runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)


BSN Group Runplugged Running Stocks Performancevergleich YTD, Stand: 17.10.2020
Wie geht es heute dem Runplugged Running Stocks-Sektor*?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 20,99% Plus. Dahinter Fitbit mit +3,34% , Under Armour mit +2,97% , Nike mit +0,42% , Puma mit +0,34% , adidas mit -0,46% , GoPro mit -0,65% , Apple mit -1,35% und Technogym mit -4,82% .

Weitere Highlights: GoPro ist nun 4 Tage im Plus (13,59% Zuwachs von 6,18 auf 7,02), ebenso Technogym 3 Tage im Minus (6,1% Verlust von 7,29 auf 6,84).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 64,43% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter GoPro 61,75% (Vorjahr: -0,81 Prozent) und Nike 26,34% (Vorjahr: 37,44 Prozent). Technogym -40,99% (Vorjahr: 23,93 Prozent) im Minus. Dahinter Under Armour -39,81% (Vorjahr: 21,46 Prozent) und adidas -2% (Vorjahr: 58,88 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: GoPro 82,34% vor Under Armour 11,49% , Fitbit 10,97% , Nike 7,32% , Puma 7,11% , Apple 4,64% , adidas 1,79% , Garmin 1,45% und Technogym -15,7% .

In der Wochensicht ist vorne: GoPro 13,04% vor Apple 4,99%, Under Armour 3,59%, Fitbit 3,21%, Puma 2,33%, adidas 0,53%, Garmin -2,1%, Nike -2,28% und Technogym -2,35%.

Am weitesten über dem MA200: GoPro 68,15%, Apple 36,42% und Nike 28,66%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100% und Technogym -15,98%,

* ABOUT: Hier das Universum rund um das wikifolio "Runplugged Running Stocks" ,das weltweit in Unternehmen investieren soll, die - unserer Ansicht nach - langfristig vom Megatrend "Laufsport" profitieren. Die Investition kann in Form von Aktien und Anlagezertifikaten geschehen. Neben den Bereichen Ausrüstung, Tracking und Timing ist es geplant, auch den einen oder anderen Aspekt, der Unternehmen der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie betrifft, zu integrieren. Es ist eine eher sehr langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch (Stichwort: event-driven) kurzfristige Trades durchgeführt werden. Der Name Runplugged steht für die gleichnamige Sport/Wirtschaftsplattform von Christian Drastil Comm. mit Financial Literacy Laufapp, Website, Blog und vielen Tools. Ein wikifolio aus Unternehmen des Laufsportumfelds ist, unserer Meinung nach, eine perfekte Ergänzung des Runplugged-Sport/Wirtschafts-Spektrums.

>> Zum Runplugged Running Stocks Portfolio bei wikifolio.

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

QualityInvest0r
zu AAPL (14.10.)

Vor rund einem Monat präsentierte der Champion unter anderem bereits die Apple Watch Series 6, die den Sauerstoffgehalt des Bluts ermitteln kann und mit dem Abo-Dienst „Fitness+” ausgestattet ist. Als Tim Cook 2014 die erste Apple Watch vorgestellt hat, wurde der Branchenprimus von Konkurrenten noch belächelt. Heute hat sich das Blatt gewendet und Apple beweist eindrucksvoll, dass visionäre Innovationen auch kommerziell erfolgreich sein können: Die Apple Watch generiert mehr Umsatz, als die gesamte Schweizer Uhrenindustrie. Jede zweite, verkaufte Smartwatch trägt aktuell das Apple-Logo. Innovativ ist auch der Abo-Dienst „Fitness+", mit dem Apple dem Trend zum Home Gym Rechnung trägt. „Fitness+” zeigt Nutzern individualisierte Trainings-Anweisungen auf ihren Apple-Geräten und greift dabei auf die Fitnessdaten der Uhr zu. „Fitness+” gibt es sowohl einzeln, als auch im Abo-Bundle. „Apple One" bündelt die Dienste von Apple Music, Apple TV+, Fitness+ und Arcade. Auf diese Weise will der Konzern aus Cupertino seine lukrative Dienste-Sparte weiter ausbauen und sich unabhängiger vom Hardware-Geschäft machen. Die Kombination aus visionären Innovationen und dem Ausbau bestehender Erfolgs-Produkte sichern Apple eine langfristig hervorragende Wettbewerbsposition, Geschäftsentwicklung und eine daraus resultierende, positive Aktienkurs-Performance. Quelle: boerse.de vom 8.10.20 (auszugsweise) Meine Anmerkung: Der Anteil von Apple im Depot von Warren Buffett belief sich auf 44,18 % per 30.06.20 gemäß F-13-Meldung. Apple will sich von der Hardware (Smartphone-Umsätze in der Spitze 65 % der Gesamtumsätze) lösen und sich den Services verstärkt zuwenden. So gibt es bekanntermaßen nur 2 App-Stores Apple und Google. Es liegt ein klassisches Duopol vor. Demzufolge sind die Preise hoch. App-Entwickler müssen an Apple zumindestens im ersten Jahr 30 % der Erlöse abdrücken. Auch an App-In-Käufen will Apple partizipieren. Die wurden oftmals nicht über Apple abgewickelt. Hierüber ist z.Zt. ein erbitterter Streit zwischen App-Entwicklern insbesondere Epic Games und Apple ausgebrochen. Hieran kann man ersehen, dass der App-Store extrem lukrativ ist.

NikSi
zu AAPL (14.10.)

Neben der Vorstellung des neuen iPhones 12 wird von Analysten ein sehr erfolgreiches neues Geschäftsjahr (welches bei Apple im Oktober startet) zugesprochen.  https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/was-anleger-e...

Trendingenieur
zu AAPL (14.10.)

Apple stellt die neuesten iPhones und einen neuen Home-Speaker vor! Am Dienstag Abend war es soweit - Apple hat seine neueste iPhone-Reihe vorgestellt, zusammen mit einem neuen Home-Speaker und zahlreichen weiteren Produktverbesserungen.  Die neue iPhone-Reihe umfasst vier Modelle: das iPhone 12, das iPhone 12 Pro, das iPhone 12 Pro Max und das iPhone 12 mini. Diese reichen vom 5,4-Zoll Bildschirm des Minis bis zum Pro Max, welches mit 6,7 Zoll den größten iPhone Bildschirm aller Zeiten hat. Alle Modelle sind 5G-fähig und die Displays haben eine deutlich höhrere Auflösung (doppelte Pixelanzahl). Wie jedes Jahr wurden auch die Kameras stark verbessert. Apple hat auch den lange erwarteten HomePod mini vorgestellt. Es ist die kleinere und billigere Version des aktuellen Home-Speakers. Insgesamt blieben die großen Überraschungen aus! Vor allem die neue 5G-Technologie wird aber in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass viele Kunden ihr altes iPhone durch ein neues Modell ersetzen werden.

Stockpicker20
zu AAPL (14.10.)

Apple stellte gestern das neue Iphone 12 mit 5G-Technologie vor, man darf gespannt sein, ob dies zu neuen Rekorden führt.

MoneyMusketiere
zu TN2 (16.10.)

Stopp-Loss ausgelöst.

tradsam
zu TN2 (16.10.)

Stopp-Loss Auslösung.



Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner



Dieses Shirt gratis? christian@runplugged.com (Selbstabholung)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • spusu LIGA präsentiert neuen Druck-Partner: Die Werbedru...

  • Verlängerung: Sharif Shoukry betreut Valerien Ismael auc...

  • Sport1 startet neuen paneuropäischen eSports-Sender

  • Deutsche Sportverbände reagieren auf vorübergehenden Aus...

  • Gendergerecht: Handball Austria verpasst sich Facelifting


Volksrunplugged

  • : NÖ, NÖ City Run Krems vom 17.4.
  • : NÖ, 3.Sturm auf die Warte
  • : OÖ, 34.Pesenbachtallauf
  • : W, 37.SIE + ER-Lauf
  • : OÖ, 23.Therme Geinberg-Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner


(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)


BSN Group Runplugged Running Stocks Performancevergleich YTD, Stand: 17.10.2020
Wie geht es heute dem Runplugged Running Stocks-Sektor*?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 20,99% Plus. Dahinter Fitbit mit +3,34% , Under Armour mit +2,97% , Nike mit +0,42% , Puma mit +0,34% , adidas mit -0,46% , GoPro mit -0,65% , Apple mit -1,35% und Technogym mit -4,82% .

Weitere Highlights: GoPro ist nun 4 Tage im Plus (13,59% Zuwachs von 6,18 auf 7,02), ebenso Technogym 3 Tage im Minus (6,1% Verlust von 7,29 auf 6,84).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 64,43% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter GoPro 61,75% (Vorjahr: -0,81 Prozent) und Nike 26,34% (Vorjahr: 37,44 Prozent). Technogym -40,99% (Vorjahr: 23,93 Prozent) im Minus. Dahinter Under Armour -39,81% (Vorjahr: 21,46 Prozent) und adidas -2% (Vorjahr: 58,88 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: GoPro 82,34% vor Under Armour 11,49% , Fitbit 10,97% , Nike 7,32% , Puma 7,11% , Apple 4,64% , adidas 1,79% , Garmin 1,45% und Technogym -15,7% .

In der Wochensicht ist vorne: GoPro 13,04% vor Apple 4,99%, Under Armour 3,59%, Fitbit 3,21%, Puma 2,33%, adidas 0,53%, Garmin -2,1%, Nike -2,28% und Technogym -2,35%.

Am weitesten über dem MA200: GoPro 68,15%, Apple 36,42% und Nike 28,66%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100% und Technogym -15,98%,

* ABOUT: Hier das Universum rund um das wikifolio "Runplugged Running Stocks" ,das weltweit in Unternehmen investieren soll, die - unserer Ansicht nach - langfristig vom Megatrend "Laufsport" profitieren. Die Investition kann in Form von Aktien und Anlagezertifikaten geschehen. Neben den Bereichen Ausrüstung, Tracking und Timing ist es geplant, auch den einen oder anderen Aspekt, der Unternehmen der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie betrifft, zu integrieren. Es ist eine eher sehr langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch (Stichwort: event-driven) kurzfristige Trades durchgeführt werden. Der Name Runplugged steht für die gleichnamige Sport/Wirtschaftsplattform von Christian Drastil Comm. mit Financial Literacy Laufapp, Website, Blog und vielen Tools. Ein wikifolio aus Unternehmen des Laufsportumfelds ist, unserer Meinung nach, eine perfekte Ergänzung des Runplugged-Sport/Wirtschafts-Spektrums.

>> Zum Runplugged Running Stocks Portfolio bei wikifolio.

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

QualityInvest0r
zu AAPL (14.10.)

Vor rund einem Monat präsentierte der Champion unter anderem bereits die Apple Watch Series 6, die den Sauerstoffgehalt des Bluts ermitteln kann und mit dem Abo-Dienst „Fitness+” ausgestattet ist. Als Tim Cook 2014 die erste Apple Watch vorgestellt hat, wurde der Branchenprimus von Konkurrenten noch belächelt. Heute hat sich das Blatt gewendet und Apple beweist eindrucksvoll, dass visionäre Innovationen auch kommerziell erfolgreich sein können: Die Apple Watch generiert mehr Umsatz, als die gesamte Schweizer Uhrenindustrie. Jede zweite, verkaufte Smartwatch trägt aktuell das Apple-Logo. Innovativ ist auch der Abo-Dienst „Fitness+", mit dem Apple dem Trend zum Home Gym Rechnung trägt. „Fitness+” zeigt Nutzern individualisierte Trainings-Anweisungen auf ihren Apple-Geräten und greift dabei auf die Fitnessdaten der Uhr zu. „Fitness+” gibt es sowohl einzeln, als auch im Abo-Bundle. „Apple One" bündelt die Dienste von Apple Music, Apple TV+, Fitness+ und Arcade. Auf diese Weise will der Konzern aus Cupertino seine lukrative Dienste-Sparte weiter ausbauen und sich unabhängiger vom Hardware-Geschäft machen. Die Kombination aus visionären Innovationen und dem Ausbau bestehender Erfolgs-Produkte sichern Apple eine langfristig hervorragende Wettbewerbsposition, Geschäftsentwicklung und eine daraus resultierende, positive Aktienkurs-Performance. Quelle: boerse.de vom 8.10.20 (auszugsweise) Meine Anmerkung: Der Anteil von Apple im Depot von Warren Buffett belief sich auf 44,18 % per 30.06.20 gemäß F-13-Meldung. Apple will sich von der Hardware (Smartphone-Umsätze in der Spitze 65 % der Gesamtumsätze) lösen und sich den Services verstärkt zuwenden. So gibt es bekanntermaßen nur 2 App-Stores Apple und Google. Es liegt ein klassisches Duopol vor. Demzufolge sind die Preise hoch. App-Entwickler müssen an Apple zumindestens im ersten Jahr 30 % der Erlöse abdrücken. Auch an App-In-Käufen will Apple partizipieren. Die wurden oftmals nicht über Apple abgewickelt. Hierüber ist z.Zt. ein erbitterter Streit zwischen App-Entwicklern insbesondere Epic Games und Apple ausgebrochen. Hieran kann man ersehen, dass der App-Store extrem lukrativ ist.

NikSi
zu AAPL (14.10.)

Neben der Vorstellung des neuen iPhones 12 wird von Analysten ein sehr erfolgreiches neues Geschäftsjahr (welches bei Apple im Oktober startet) zugesprochen.  https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/was-anleger-e...

Trendingenieur
zu AAPL (14.10.)

Apple stellt die neuesten iPhones und einen neuen Home-Speaker vor! Am Dienstag Abend war es soweit - Apple hat seine neueste iPhone-Reihe vorgestellt, zusammen mit einem neuen Home-Speaker und zahlreichen weiteren Produktverbesserungen.  Die neue iPhone-Reihe umfasst vier Modelle: das iPhone 12, das iPhone 12 Pro, das iPhone 12 Pro Max und das iPhone 12 mini. Diese reichen vom 5,4-Zoll Bildschirm des Minis bis zum Pro Max, welches mit 6,7 Zoll den größten iPhone Bildschirm aller Zeiten hat. Alle Modelle sind 5G-fähig und die Displays haben eine deutlich höhrere Auflösung (doppelte Pixelanzahl). Wie jedes Jahr wurden auch die Kameras stark verbessert. Apple hat auch den lange erwarteten HomePod mini vorgestellt. Es ist die kleinere und billigere Version des aktuellen Home-Speakers. Insgesamt blieben die großen Überraschungen aus! Vor allem die neue 5G-Technologie wird aber in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass viele Kunden ihr altes iPhone durch ein neues Modell ersetzen werden.

Stockpicker20
zu AAPL (14.10.)

Apple stellte gestern das neue Iphone 12 mit 5G-Technologie vor, man darf gespannt sein, ob dies zu neuen Rekorden führt.

MoneyMusketiere
zu TN2 (16.10.)

Stopp-Loss ausgelöst.

tradsam
zu TN2 (16.10.)

Stopp-Loss Auslösung.



Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner



Dieses Shirt gratis? christian@runplugged.com (Selbstabholung)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • spusu LIGA präsentiert neuen Druck-Partner: Die Werbedru...

  • Verlängerung: Sharif Shoukry betreut Valerien Ismael auc...

  • Sport1 startet neuen paneuropäischen eSports-Sender

  • Deutsche Sportverbände reagieren auf vorübergehenden Aus...

  • Gendergerecht: Handball Austria verpasst sich Facelifting


Volksrunplugged

  • : NÖ, NÖ City Run Krems vom 17.4.
  • : NÖ, 3.Sturm auf die Warte
  • : OÖ, 34.Pesenbachtallauf
  • : W, 37.SIE + ER-Lauf
  • : OÖ, 23.Therme Geinberg-Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner