noch härter werden würde. Irgendwann sind die 40 Minuten dann auch vorüber gegangen und das Rennen war nach 6 Runden Geschichte! 

 

#mitziandfriends

Aktivität: Rad
Dauer: 53:37:00
Distanz: 13 300
Pace: 241:52
km/h: 0.25

Schuhe: nicht bekannt
App: keine
Uhr: Garmin

Runkit rechnet: Stefanie ist im bisher ,00 km gelaufen, im Schnitt täglich , km, ein Plus von 0,00 Prozent gegenüber dem , als Stefanie 0,000 km Tagesschnitt hatte. Stefanies Top-Monat 2016: mit 0,000 km täglich.


>> Zum Runkit Profil von Stefanie Wacht


Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

10.01.2017 Expedition Blaue Elise (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

09.12.2016 Alle Jahre wieder... (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

14.11.2016 Wer ein Querrennen fährt, der hat was zu erzählen! (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

11.11.2016 #commutingmode // The foggy soup (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

07.11.2016 Official Radbegleitung (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

28.10.2016 #commuting (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

24.10.2016 Vienna Rad Cross, Rad Race // Wien (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Navarino Challenge 2018: Über 20 Sportarten an einem Woc...

  • Läufer-Rätsel November 2018: 2 ultraleichte Windbreaker ...

  • Baldeneysee-Marathon Essen 2018: Ein neuer Sieger und 1....

  • Athen-Marathon 2018: "Grünes Licht" nach Feuer-Katastrop...

  • Bayrischer Spätsommer: München-Marathon 2018 - Weitere B...


Volksrunplugged

  • 20.10.2018: S, 10.Wolfgangsee Junior Marathon
  • 20.10.2018: K, 21. WAHAHA-Berglauf
  • 21.10.2018: OÖ, 47.Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon
  • 21.10.2018: NÖ, 17.Baumit Piestingtallauf
  • 21.10.2018: T, 36.Int. Astberg-Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

20.11.2016

Crosser-Wetter à la bonne heure – von wegen! (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)


(c) Martina Draper
>> Öffnen auf photaq.com
(c) Martina Draper
>> Öffnen auf photaq.com

Crosser-Wetter à la bonne heure – von wegen!

Die Wetterprognose für Samstag hat sehr vielversprechend geklungen: Regen, Regen, Regen. Umgesetzt auf Querfeldein bedeutet das: Gatsch, Gatsch, Gatsch. Umso größer war meine Freude auf das Rennen. Ich kann es nicht leugnen, ich fahre gerne im Gatsch. Leider wurde ich diesmal enttäuscht. Der Regen blieb aus, und die Strecke fast trocken. Wäre da nicht wieder diese Drecklack’n gewesen, die die beiden Streckenbauer Robschi und Alex schon fast schon standardmäßig in den Kurs einbauen. So wurden wir wenigstens ein bissi dreckig: dennoch, zu viel, um das Rad ungeputzt stehen zu lassen und zu wenig, um mein Bedürfnis nach Gatsch zu decken. Der Kurs hat wieder – wie in gewohnter Manier – einige Schmankerl geboten. Auch wenn das Wetter nicht à la bonne heure war, die Strecke war es alle Mal und ganz nach meinem Geschmack: Schrägfahrten, etliche Abfahrten, weniger zu laufen als die Woche davor, und eigentlich recht flüssig zu fahren. Eigentlich. Wäre da nicht eine Muskelzerrung im Hüftbeuger gewesen, die die Platzierung zwar nicht maßgeblich beeinflusst hat, sich während des Rennens dennoch recht unangenehm bemerkbar gemacht hat. Der Start ist mir noch recht gut gelungen, aber bereits der erste Hügel hat gezeigt, dass das Rennen dadurch noch härter werden würde. Irgendwann sind die 40 Minuten dann auch vorüber gegangen und das Rennen war nach 6 Runden Geschichte! 

 

#mitziandfriends

Aktivität: Rad
Dauer: 53:37:00
Distanz: 13 300
Pace: 241:52
km/h: 0.25

Schuhe: nicht bekannt
App: keine
Uhr: Garmin

Runkit rechnet: Stefanie ist im bisher ,00 km gelaufen, im Schnitt täglich , km, ein Plus von 0,00 Prozent gegenüber dem , als Stefanie 0,000 km Tagesschnitt hatte. Stefanies Top-Monat 2016: mit 0,000 km täglich.


>> Zum Runkit Profil von Stefanie Wacht


Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

10.01.2017 Expedition Blaue Elise (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

09.12.2016 Alle Jahre wieder... (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

14.11.2016 Wer ein Querrennen fährt, der hat was zu erzählen! (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

11.11.2016 #commutingmode // The foggy soup (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

07.11.2016 Official Radbegleitung (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

28.10.2016 #commuting (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)

24.10.2016 Vienna Rad Cross, Rad Race // Wien (Stefanie Wacht via Runplugged Runkit)





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Navarino Challenge 2018: Über 20 Sportarten an einem Woc...

  • Läufer-Rätsel November 2018: 2 ultraleichte Windbreaker ...

  • Baldeneysee-Marathon Essen 2018: Ein neuer Sieger und 1....

  • Athen-Marathon 2018: "Grünes Licht" nach Feuer-Katastrop...

  • Bayrischer Spätsommer: München-Marathon 2018 - Weitere B...


Volksrunplugged

  • 20.10.2018: S, 10.Wolfgangsee Junior Marathon
  • 20.10.2018: K, 21. WAHAHA-Berglauf
  • 21.10.2018: OÖ, 47.Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon
  • 21.10.2018: NÖ, 17.Baumit Piestingtallauf
  • 21.10.2018: T, 36.Int. Astberg-Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner