runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Paul Stüger und Laura Croll holten sich die Staatsmeistertitel im Hindernislauf (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Die österreichischen Hindernislaufmeisterschaften wurden heute im Wiener Leichtathletikzentrum bei guten Bedingungen ausgetragen und brachten teilweise überraschende Ergebnisse. Paul Stüger (KSV alutechnik) und Laura Croll (LCAV Jodl Packaging) durften sich am Ende über ihren ersten Staatsmeistertitel freuen.

3000m Hindernis der Männer und U20

Bis 400m vor Schluss gab es ein taktischen Rennen um den Staatsmeistertitel zwischen den drei favorisierten Athleten. Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus RIED), Christoph Sander (DSG Wien) und Paul Stüger (KSV alutechnik) tasteten sich ab, bevor Paul Stüger das Tempo drastisch erhöhte. Diesen Antritt konnte nur Jürgen Aigner folgen. Paul Stüger gewann die Staatsmeisterschaft und den U23-Titel schlussendlich in 9:18,10 doch deutlich vor Jürgen Aigner in 9:19,43 und Christoph Sander in 9:28,96. Auf Platz 4 landete der U20 Meister Fabian Lung (ULC - Riverside Mödling) in 9:44,04. Tobias Rattinger (LAC Amateure Steyr) holte sicher Silber in der U23 in 9:47,78. Silber in der U20 gabes für Veit Baumgartner (SVS-Leichtathletik) in 10:16,84. Bronze holte Noor Ahmad Zoori (ULC Hirtenberg) in 10:52,94.

3000m Hindernis der Frauen und U20

Im Rennen der Frauen lief etwa 4 Runden lang Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) das Tempo an, dann übernahm Bettina Bachl (LCAV Jodl Packaging) die Führung. Mit ihr erhöhte auch Vereinskollegin Laura Croll und auch Jasmin Zweimüller (LAG Genböck Haus RIED) das Tempo. Am letzten Hindernis auf der Zielgeraden entschied sich das Duell zwischen den beiden Vereinskolleginnen vom LCAV Jodl Packaging um den Titel. U20 Läuferin Laura Croll hatte überraschenderweise mehr Kräfte und holte sich in 11:18,37 ihren ersten Staatsmeistertitel und den U20-Titel. Auf Platz 2 folgte Bettina Bachl in 11:21,18. Das Podium komplettierte Jasmin Zweimüller in 11:30,14. In der U20 Klasse gab es auch einen Doppelerfolg für LCAV Jodl Packaging durch Lisa Oberdorfer in 11:44,02, die noch die Halbzeitführende Katharina Pesendorfer um 2s auf Platz 3 verwies.

2000m Hindernis der U18

Bernhard Neumann (UAB Athletics) entschied die U18 Klasse in 6:19,74 für sich und blieb damit knapp 10s über dem U18-EM Limit. Auf Platz 2 lief der Vorjahreszweite Kilian Steidl (LTU Graz) in 6:32,26. Philipp Ertl (SC LT Breitenbach) komplettierte in 6:51,36 das Podium mit Platz 3.

Lotte Luise Seiler (KSV alutechnik) wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann in 7:20,69 und lief damit nach dem bereits erfüllten EM-Limit wieder in diesen Bereich. Spannend war das Rennen um Platz 2, welches Katharina Götschl (USKO Melk) in 7:52,64 nur 11/100s vor Yoko Zyka (DSG Wien) für sich entscheiden konnte.

Videos: ÖLV / Mag. Helmut Baudis

Im Original hier erschienen: Paul Stüger und Laura Croll holten sich die Staatsmeistertitel im Hindernislauf


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Hindernis, Hindernislauf, Hürde, Wassergraben http://www.shutterstock.com/de/pic-172188155/stock-photo-black-and-white-hurdles.html, (© www.shutterstock.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Windjacken im Test: Die besten Windjacken für Läufer

  • Ausprobiert: Wie fühlt es sich an, einen Marathon zu ska...

  • Leserreporterin Nele Alder-Baerens: Zweitschnellste Frau...

  • Leserreporterin Nele Alder-Baerens: Die zweitschnellste ...

  • Berlin Grunewald Run 2018: Neue Streckenbestzeiten bei f...


Volksrunplugged

  • : NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • : NÖ, 21.Waldviertler Crosslaufserie 2018/19 - 3. Lauf
  • : OÖ, 14. Steyrer Sparkasse Christkindl-Lauf
  • : NÖ, 4. Schwadorfer Adventlauf
  • : NÖ, 33.Krampuslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Paul Stüger und Laura Croll holten sich die Staatsmeistertitel im Hindernislauf (Österreichischer Leichtathletik-Verband)


Die österreichischen Hindernislaufmeisterschaften wurden heute im Wiener Leichtathletikzentrum bei guten Bedingungen ausgetragen und brachten teilweise überraschende Ergebnisse. Paul Stüger (KSV alutechnik) und Laura Croll (LCAV Jodl Packaging) durften sich am Ende über ihren ersten Staatsmeistertitel freuen.

3000m Hindernis der Männer und U20

Bis 400m vor Schluss gab es ein taktischen Rennen um den Staatsmeistertitel zwischen den drei favorisierten Athleten. Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus RIED), Christoph Sander (DSG Wien) und Paul Stüger (KSV alutechnik) tasteten sich ab, bevor Paul Stüger das Tempo drastisch erhöhte. Diesen Antritt konnte nur Jürgen Aigner folgen. Paul Stüger gewann die Staatsmeisterschaft und den U23-Titel schlussendlich in 9:18,10 doch deutlich vor Jürgen Aigner in 9:19,43 und Christoph Sander in 9:28,96. Auf Platz 4 landete der U20 Meister Fabian Lung (ULC - Riverside Mödling) in 9:44,04. Tobias Rattinger (LAC Amateure Steyr) holte sicher Silber in der U23 in 9:47,78. Silber in der U20 gabes für Veit Baumgartner (SVS-Leichtathletik) in 10:16,84. Bronze holte Noor Ahmad Zoori (ULC Hirtenberg) in 10:52,94.

3000m Hindernis der Frauen und U20

Im Rennen der Frauen lief etwa 4 Runden lang Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) das Tempo an, dann übernahm Bettina Bachl (LCAV Jodl Packaging) die Führung. Mit ihr erhöhte auch Vereinskollegin Laura Croll und auch Jasmin Zweimüller (LAG Genböck Haus RIED) das Tempo. Am letzten Hindernis auf der Zielgeraden entschied sich das Duell zwischen den beiden Vereinskolleginnen vom LCAV Jodl Packaging um den Titel. U20 Läuferin Laura Croll hatte überraschenderweise mehr Kräfte und holte sich in 11:18,37 ihren ersten Staatsmeistertitel und den U20-Titel. Auf Platz 2 folgte Bettina Bachl in 11:21,18. Das Podium komplettierte Jasmin Zweimüller in 11:30,14. In der U20 Klasse gab es auch einen Doppelerfolg für LCAV Jodl Packaging durch Lisa Oberdorfer in 11:44,02, die noch die Halbzeitführende Katharina Pesendorfer um 2s auf Platz 3 verwies.

2000m Hindernis der U18

Bernhard Neumann (UAB Athletics) entschied die U18 Klasse in 6:19,74 für sich und blieb damit knapp 10s über dem U18-EM Limit. Auf Platz 2 lief der Vorjahreszweite Kilian Steidl (LTU Graz) in 6:32,26. Philipp Ertl (SC LT Breitenbach) komplettierte in 6:51,36 das Podium mit Platz 3.

Lotte Luise Seiler (KSV alutechnik) wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann in 7:20,69 und lief damit nach dem bereits erfüllten EM-Limit wieder in diesen Bereich. Spannend war das Rennen um Platz 2, welches Katharina Götschl (USKO Melk) in 7:52,64 nur 11/100s vor Yoko Zyka (DSG Wien) für sich entscheiden konnte.

Videos: ÖLV / Mag. Helmut Baudis

Im Original hier erschienen: Paul Stüger und Laura Croll holten sich die Staatsmeistertitel im Hindernislauf


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Hindernis, Hindernislauf, Hürde, Wassergraben http://www.shutterstock.com/de/pic-172188155/stock-photo-black-and-white-hurdles.html, (© www.shutterstock.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Windjacken im Test: Die besten Windjacken für Läufer

  • Ausprobiert: Wie fühlt es sich an, einen Marathon zu ska...

  • Leserreporterin Nele Alder-Baerens: Zweitschnellste Frau...

  • Leserreporterin Nele Alder-Baerens: Die zweitschnellste ...

  • Berlin Grunewald Run 2018: Neue Streckenbestzeiten bei f...


Volksrunplugged

  • : NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • : NÖ, 21.Waldviertler Crosslaufserie 2018/19 - 3. Lauf
  • : OÖ, 14. Steyrer Sparkasse Christkindl-Lauf
  • : NÖ, 4. Schwadorfer Adventlauf
  • : NÖ, 33.Krampuslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner