runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Blog Lukas Jersabek

Enstamme einer sozialdemokratischen Familie.  Politisches Engagement in der SPÖ. Bezirk/JG Wien/Sektion und Projektgruppen Europa und diverse andere Projekte, Team für Wien für Kultur und Sport. Ziel meiner Arbeit ist es im Rahmen der Sozialdemokratie an Verbesserungen in unserer Gesellschaft mitzuarbeiten . So auch für den Sport.
Zu meiner sportlichen Geschichte: Langjährige Meisterschaftsteilnahme bei 2 der größten Leichtathletikvereine in Österreich. Ehrenamtliches Engagement über viele Jahre und Mitarbeit bei Veranstaltungen. Umfangreiche Mitarbeit im Rahmen des Wiener Ferienspiels.
Hauptberuflich bin ich Absolvent eines Fachkollegs für Wirtschafts - Assistenz. Tätig in der Privatwirtschaft.

>>


Mehr aus diesem Blog


WE HELP! hat sportlich was vor (Lukas Jer...

Im Prinzip bräuchten wir ein komplett umge...

Der 100 Km Lauf mit Carola Bendl-Tschiedel...

Der Beat Bot ... oder gegen diesen Roboter...

Andere Blogs


Trainingslager des team2012.at in Monte Go...

Fairplay, disqualiziert (Annabelle Mary Ko...

Kathrein Bank Halbmarathon (Christian Dras...

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)

Classic Run im Beethoven-Style (Vienna Cit...

Ich werd immer ganz unrund, wenn sich mein...

Augarten 5 (Christian Drastil via Runplugg...

Tristyle-Camps (Elisabeth Niedereder via F...

Ernährung - ein viel diskutiertes Thema (J...

Neu auf dem BSN Buchregal - Artner, Kreutz...

30.12.2015

Der Sprint. Die Randdisziplin, die doch keine sein will (Lukas Jersabek)


 

Gründe diesen Blog zu eröffnen gab es viele. Doch haben mich einige Dinge motiviert mich diesem Thema nochmal stärker zu widmen. Sprint ist an sich eine hochkomplexe Sache. In erster Linie leider auch noch immer ein am Rande liegender Teilbereich der Leichtathletik. International bekannt, leider aber im regionalen Bereich eher unbeliebt. Man denkt dabei nur an Leute mit großen Muskeln. Wilde Typen. Die aus einer Startmaschine knallen. Und wild Richtung Ziel laufen. Und noch schlimmer denkt man da von weiblichen Sprintern. Wie kann man als Frau nur sowas machen. Alle diese Fragen sind vollkommen normal, dennoch stimmen sie nicht mit dem überein was die Disziplin Sprint eigentlich ist. Der Aufwand ist meist hoch. Je schneller es wird, umso höher wird er. Genauso wie bei der Ausdauer. Ich selbst bin immer wieder zwischen Sprint und Langsprint und darüber hinaus auch mal etwas länger unterwegs gewesen. Über eine gute Technik definiert sich natürlich auch der Laufstil. Einem 800 Meter Läufer kommt natürlich ein guter Sprintschritt sehr gut entgegen. Wie wichtig diese Disziplin ist werde ich im Laufe dieses Blogs noch erklären. Ich werde über das Sprint ABC erzählen, Trainingspläne reinstellen und vieles mehr.

Einige Details aus meiner eigenen Zeit als Sprinter verraten. Die ich selbst bei 2 Vereinen hinter mich bringen konnte. SVS Leichtathletik und DSG Wien. Diverse Theorien zum Sprint der Trainer verraten. Wie man ja weiß gibt es beim Sprint kein 100% Rezept wie man es richtig macht. Viele denken es ist wie bei Bolt. Man hat einen Trainer und der weiß alles. Aber liegt es nur am Trainer oder am Athleten?! Oder ist beides nur ein Vorurteil. International ist der Sprint ja ein Medienereignis. Die Leichtathletik lebt vom 100m Sprint. Man sieht die schnellen Herren wild am Start stehen und eine Show machen wie Usain Bolt es immer wieder macht. Doch wo ist der Sprint in Österreich?

Wo sind die Sprinter aus der alten Zeit? Was machen die Sprinter jetzt oder was wird falsch gemacht. In diesem Blog möchte ich vorallem jedem und auch die, die den Sprint weniger was abgewinnen können diese Disziplin näher bringen. Angefangen von einem leichten Kniehebelauf bis zu einem lockeren Skipping bis zu den wirklich ultra harten Sprint Einheiten, die oftmals von den Ausdauerleuten eher als leichtere Sache angesehen werden. Und nein ich möchte unsere Ausdauer Athleten nicht ärgern. Dennoch ist der Sprint lange nicht mehr das was er mal war. Der Nachwuchs ist immer schwieriger zu finden. Es wird immer schwieriger Talente lange in diesem Sport bzw. dieser Disziplin zu halten. Auch darüber möchte ich hier etwas drauf eingehen.

Damit wir den Blog auch noch mehr mit Expertise aufziehen können, sind Christian Drastil und ich gerade dabei uns die richtige Unterstützung zu holen. Wenn es uns gelingt, dann wartet mal ab!


Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Max Münzker, 100m, Laufbahnen (Bild: ÖLV/Jiro Mochizuki)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 25.01.2020: OÖ, 41.Neuhofner Geländecup - 2.Lauf
  • 26.01.2020: NÖ, P3tv 4-Städte Cross-Cup / 2. Lauf
  • 26.01.2020: W, VCM Winterlaufserie 2020 - 2.Lauf
  • 26.01.2020: W, WLV-Crosslaufcup, 2. Lauf
  • 01.02.2020: NÖ, 22.Waldviertler Crosslaufserie 2019/20 - 6. Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

30.12.2015

Der Sprint. Die Randdisziplin, die doch keine sein will (Lukas Jersabek)


 

Gründe diesen Blog zu eröffnen gab es viele. Doch haben mich einige Dinge motiviert mich diesem Thema nochmal stärker zu widmen. Sprint ist an sich eine hochkomplexe Sache. In erster Linie leider auch noch immer ein am Rande liegender Teilbereich der Leichtathletik. International bekannt, leider aber im regionalen Bereich eher unbeliebt. Man denkt dabei nur an Leute mit großen Muskeln. Wilde Typen. Die aus einer Startmaschine knallen. Und wild Richtung Ziel laufen. Und noch schlimmer denkt man da von weiblichen Sprintern. Wie kann man als Frau nur sowas machen. Alle diese Fragen sind vollkommen normal, dennoch stimmen sie nicht mit dem überein was die Disziplin Sprint eigentlich ist. Der Aufwand ist meist hoch. Je schneller es wird, umso höher wird er. Genauso wie bei der Ausdauer. Ich selbst bin immer wieder zwischen Sprint und Langsprint und darüber hinaus auch mal etwas länger unterwegs gewesen. Über eine gute Technik definiert sich natürlich auch der Laufstil. Einem 800 Meter Läufer kommt natürlich ein guter Sprintschritt sehr gut entgegen. Wie wichtig diese Disziplin ist werde ich im Laufe dieses Blogs noch erklären. Ich werde über das Sprint ABC erzählen, Trainingspläne reinstellen und vieles mehr.

Einige Details aus meiner eigenen Zeit als Sprinter verraten. Die ich selbst bei 2 Vereinen hinter mich bringen konnte. SVS Leichtathletik und DSG Wien. Diverse Theorien zum Sprint der Trainer verraten. Wie man ja weiß gibt es beim Sprint kein 100% Rezept wie man es richtig macht. Viele denken es ist wie bei Bolt. Man hat einen Trainer und der weiß alles. Aber liegt es nur am Trainer oder am Athleten?! Oder ist beides nur ein Vorurteil. International ist der Sprint ja ein Medienereignis. Die Leichtathletik lebt vom 100m Sprint. Man sieht die schnellen Herren wild am Start stehen und eine Show machen wie Usain Bolt es immer wieder macht. Doch wo ist der Sprint in Österreich?

Wo sind die Sprinter aus der alten Zeit? Was machen die Sprinter jetzt oder was wird falsch gemacht. In diesem Blog möchte ich vorallem jedem und auch die, die den Sprint weniger was abgewinnen können diese Disziplin näher bringen. Angefangen von einem leichten Kniehebelauf bis zu einem lockeren Skipping bis zu den wirklich ultra harten Sprint Einheiten, die oftmals von den Ausdauerleuten eher als leichtere Sache angesehen werden. Und nein ich möchte unsere Ausdauer Athleten nicht ärgern. Dennoch ist der Sprint lange nicht mehr das was er mal war. Der Nachwuchs ist immer schwieriger zu finden. Es wird immer schwieriger Talente lange in diesem Sport bzw. dieser Disziplin zu halten. Auch darüber möchte ich hier etwas drauf eingehen.

Damit wir den Blog auch noch mehr mit Expertise aufziehen können, sind Christian Drastil und ich gerade dabei uns die richtige Unterstützung zu holen. Wenn es uns gelingt, dann wartet mal ab!


Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Max Münzker, 100m, Laufbahnen (Bild: ÖLV/Jiro Mochizuki)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 25.01.2020: OÖ, 41.Neuhofner Geländecup - 2.Lauf
  • 26.01.2020: NÖ, P3tv 4-Städte Cross-Cup / 2. Lauf
  • 26.01.2020: W, VCM Winterlaufserie 2020 - 2.Lauf
  • 26.01.2020: W, WLV-Crosslaufcup, 2. Lauf
  • 01.02.2020: NÖ, 22.Waldviertler Crosslaufserie 2019/20 - 6. Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner