runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

29.04.2021

Vienna Calling 21K: Halbmarathon-Testevent am 16. Mai in Wien (Vienna City Marathon)


Hier erfährst du, wie du teilnehmen kannst

Das Team des Vienna City Marathon organisiert am Sonntag, 16. Mai den „Vienna Calling 21K“ Halbmarathon in Wien. Dieser behördlich genehmigte Lauf mit bis zu 200 Teilnehmenden ist ein VCM-Testevent zur Umsetzung von Covid-19 Präventionsstrategien. Der Start ist auf der Reichsbrücke, das Ziel im Prater. Inkludiert sind die Wiener Meisterschaften (WLV) im Halbmarathon.

So kannst du mitmachen:

Am Vienna Calling 21K können wettkampforientierte Läuferinnen und Läufer teilnehmen, die Mitglied in einem Leichtathletik-Verein (ÖLV) sind. Das gilt für Interessierte aus allen Bundesländern, auch für Mastersathletinnen und -athleten.

• Als Meisterschaftsläufer meldet dich dein Verein direkt im ÖLV-Meldesystem.
• Für einen Start ohne Meisterschaftsteilnahme oder wenn du noch kein Mitglied bei einem ÖLV-Verein bist, schreib an office@vienna-marathon.com unter Angabe deiner Bestzeit aus den Jahren 2020/2019/2018.

Ein Teil der Startplätze wird an Athletinnen und Athleten vergeben, die über den SLW (Sport- und Leichtathletikclub Wien) am Halbmarathon-Testevent teilnehmen. Der SLW ist Mitgliedsverein im Wiener Leichtathletik-Verband (WLV).

Sollten in Summe mehr als 200 Anmeldungen eingehen, wird das Feld unter Berücksichtigung der Bestleistungen aus den Jahren 2020/2019/2018 im Halbmarathon, Marathon und 10-km-Straßenlauf und unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden organisatorischen Zeitfensters auf 200 Aktive reduziert.

Testlauf für das große Ziel

„Für unser großes Ziel, die Durchführung des Vienna City Marathon am 12. September, brauchen wir kleinere Events im Vorfeld, um Instrumente zu testen und Abläufe zu üben. Weitere Öffnungsschritte für den Laufsport sind wohl erst im Sommer zu erwarten. Darüber hinaus wollen wir den Läuferinnen und Läufern mit dem Vienna Calling 21K Motivation und einen Anstoß zum Training geben“, sagt Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon.

Sicher und verantwortungsvoll

Das Covid-19 Präventionskonzept sieht für alle Teilnehmenden, für das Organisationsteam und für Medienvertreter die Vorlage eines gültigen Antigen- oder PCR-Tests vor. Als Pilotprojekt wird ein elektronisches Modell zur Erfassung der Testnachweise eingesetzt. Die Veranstaltung findet nach §15 der Covid-19 Schutzmaßnahmenverordnung statt.

AIMS-vermessene Strecke „auf den Spuren von Kipchoge“

Von den 200 Startplätzen sind bis zu 20 für internationale Athletinnen und Athleten vorgesehen. Die Strecke „auf den Spuren von Eliud Kipchoge“ ist AIMS-vermessen und für schnelle Zeiten bestens geeignet. Nach dem Start auf der Reichsbrücke führt der Kurs in die Lassallestraße und über den Praterstern in die Hauptallee. Hier sind zwei Runden zwischen Praterstern und Lusthaus mit jeweils zwei Wendepunkten zu belaufen. Das Ziel befindet sich auf der Hauptallee in Höhe Stadionbadparkplatz / Stadionbad. Aktualisierungen aufgrund behördlicher Vorgaben sind vorbehalten.

Wir freuen uns auf 200 Läuferinnen und Läufer und ein, wenn auch vorerst kleines, Laufcomeback.

Vorbereitung mit VCM-Lauf-Frühling

Zur Vorbereitung und Motivation bieten wir den virtuellen VCM-Lauf-Frühling an, der noch bis 15. Mai läuft. Die Distanzen 2,1 km, 5 km, 10 km, 15 km und Halbmarathon sowie eine 10 x 2,1 km Halbmarathon-Challenge stehen zur Wahl. Du erhältst Urkunde & Medaille. 100 % des Nenngeldes beim VCM Lauf-Frühling gehen an die Kinder-Laufinitiative The Daily Mile Österreich.

Melde dich hier zum VCM Lauf-Frühling an.

Gerne kannst du auch öfters als einmal am VCM Lauf-Frühling teilnehmen. Wähle einfach eine neue Distanz.

Danke an alle, die schon mitgelaufen sind! 

Im Original hier erschienen: Vienna Calling 21K: Halbmarathon-Testevent am 16. Mai in Wien


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Vienna Calling 21K - Testevent, 16. Mai 2021 #togetherwerun2021




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Sportfive und Statista veröffentlichen Studie „Eur...

  • „Die DFL hat zunächst grobe Fehler gemacht“ ...

  • Mayweather vs. Logan Paul erreicht über 1 Million PPV-Käufe

  • Social Media: ÖFB-Sponsoren gehen die Euro zurückhaltend...

  • Sportbusinesstreff wird auf den 1. Juli verlegt [Partner...


Volksrunplugged

  • 13.06.2021: OÖ, 25. Bad Ischler SPARKASSE KATRIN-BERGLAUF
  • 13.06.2021: OÖ, Schirmfestlauf Dietach
  • 13.06.2021: OÖ, 8.Erlebnislauf Ansfelden/Ritzlhof
  • 13.06.2021: NÖ, 29.Heiligenkreuzer Wappenlauf
  • 13.06.2021: NÖ, 19.Ottensteiner Seelauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

29.04.2021

Vienna Calling 21K: Halbmarathon-Testevent am 16. Mai in Wien (Vienna City Marathon)


Hier erfährst du, wie du teilnehmen kannst

Das Team des Vienna City Marathon organisiert am Sonntag, 16. Mai den „Vienna Calling 21K“ Halbmarathon in Wien. Dieser behördlich genehmigte Lauf mit bis zu 200 Teilnehmenden ist ein VCM-Testevent zur Umsetzung von Covid-19 Präventionsstrategien. Der Start ist auf der Reichsbrücke, das Ziel im Prater. Inkludiert sind die Wiener Meisterschaften (WLV) im Halbmarathon.

So kannst du mitmachen:

Am Vienna Calling 21K können wettkampforientierte Läuferinnen und Läufer teilnehmen, die Mitglied in einem Leichtathletik-Verein (ÖLV) sind. Das gilt für Interessierte aus allen Bundesländern, auch für Mastersathletinnen und -athleten.

• Als Meisterschaftsläufer meldet dich dein Verein direkt im ÖLV-Meldesystem.
• Für einen Start ohne Meisterschaftsteilnahme oder wenn du noch kein Mitglied bei einem ÖLV-Verein bist, schreib an office@vienna-marathon.com unter Angabe deiner Bestzeit aus den Jahren 2020/2019/2018.

Ein Teil der Startplätze wird an Athletinnen und Athleten vergeben, die über den SLW (Sport- und Leichtathletikclub Wien) am Halbmarathon-Testevent teilnehmen. Der SLW ist Mitgliedsverein im Wiener Leichtathletik-Verband (WLV).

Sollten in Summe mehr als 200 Anmeldungen eingehen, wird das Feld unter Berücksichtigung der Bestleistungen aus den Jahren 2020/2019/2018 im Halbmarathon, Marathon und 10-km-Straßenlauf und unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden organisatorischen Zeitfensters auf 200 Aktive reduziert.

Testlauf für das große Ziel

„Für unser großes Ziel, die Durchführung des Vienna City Marathon am 12. September, brauchen wir kleinere Events im Vorfeld, um Instrumente zu testen und Abläufe zu üben. Weitere Öffnungsschritte für den Laufsport sind wohl erst im Sommer zu erwarten. Darüber hinaus wollen wir den Läuferinnen und Läufern mit dem Vienna Calling 21K Motivation und einen Anstoß zum Training geben“, sagt Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon.

Sicher und verantwortungsvoll

Das Covid-19 Präventionskonzept sieht für alle Teilnehmenden, für das Organisationsteam und für Medienvertreter die Vorlage eines gültigen Antigen- oder PCR-Tests vor. Als Pilotprojekt wird ein elektronisches Modell zur Erfassung der Testnachweise eingesetzt. Die Veranstaltung findet nach §15 der Covid-19 Schutzmaßnahmenverordnung statt.

AIMS-vermessene Strecke „auf den Spuren von Kipchoge“

Von den 200 Startplätzen sind bis zu 20 für internationale Athletinnen und Athleten vorgesehen. Die Strecke „auf den Spuren von Eliud Kipchoge“ ist AIMS-vermessen und für schnelle Zeiten bestens geeignet. Nach dem Start auf der Reichsbrücke führt der Kurs in die Lassallestraße und über den Praterstern in die Hauptallee. Hier sind zwei Runden zwischen Praterstern und Lusthaus mit jeweils zwei Wendepunkten zu belaufen. Das Ziel befindet sich auf der Hauptallee in Höhe Stadionbadparkplatz / Stadionbad. Aktualisierungen aufgrund behördlicher Vorgaben sind vorbehalten.

Wir freuen uns auf 200 Läuferinnen und Läufer und ein, wenn auch vorerst kleines, Laufcomeback.

Vorbereitung mit VCM-Lauf-Frühling

Zur Vorbereitung und Motivation bieten wir den virtuellen VCM-Lauf-Frühling an, der noch bis 15. Mai läuft. Die Distanzen 2,1 km, 5 km, 10 km, 15 km und Halbmarathon sowie eine 10 x 2,1 km Halbmarathon-Challenge stehen zur Wahl. Du erhältst Urkunde & Medaille. 100 % des Nenngeldes beim VCM Lauf-Frühling gehen an die Kinder-Laufinitiative The Daily Mile Österreich.

Melde dich hier zum VCM Lauf-Frühling an.

Gerne kannst du auch öfters als einmal am VCM Lauf-Frühling teilnehmen. Wähle einfach eine neue Distanz.

Danke an alle, die schon mitgelaufen sind! 

Im Original hier erschienen: Vienna Calling 21K: Halbmarathon-Testevent am 16. Mai in Wien


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Vienna Calling 21K - Testevent, 16. Mai 2021 #togetherwerun2021




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



Blog Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com






runplugged-mashup
  • Sportfive und Statista veröffentlichen Studie „Eur...

  • „Die DFL hat zunächst grobe Fehler gemacht“ ...

  • Mayweather vs. Logan Paul erreicht über 1 Million PPV-Käufe

  • Social Media: ÖFB-Sponsoren gehen die Euro zurückhaltend...

  • Sportbusinesstreff wird auf den 1. Juli verlegt [Partner...


Volksrunplugged

  • 13.06.2021: OÖ, 25. Bad Ischler SPARKASSE KATRIN-BERGLAUF
  • 13.06.2021: OÖ, Schirmfestlauf Dietach
  • 13.06.2021: OÖ, 8.Erlebnislauf Ansfelden/Ritzlhof
  • 13.06.2021: NÖ, 29.Heiligenkreuzer Wappenlauf
  • 13.06.2021: NÖ, 19.Ottensteiner Seelauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner