runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

03.04.2019

"Reusable Cups" beim Vienna City Marathon 2019 (Vienna City Marathon)


adidas und der Vienna City Marathon testen beim größten Laufevent in Österreich den Einsatz wiederverwendbarer Becher. Die Ambition von adidas und dem VCM: Einwegplastik zu reduzieren und langfristig zu vermeiden.

adidas ist seit Jahren ein Vorreiter beim Thema Nachhaltigkeit. Als Sponsor von vielen Sportveranstaltungen fühlen wir uns verpflichtet, gemeinsam mit unseren Partnern weitere Schritte zu setzen, um die großen Mengen von Plastikmüll bei Laufveranstaltungen zu reduzieren. 100 Millionen Einwegbecher werden allein in Europa bei Laufveranstaltungen verwendet. Mit dem Vienna City Marathon starten wir beim 36. Marathon in Wien einen ersten Testlauf zur Vermeidung von Einwegbechern.

750 Marathon-Testläufer werden mit eigens produzierten Mehrweg-Silikonbechern auf die 42,195 km geschickt, um die optimale Versorgung für den Hobbyläufer zu testen und zu bewerten. Die Silikonbecher erhalten die Läufer an den beiden Messetagen am adidas Stand auf der Vienna Sports World in der Marx Halle. Die Testläufer unterschreiben ein Nachhaltigkeits-Manifesto und deklarieren sich damit eindeutig als Nachhaltigkeits-Läufer des VCM. Im Nachgang der Veranstaltung erhalten die Läufer einen Fragebogen zum Status und zur Verbesserung der Nutzung von Mehrwegbechern in der Zukunft von Laufveranstaltungen.

Den Läufern stehen auf der gesamten Strecke an zehn Positionen insgesamt 20 Wasserstationen zur Verfügung, um sich dort über Wasserhähne mit Trinkwasser zu versorgen. Jede der vier Meter langen Wasserstationen ist an einem Bauzaun am Straßenrand befestigt und mit acht Wasserhähnen bestückt. Das nicht aufgefangene Wasser fließt zurück in die Kanalisation und wird so dem Wasserkreislauf wieder zugeführt.

Die speziellen Mehrweg-Becher sind aus einem kleinen Metallring und Silikon gefertigt. Das Material ist leicht, strapazierfähig und lässt sich ganz einfach zusammenknautschen. Der nur zehn Gramm schwere Becher kann während des Marathons entweder in der Hand getragen werden, mit einem kleinen Karabinerhaken an der Kleidung befestigt werden oder einfach nur in die kleinen Taschen der Laufbekleidung gesteckt werden.

Für die Getränkeversorgung des übrigen Läuferfeldes sind beim Vienna City Marathon wie schon seit Jahren wiederverwertbare Becher aus nachwachsenden Rohstoffen im Einsatz (PLA). Isotonische Sportgetränke werden nicht in Flaschen ausgegeben, sondern in Pulverform in großen Behältnissen vor Ort abgemischt, was den Ressourceneinsatz deutlich vermindert. Der „Reusable Cup“ geht in der Konzeption jedoch weit darüber hinaus. adidas und der Vienna City Marathon sagen dem Plastikmüll den Kampf an. „Es ist unser gemeinsames Ziel, Plastik an der Marathonstrecke deutlich zu reduzieren, um in einigen Jahren ein solches Großevent in diesem Bereich ohne Einweg-Kunststoffe durchführen zu können“, betonen Wolfgang Konrad vom VCM und Georg Kovacic von adidas.

Im Original hier erschienen: “Reusable Cups“ beim Vienna City Marathon 2019


Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

adidas Logo, Schuhe, Auslage, spiegeln, (© photaq.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Osterlauf Neuss 2019: Begeisterung in Neuss: Hunderte la...

  • 124 Halbmarathon-Finisher: Osterlauf Neuss 2019 - Die Bi...

  • 2019

  • Vorbericht Duathlon-WM 2019

  • Paderborner Osterlauf 2019: 12.179 Teilnehmer beim 73. P...


Volksrunplugged

  • 24.04.2019: W, Frauen Fun Run
  • 26.04.2019: B, Eisenstadt-Lauf
  • 26.04.2019: NÖ, NÖ City Run Krems
  • 27.04.2019: NÖ, 11.Pittener Abendlauf
  • 27.04.2019: NÖ, 15. Maissauer Stadtlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

03.04.2019

"Reusable Cups" beim Vienna City Marathon 2019 (Vienna City Marathon)


adidas und der Vienna City Marathon testen beim größten Laufevent in Österreich den Einsatz wiederverwendbarer Becher. Die Ambition von adidas und dem VCM: Einwegplastik zu reduzieren und langfristig zu vermeiden.

adidas ist seit Jahren ein Vorreiter beim Thema Nachhaltigkeit. Als Sponsor von vielen Sportveranstaltungen fühlen wir uns verpflichtet, gemeinsam mit unseren Partnern weitere Schritte zu setzen, um die großen Mengen von Plastikmüll bei Laufveranstaltungen zu reduzieren. 100 Millionen Einwegbecher werden allein in Europa bei Laufveranstaltungen verwendet. Mit dem Vienna City Marathon starten wir beim 36. Marathon in Wien einen ersten Testlauf zur Vermeidung von Einwegbechern.

750 Marathon-Testläufer werden mit eigens produzierten Mehrweg-Silikonbechern auf die 42,195 km geschickt, um die optimale Versorgung für den Hobbyläufer zu testen und zu bewerten. Die Silikonbecher erhalten die Läufer an den beiden Messetagen am adidas Stand auf der Vienna Sports World in der Marx Halle. Die Testläufer unterschreiben ein Nachhaltigkeits-Manifesto und deklarieren sich damit eindeutig als Nachhaltigkeits-Läufer des VCM. Im Nachgang der Veranstaltung erhalten die Läufer einen Fragebogen zum Status und zur Verbesserung der Nutzung von Mehrwegbechern in der Zukunft von Laufveranstaltungen.

Den Läufern stehen auf der gesamten Strecke an zehn Positionen insgesamt 20 Wasserstationen zur Verfügung, um sich dort über Wasserhähne mit Trinkwasser zu versorgen. Jede der vier Meter langen Wasserstationen ist an einem Bauzaun am Straßenrand befestigt und mit acht Wasserhähnen bestückt. Das nicht aufgefangene Wasser fließt zurück in die Kanalisation und wird so dem Wasserkreislauf wieder zugeführt.

Die speziellen Mehrweg-Becher sind aus einem kleinen Metallring und Silikon gefertigt. Das Material ist leicht, strapazierfähig und lässt sich ganz einfach zusammenknautschen. Der nur zehn Gramm schwere Becher kann während des Marathons entweder in der Hand getragen werden, mit einem kleinen Karabinerhaken an der Kleidung befestigt werden oder einfach nur in die kleinen Taschen der Laufbekleidung gesteckt werden.

Für die Getränkeversorgung des übrigen Läuferfeldes sind beim Vienna City Marathon wie schon seit Jahren wiederverwertbare Becher aus nachwachsenden Rohstoffen im Einsatz (PLA). Isotonische Sportgetränke werden nicht in Flaschen ausgegeben, sondern in Pulverform in großen Behältnissen vor Ort abgemischt, was den Ressourceneinsatz deutlich vermindert. Der „Reusable Cup“ geht in der Konzeption jedoch weit darüber hinaus. adidas und der Vienna City Marathon sagen dem Plastikmüll den Kampf an. „Es ist unser gemeinsames Ziel, Plastik an der Marathonstrecke deutlich zu reduzieren, um in einigen Jahren ein solches Großevent in diesem Bereich ohne Einweg-Kunststoffe durchführen zu können“, betonen Wolfgang Konrad vom VCM und Georg Kovacic von adidas.

Im Original hier erschienen: “Reusable Cups“ beim Vienna City Marathon 2019


Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

adidas Logo, Schuhe, Auslage, spiegeln, (© photaq.com)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Osterlauf Neuss 2019: Begeisterung in Neuss: Hunderte la...

  • 124 Halbmarathon-Finisher: Osterlauf Neuss 2019 - Die Bi...

  • 2019

  • Vorbericht Duathlon-WM 2019

  • Paderborner Osterlauf 2019: 12.179 Teilnehmer beim 73. P...


Volksrunplugged

  • 24.04.2019: W, Frauen Fun Run
  • 26.04.2019: B, Eisenstadt-Lauf
  • 26.04.2019: NÖ, NÖ City Run Krems
  • 27.04.2019: NÖ, 11.Pittener Abendlauf
  • 27.04.2019: NÖ, 15. Maissauer Stadtlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner