download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Blog Sandra Koblmüller

Neben meinem Studium an der Universität Salzburg ( Sport & Geo) bin ich professionelle XTerra Crosstriathletin. Für all jene, die mit dem Namen XTerra nichts anfangen können, eine kleine Erläuterung:

"XTERRA ist der Markenname für Crosstriathlon bzw. Offroad-Triathlon, vergleichbar mit der Marke IRONMAN für den Langdistanztriathlon.
Die klassische XTERRA-Distanz führt über 1,5 km Schwimmen, 30km Mountainbiken und 10km Geländelauf. XTERRA nahm eine rasante Entwicklung und ist heute das weltweit am schnellsten wachsende Multisportevent. Neben einigen europäischen Ländern macht die XTERRA World-Tour-Serie auch Halt in den USA, Japan, Neuseeland, Argentinien, Costa Rica, Südafrika, Brasilien"
XTerra bietet mir ganz einfach die Möglichkeit meine zwei Leidenschaften Sport & Reisen zu verbinden. In meinen Blog gebe ich euch einen kleinen Einblick in meine Wettkämpfe/Reisen... vielleicht wecke ich bei der ein oder anderen das Interesse auch einmal bei einem XTerra Wettkampf mitzumachen :-)!

>>


Mehr aus diesem Blog


Happy über Platz 4 beim XTerra Worldcup in...

Hattrick geglückt – zum 3. Mal in Folge St...

3 Disziplinen, 3 Länder und 3 Siege (Sandr...

Top 10 bei Crosstriathlon EM, aber ... (Sa...

Andere Blogs


sportgeschichte.at 22.10.: Christoph Weste...

sportgeschichte.at: Wer folgt Dietmar Mill...

sportgeschichte.at 21.10.: NIki Lauda, Chr...

Langsamlauf (Christian Drastil via Runplug...

sportgeschichte.at 20.10.: Gerhard Berger,...

Spotify-Funde zur sportgeschichte.at: Nico...

sportgeschichte.at 19.10.: FC Red Bull Sal...

Marathon-Streckenrekorde in Amsterdam und ...

sportgeschichte.at 19.10.: Sturm Graz Matt...

Delivering the Future since 1771, HM in 1:...

01.04.2015

Mit 2. Platz und Runplugged in die XTerra European Tour gestartet (Sandra Koblmüller)


Am Wochenende (29.März) fand der Auftakt der XTerra European Tour auf der Insel Malta statt.

Dabei war mein Start zur europäischen Serie im Vorhinein noch fraglich. Wie bei meinem letzten Blog berichtet wurde mir beim ersten Wettkampf dieser Saison in Südafrika das Mountainbike aus dem Appartement gestohlen und somit stand ich ohne wettkampftaugliches Rad da. Zum Glück stellte mir jedoch mein Sponsor Andreas Haderer (Haderer Sports) ein Mountainbike für den Wettkampf zur Verfügung. Bevor ich am Mittwoch nach Malta abhob, traf ich mich noch mit dem runplugged-Initiator Christian Drastil , der mir meine runplugged-Wettkampftattoos sowie meinen runplugged-Racebelt überreichte. Vor allem das Tattoo machte einen guten Eindruck und so wurde ich einpaar Mal angesprochen mit “What’s runplugged?“. Mir selbst gefällt es auch sehr gut - seht einfach selbst.

Während sich bei der Streckenbesichtigung das Wetter mit Regen, Kälte und Wind noch von seiner unangenehmen Seite zeigte, so herrschte dann am Wettkampftag selbst Bilderbuchwetter. Einzig der Wind war noch vorhanden, der für einen hohen Wellengang sorgte und mir beim Schwimmen etwas Schwierigkeiten bereitete. Ich hatte das Gefühl nicht vom Fleck zu kommen, da ich ständig durch die hohen Wellen durchtauchen musste. Nach einem harten Kampf im Wasser jedoch ging die Aufholjagd dann los und so konnte ich bereits am Rad einige Athletinnen überholen. Den Sprung auf das Podest jedoch verdanke ich meinem abschließenden Lauf. Mit überragender Laufbestzeit konnte ich noch 4 Plätze im Damen Profifeld gutmachen und nahm der späteren Siegerin Birgitta Poor aus Ungarn noch 6 Minuten ab! Der Trailrun war einfach der absolute Wahnsinn. Es war mit Sicherheit landschaftlich einer meiner schönsten Läufe bis jetzt und habe ihn einfach nur genossen. Abschließend noch ein paar Bilder.


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Steuerung: links/rechts auf die Pfeile klicken, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.







Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa


sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 22.10.: Christoph Westerthaler, Helmut Senekowitsch, Lemawork K...

sportgeschichte.at: Wer folgt Dietmar Millonig als Business Athlete des Jahres nach?

sportgeschichte.at 21.10.: NIki Lauda, Christian Ilzer, dazu Sportwoche 42/2010 mi...

sportgeschichte.at 20.10.: Gerhard Berger, Robert Sara, Rapid Wien und Austria Wie...

sportgeschichte.at 19.10.: FC Red Bull Salzburg, LASK, Marc Janko, SV Grödig und A...



runplugged-mashup
  • Young Boys machen Geld mit eigener Kryptowährung für Fans

  • Kooperation zwischen A1 eSports League und Now Serviceplan

  • Austria Wien: Mögliche Lizenz-Strafe betrifft erst komme...

  • Michael Tojner: „Zum Glück gibt es einen Wahnsinnigen“ [...

  • Triathlon-Organisator Daniel Döller: „Austria Tria...

  • Red Bull statt Raiffeisen: Marcel Hirscher mit neuem Hel...

  • sporteo und der SK Austria Klagenfurt starten LED Banden...

  • Salzburg vs Wolfsburg: Bis zu 452.000 waren auf ServusTV...

  • Formel E schließt mit Avalanche erstes Blockchain-Titels...

  • NBA-Übertragungsrechte im Visier von DraftKings, FanDuel...

  • Österreichischer Pferdesportverband – Sport-Manage...

  • Online Redakteur (w/m/d) – Hervis Zentrale Wals / ...

  • Marco Schwarz – Immer mit der Ruhe [Partner-News]

  • UEFA Nations League 2021: 30 Prozent mehr Zuschauer als ...


Volksrunplugged

  • 24.10.2021: OÖ, 19.Oberbank Linz Donau Marathon
  • 24.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival
  • 26.10.2021: ST, Mürzer Sparkassen Halbmarathon
  • 26.10.2021: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2021: NÖ, Lauf rund um das Loosdorfer Gipfelkreuz

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

01.04.2015

Mit 2. Platz und Runplugged in die XTerra European Tour gestartet (Sandra Koblmüller)


Am Wochenende (29.März) fand der Auftakt der XTerra European Tour auf der Insel Malta statt.

Dabei war mein Start zur europäischen Serie im Vorhinein noch fraglich. Wie bei meinem letzten Blog berichtet wurde mir beim ersten Wettkampf dieser Saison in Südafrika das Mountainbike aus dem Appartement gestohlen und somit stand ich ohne wettkampftaugliches Rad da. Zum Glück stellte mir jedoch mein Sponsor Andreas Haderer (Haderer Sports) ein Mountainbike für den Wettkampf zur Verfügung. Bevor ich am Mittwoch nach Malta abhob, traf ich mich noch mit dem runplugged-Initiator Christian Drastil , der mir meine runplugged-Wettkampftattoos sowie meinen runplugged-Racebelt überreichte. Vor allem das Tattoo machte einen guten Eindruck und so wurde ich einpaar Mal angesprochen mit “What’s runplugged?“. Mir selbst gefällt es auch sehr gut - seht einfach selbst.

Während sich bei der Streckenbesichtigung das Wetter mit Regen, Kälte und Wind noch von seiner unangenehmen Seite zeigte, so herrschte dann am Wettkampftag selbst Bilderbuchwetter. Einzig der Wind war noch vorhanden, der für einen hohen Wellengang sorgte und mir beim Schwimmen etwas Schwierigkeiten bereitete. Ich hatte das Gefühl nicht vom Fleck zu kommen, da ich ständig durch die hohen Wellen durchtauchen musste. Nach einem harten Kampf im Wasser jedoch ging die Aufholjagd dann los und so konnte ich bereits am Rad einige Athletinnen überholen. Den Sprung auf das Podest jedoch verdanke ich meinem abschließenden Lauf. Mit überragender Laufbestzeit konnte ich noch 4 Plätze im Damen Profifeld gutmachen und nahm der späteren Siegerin Birgitta Poor aus Ungarn noch 6 Minuten ab! Der Trailrun war einfach der absolute Wahnsinn. Es war mit Sicherheit landschaftlich einer meiner schönsten Läufe bis jetzt und habe ihn einfach nur genossen. Abschließend noch ein paar Bilder.


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Steuerung: links/rechts auf die Pfeile klicken, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.







Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



Blog Sandra Koblmüller

Neben meinem Studium an der Universität Salzburg ( Sport & Geo) bin ich professionelle XTerra Crosstriathletin. Für all jene, die mit dem Namen XTerra nichts anfangen können, eine kleine Erläuterung:

"XTERRA ist der Markenname für Crosstriathlon bzw. Offroad-Triathlon, vergleichbar mit der Marke IRONMAN für den Langdistanztriathlon.
Die klassische XTERRA-Distanz führt über 1,5 km Schwimmen, 30km Mountainbiken und 10km Geländelauf. XTERRA nahm eine rasante Entwicklung und ist heute das weltweit am schnellsten wachsende Multisportevent. Neben einigen europäischen Ländern macht die XTERRA World-Tour-Serie auch Halt in den USA, Japan, Neuseeland, Argentinien, Costa Rica, Südafrika, Brasilien"
XTerra bietet mir ganz einfach die Möglichkeit meine zwei Leidenschaften Sport & Reisen zu verbinden. In meinen Blog gebe ich euch einen kleinen Einblick in meine Wettkämpfe/Reisen... vielleicht wecke ich bei der ein oder anderen das Interesse auch einmal bei einem XTerra Wettkampf mitzumachen :-)!

>>




sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 22.10.: Christoph Westerthaler, Helmut Senekowitsch, Lemawork K...

sportgeschichte.at: Wer folgt Dietmar Millonig als Business Athlete des Jahres nach?

sportgeschichte.at 21.10.: NIki Lauda, Christian Ilzer, dazu Sportwoche 42/2010 mi...

sportgeschichte.at 20.10.: Gerhard Berger, Robert Sara, Rapid Wien und Austria Wie...

sportgeschichte.at 19.10.: FC Red Bull Salzburg, LASK, Marc Janko, SV Grödig und A...



runplugged-mashup
  • Young Boys machen Geld mit eigener Kryptowährung für Fans

  • Kooperation zwischen A1 eSports League und Now Serviceplan

  • Austria Wien: Mögliche Lizenz-Strafe betrifft erst komme...

  • Michael Tojner: „Zum Glück gibt es einen Wahnsinnigen“ [...

  • Triathlon-Organisator Daniel Döller: „Austria Tria...

  • Red Bull statt Raiffeisen: Marcel Hirscher mit neuem Hel...

  • sporteo und der SK Austria Klagenfurt starten LED Banden...

  • Salzburg vs Wolfsburg: Bis zu 452.000 waren auf ServusTV...

  • Formel E schließt mit Avalanche erstes Blockchain-Titels...

  • NBA-Übertragungsrechte im Visier von DraftKings, FanDuel...

  • Österreichischer Pferdesportverband – Sport-Manage...

  • Online Redakteur (w/m/d) – Hervis Zentrale Wals / ...

  • Marco Schwarz – Immer mit der Ruhe [Partner-News]

  • UEFA Nations League 2021: 30 Prozent mehr Zuschauer als ...


Volksrunplugged

  • 24.10.2021: OÖ, 19.Oberbank Linz Donau Marathon
  • 24.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival
  • 26.10.2021: ST, Mürzer Sparkassen Halbmarathon
  • 26.10.2021: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2021: NÖ, Lauf rund um das Loosdorfer Gipfelkreuz

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged