runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

21.08.2019

Kipchoge startet auf der Reichsbrucke (Vienna City Marathon)


Spektakulärer Beginn für die INEOS 1:59 Challenge in Wien steht fest

Der Start für Eliud Kipchoges historischen Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, verspricht atemberaubende Eindrücke. Der Marathon-Olympiasieger und Weltrekordhalter aus Kenia wird sein Rennen in Wien im Oktober auf der Reichsbrücke über der Donau beginnen. Damit steht ein spektakulärer Auftakt für die INEOS 1:59 Challenge fest.

Die Reichsbrücke ist die Startpassage des jährlichen Vienna City Marathon. Der Blick auf die Hochhäuser mit dem Bürositz der Vereinten Nationen in Wien bietet eine eindrucksvolle Kulisse für die unmittelbare Anfangsphase des Rennens.

Kipchoge läuft die ersten Meter auf der Brücke in Richtung Stadtzentrum mit Blick auf den Stephansdom. Nach etwa 1,2 Kilometern erreicht er das Riesenrad und die Prater Hauptallee, wo er auf dem bereits vorgestellten Kurs zwischen Praterstern und Lusthaus vier volle Runden plus einen Schlussabschnitt zurücklegen wird.

Wolfgang Konrad, Renndirektor des Vienna City Marathon (VCM), dessen Team in Abstimmung mit INEOS der lokale Veranstalter des Events ist, sagt zu dieser Bekanntgabe: „Der Start auf der Reichsbrücke verleiht der INEOS 1:59 Challenge ein Ambiente, das perfekt zur monumentalen Größe von Eliud Kipchoges Herausforderung passt. Als Start des Vienna City Marathon ist die mit Läufern gefüllte Reichsbrücke ein ikonisches Bild des Marathonlaufens und ein hochemotionaler Ort für Hunderttausende Läufer, die über die Jahre hier gestartet sind. Mit dem Blick auf das moderne Wien an der Donau bietet sie eine überwältigende Perspektive.“

Gerhard Wehr, VCM-Geschäftsführer und Organisationsleiter: „Ein besserer Ort für den Start ist in Wien nicht zu finden. Die Reichsbrücke ist optisch und sportlich die beste Wahl. Dieser Start zeigt der Welt eines der eindrucksvollsten Motive Wiens und bietet alle Voraussetzungen für einen hoffentlich erfolgreichen 1:59-Marathon.”

Zuschauer sind abgesehen vom Startbereich, der gleich wieder für den Verkehr freigegeben wird, an allen Teilen der Strecke willkommen. Schon in der Lassallestraße unmittelbar nach dem Start besteht die erste Möglichkeit für Fans, Eliud Kipchoge anzufeuern. Die weitere Strecke in der Prater Hauptallee sowie an den Wenden am Praterstern und beim Lusthaus ist für Zuschauer und Interessierte nach freier Wahl offen. Auf der 4,3 Kilometer langen Gerade der Hauptallee wird Eliud Kipchoge viermal in jeder Richtung laufen, also insgesamt achtmal zu sehen sein. Das Ziel befindet sich direkt auf der Prater Hauptallee in Höhe des Ernst-Happel-Stadions, zwischen Meiereistraße und Marathonweg.

Geplanter Termin für die INEOS 1:59 Challenge ist Samstag, 12. Oktober mit einem Zeitfenster von 13. bis 20. Oktober als Reserve, sollten die Wetterbedingungen ungünstig sein.

Im Original hier erschienen: Kipchoge startet auf der Reichsbrucke


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Eliud Kipchoge starts here - VCM / FinisherPix / Schwabe




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 14.12.2019: NÖ, 23.Klosterneuburger Adventlauf
  • 14.12.2019: NÖ, 22. Waldviertler Crosslaufserie 2019/20, 4. Lauf
  • 15.12.2019: NÖ, 11. Adventlauf Grafenegg
  • 15.12.2019: B, 5.Adventlauf Neusiedl am See
  • 15.12.2019: W, VCM Winterlaufserie 2020 - 1.Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

21.08.2019

Kipchoge startet auf der Reichsbrucke (Vienna City Marathon)


Spektakulärer Beginn für die INEOS 1:59 Challenge in Wien steht fest

Der Start für Eliud Kipchoges historischen Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, verspricht atemberaubende Eindrücke. Der Marathon-Olympiasieger und Weltrekordhalter aus Kenia wird sein Rennen in Wien im Oktober auf der Reichsbrücke über der Donau beginnen. Damit steht ein spektakulärer Auftakt für die INEOS 1:59 Challenge fest.

Die Reichsbrücke ist die Startpassage des jährlichen Vienna City Marathon. Der Blick auf die Hochhäuser mit dem Bürositz der Vereinten Nationen in Wien bietet eine eindrucksvolle Kulisse für die unmittelbare Anfangsphase des Rennens.

Kipchoge läuft die ersten Meter auf der Brücke in Richtung Stadtzentrum mit Blick auf den Stephansdom. Nach etwa 1,2 Kilometern erreicht er das Riesenrad und die Prater Hauptallee, wo er auf dem bereits vorgestellten Kurs zwischen Praterstern und Lusthaus vier volle Runden plus einen Schlussabschnitt zurücklegen wird.

Wolfgang Konrad, Renndirektor des Vienna City Marathon (VCM), dessen Team in Abstimmung mit INEOS der lokale Veranstalter des Events ist, sagt zu dieser Bekanntgabe: „Der Start auf der Reichsbrücke verleiht der INEOS 1:59 Challenge ein Ambiente, das perfekt zur monumentalen Größe von Eliud Kipchoges Herausforderung passt. Als Start des Vienna City Marathon ist die mit Läufern gefüllte Reichsbrücke ein ikonisches Bild des Marathonlaufens und ein hochemotionaler Ort für Hunderttausende Läufer, die über die Jahre hier gestartet sind. Mit dem Blick auf das moderne Wien an der Donau bietet sie eine überwältigende Perspektive.“

Gerhard Wehr, VCM-Geschäftsführer und Organisationsleiter: „Ein besserer Ort für den Start ist in Wien nicht zu finden. Die Reichsbrücke ist optisch und sportlich die beste Wahl. Dieser Start zeigt der Welt eines der eindrucksvollsten Motive Wiens und bietet alle Voraussetzungen für einen hoffentlich erfolgreichen 1:59-Marathon.”

Zuschauer sind abgesehen vom Startbereich, der gleich wieder für den Verkehr freigegeben wird, an allen Teilen der Strecke willkommen. Schon in der Lassallestraße unmittelbar nach dem Start besteht die erste Möglichkeit für Fans, Eliud Kipchoge anzufeuern. Die weitere Strecke in der Prater Hauptallee sowie an den Wenden am Praterstern und beim Lusthaus ist für Zuschauer und Interessierte nach freier Wahl offen. Auf der 4,3 Kilometer langen Gerade der Hauptallee wird Eliud Kipchoge viermal in jeder Richtung laufen, also insgesamt achtmal zu sehen sein. Das Ziel befindet sich direkt auf der Prater Hauptallee in Höhe des Ernst-Happel-Stadions, zwischen Meiereistraße und Marathonweg.

Geplanter Termin für die INEOS 1:59 Challenge ist Samstag, 12. Oktober mit einem Zeitfenster von 13. bis 20. Oktober als Reserve, sollten die Wetterbedingungen ungünstig sein.

Im Original hier erschienen: Kipchoge startet auf der Reichsbrucke


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Eliud Kipchoge starts here - VCM / FinisherPix / Schwabe




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 14.12.2019: NÖ, 23.Klosterneuburger Adventlauf
  • 14.12.2019: NÖ, 22. Waldviertler Crosslaufserie 2019/20, 4. Lauf
  • 15.12.2019: NÖ, 11. Adventlauf Grafenegg
  • 15.12.2019: B, 5.Adventlauf Neusiedl am See
  • 15.12.2019: W, VCM Winterlaufserie 2020 - 1.Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner