runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

13.03.2020

Corona zwingt auch den World Run in die Knie (Werner Schrittwieser)


Das Coronavirus hat uns derzeit voll im Griff. In den letzten Tagen wurden aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung bereits zahlreiche Laufveranstaltungen abgesagt. Eine der prominentesten Absagen war diese Woche zweifelsohne der Wien Marathon, bei dem heuer bis zu 45.000 Läufer erwartet wurden. Seit kurzem ist es nun auch fix, dass aufgrund der aktuellen Situation auch der Wings for Life World Run alle 13 Flagship Runs sowie alle organsierten App Runs am 3. Mai 2020 absagen muss. Für die Stiftung von Wings for Life steht Gesundheit an allererster Stelle und deshalb ist diese Maßnahme für sie leider auch unumgänglich.

 

Ein ganz spezielles Event

Ich war seit der Geburtsstunde des Wings for Life World Runs mit dabei und auch bei allen bisherigen sechs Ausgaben bei einem Flagship Run in St. Pölten oder Wien am Start. Es ist natürlich sehr schade, dass dieser einzigartige und ganz besondere Lauf heuer nicht stattfinden kann. Es ist immer einge ganz spezielle Atmosphäre gewesen, die man hier verspüren durfte. Das Ziel von Wings for Life ist und bleibt eine Heilung von Querschnittslähmung. Auch ohne die organisierten Runs gibt es heuer die Möglichkeit ein Teil dieses Projekts zu sein. Am 3. Mai können alle Läufer mit der Wings for Life World Run App laufen, ganz unabhängig davon, wo man gerade bist. Das Team des World Runs wird sich bis zum 25. März per Mail mit weiteren Infos zwecks App Run bzw. Startgeld melden.

Nichts ist umsonst

Ich höre immer wieder von allen Seiten, wie sehr sie sich auf das eine oder andere Event vorbereitet haben und jetzt „alles umsonst war“. Natürlich ist es bitter, wenn man ein konkretes Ziel vor Augen hat, und es dann zu einer Absage kommt. Aber bitte vergesst trotz allem nicht, dass neben der Gesundheit der Spaß und die Freude an der Bewegung und am Laufen immer an oberster Stelle stehen sollten. Auch das Training war keinesfalls umsonst, denn von einem guten Trainingszustand werdet ihr auch künftig profitieren können. In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und bleibt gesund, denn die Gesundheit ist einfach das Allerwichtigste. Also, keep on running – Euer Running Schritti

Der Beitrag Corona zwingt auch den World Run in die Knie erschien zuerst auf Running Schritti.


Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Werner Schrittwieser, Wings for Life World Run




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • CORONA-Special


Volksrunplugged

  • 19.04.2020: NÖ, 33.Alfred Vogel Gedenklauf
  • 25.04.2020: OÖ, 32.Int. Linzer 3-Brückenlauf
  • 25.04.2020: OÖ, 36.Int. Attnanger Spitz Meile
  • 25.04.2020: OÖ, 35.Sparkassenstadtlauf Mattighofen
  • 25.04.2020: ST, 13. Marktlauf St. Ruprecht

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

13.03.2020

Corona zwingt auch den World Run in die Knie (Werner Schrittwieser)


Das Coronavirus hat uns derzeit voll im Griff. In den letzten Tagen wurden aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung bereits zahlreiche Laufveranstaltungen abgesagt. Eine der prominentesten Absagen war diese Woche zweifelsohne der Wien Marathon, bei dem heuer bis zu 45.000 Läufer erwartet wurden. Seit kurzem ist es nun auch fix, dass aufgrund der aktuellen Situation auch der Wings for Life World Run alle 13 Flagship Runs sowie alle organsierten App Runs am 3. Mai 2020 absagen muss. Für die Stiftung von Wings for Life steht Gesundheit an allererster Stelle und deshalb ist diese Maßnahme für sie leider auch unumgänglich.

 

Ein ganz spezielles Event

Ich war seit der Geburtsstunde des Wings for Life World Runs mit dabei und auch bei allen bisherigen sechs Ausgaben bei einem Flagship Run in St. Pölten oder Wien am Start. Es ist natürlich sehr schade, dass dieser einzigartige und ganz besondere Lauf heuer nicht stattfinden kann. Es ist immer einge ganz spezielle Atmosphäre gewesen, die man hier verspüren durfte. Das Ziel von Wings for Life ist und bleibt eine Heilung von Querschnittslähmung. Auch ohne die organisierten Runs gibt es heuer die Möglichkeit ein Teil dieses Projekts zu sein. Am 3. Mai können alle Läufer mit der Wings for Life World Run App laufen, ganz unabhängig davon, wo man gerade bist. Das Team des World Runs wird sich bis zum 25. März per Mail mit weiteren Infos zwecks App Run bzw. Startgeld melden.

Nichts ist umsonst

Ich höre immer wieder von allen Seiten, wie sehr sie sich auf das eine oder andere Event vorbereitet haben und jetzt „alles umsonst war“. Natürlich ist es bitter, wenn man ein konkretes Ziel vor Augen hat, und es dann zu einer Absage kommt. Aber bitte vergesst trotz allem nicht, dass neben der Gesundheit der Spaß und die Freude an der Bewegung und am Laufen immer an oberster Stelle stehen sollten. Auch das Training war keinesfalls umsonst, denn von einem guten Trainingszustand werdet ihr auch künftig profitieren können. In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und bleibt gesund, denn die Gesundheit ist einfach das Allerwichtigste. Also, keep on running – Euer Running Schritti

Der Beitrag Corona zwingt auch den World Run in die Knie erschien zuerst auf Running Schritti.


Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Werner Schrittwieser, Wings for Life World Run




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • CORONA-Special


Volksrunplugged

  • 19.04.2020: NÖ, 33.Alfred Vogel Gedenklauf
  • 25.04.2020: OÖ, 32.Int. Linzer 3-Brückenlauf
  • 25.04.2020: OÖ, 36.Int. Attnanger Spitz Meile
  • 25.04.2020: OÖ, 35.Sparkassenstadtlauf Mattighofen
  • 25.04.2020: ST, 13. Marktlauf St. Ruprecht

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner