runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Ergebniskorrektur beim VCM 2017 (Vienna City Marathon)


Kenianischer Läufer wurde von IAAF gesperrt

Wie der Leichtathletik-Weltverband IAAF mitgeteilt hat, ist der Läufer Eliud Magut aus Kenia, der am 23. April 2017 den Vienna City Marathon in der Zeit von 2:14:38 Stunden gelaufen ist, gesperrt worden. Bei der anschließend an den Lauf durchgeführten Dopingkontrolle wurde er positiv getestet. Die vierjährige Sperre ist nun nach Abschluss eines Dopingverfahrens im IAAF Newsletter Nr. 195 am 30. August 2018 bzw. auf der Website der Athletics Integrity Unit veröffentlicht worden.

Der Vienna City Marathon hat erst mit diesem Newsletter von der Sperre erfahren und wird den Läufer disqualifizieren und aus dem Ergebnis nehmen. Den Teilnahmebedingungen entsprechend ist Magut auch nach Ablauf seiner Sperre nicht mehr beim Vienna City Marathon startberechtigt.

Der Vienna City Marathon lässt bei jeder Veranstaltung auf eigene Kosten mindestens zwölf Wettkampf-Dopingkontrollen vornehmen und stellt die räumliche Infrastruktur sowie das Hilfspersonal dazu bereit. Die Auswahl der zu testenden Athleten und Durchführung der Kontrollen obliegt der Nationalen Anti-Doping-Agentur NADA Austria.

Ergebnis Vienna City Marathon 2017 / Männerrennen

1. Albert Korir (KEN) 2:08:40
2. Ishmael Bushendich (KEN) 2:08:42
3. Ezekiel Omullo (KEN) 2:09:10
4. Alfonce Kigen (KEN) 2:10:24
5. Regasa Mindaye (ETH) 2:10:51
6. Deribe Robi (ETH) 2:10:55
7. Vincent Kipchumba (KEN) 2:12:39
8. Paulo Paula (BRA) 2:14:17

Neu:
9. Valentin Pfeil (AUT) 2:14:50
16. Peter Herzog (AUT) 2:23:13
22. Christian Robin (AUT) 2:29:31

Im Original hier erschienen: Ergebniskorrektur beim VCM 2017


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

IAAF Athletics Logo




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Leserreporterin Nele Alder-Baerens: Die zweitschnellste ...

  • Berlin Grunewald Run 2018: Neue Streckenbestzeiten bei f...

  • Siebenhügel-Lauf Nijmegen: Joshua Cheptegei läuft Weltbe...

  • Ausprobiert: Wie fühlt es sich an, einen Marathon zu ska...

  • Schlossparklauf Karlsruhe 2018: 25. Jubiläumslauf um das...


Volksrunplugged

  • : NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • : NÖ, 21.Waldviertler Crosslaufserie 2018/19 - 3. Lauf
  • : OÖ, 14. Steyrer Sparkasse Christkindl-Lauf
  • : NÖ, 4. Schwadorfer Adventlauf
  • : NÖ, 33.Krampuslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Ergebniskorrektur beim VCM 2017 (Vienna City Marathon)


Kenianischer Läufer wurde von IAAF gesperrt

Wie der Leichtathletik-Weltverband IAAF mitgeteilt hat, ist der Läufer Eliud Magut aus Kenia, der am 23. April 2017 den Vienna City Marathon in der Zeit von 2:14:38 Stunden gelaufen ist, gesperrt worden. Bei der anschließend an den Lauf durchgeführten Dopingkontrolle wurde er positiv getestet. Die vierjährige Sperre ist nun nach Abschluss eines Dopingverfahrens im IAAF Newsletter Nr. 195 am 30. August 2018 bzw. auf der Website der Athletics Integrity Unit veröffentlicht worden.

Der Vienna City Marathon hat erst mit diesem Newsletter von der Sperre erfahren und wird den Läufer disqualifizieren und aus dem Ergebnis nehmen. Den Teilnahmebedingungen entsprechend ist Magut auch nach Ablauf seiner Sperre nicht mehr beim Vienna City Marathon startberechtigt.

Der Vienna City Marathon lässt bei jeder Veranstaltung auf eigene Kosten mindestens zwölf Wettkampf-Dopingkontrollen vornehmen und stellt die räumliche Infrastruktur sowie das Hilfspersonal dazu bereit. Die Auswahl der zu testenden Athleten und Durchführung der Kontrollen obliegt der Nationalen Anti-Doping-Agentur NADA Austria.

Ergebnis Vienna City Marathon 2017 / Männerrennen

1. Albert Korir (KEN) 2:08:40
2. Ishmael Bushendich (KEN) 2:08:42
3. Ezekiel Omullo (KEN) 2:09:10
4. Alfonce Kigen (KEN) 2:10:24
5. Regasa Mindaye (ETH) 2:10:51
6. Deribe Robi (ETH) 2:10:55
7. Vincent Kipchumba (KEN) 2:12:39
8. Paulo Paula (BRA) 2:14:17

Neu:
9. Valentin Pfeil (AUT) 2:14:50
16. Peter Herzog (AUT) 2:23:13
22. Christian Robin (AUT) 2:29:31

Im Original hier erschienen: Ergebniskorrektur beim VCM 2017


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

IAAF Athletics Logo




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Leserreporterin Nele Alder-Baerens: Die zweitschnellste ...

  • Berlin Grunewald Run 2018: Neue Streckenbestzeiten bei f...

  • Siebenhügel-Lauf Nijmegen: Joshua Cheptegei läuft Weltbe...

  • Ausprobiert: Wie fühlt es sich an, einen Marathon zu ska...

  • Schlossparklauf Karlsruhe 2018: 25. Jubiläumslauf um das...


Volksrunplugged

  • : NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • : NÖ, 21.Waldviertler Crosslaufserie 2018/19 - 3. Lauf
  • : OÖ, 14. Steyrer Sparkasse Christkindl-Lauf
  • : NÖ, 4. Schwadorfer Adventlauf
  • : NÖ, 33.Krampuslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner