runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

11.02.2018

Das macht einfach Lust aufs Laufen (Vienna City Marathon)


Strahlende VCM Winterlaufserie zehn Wochen vor dem Vienna City Marathon

Das war ein perfekter Motivationsschub bei der VCM Winterlaufserie! Strahlender Sonnenschein, Blumen zum bevorstehenden Valentinstag, Finisher-Medaillen, rote Luftballonherzen und natürlich der sportliche Einsatz von über 800 Läuferinnen und Läufern brachten genau zehn Wochen vor dem Vienna City Marathon die Herzen zum schneller und höher schlagen.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Hier die Schnellsten des Tages:

Halbmarathon: Markus Sostaric (LTV Köflach) 1:11:14 und Karin Freitag (LG Decker Itter) 1:19:27 Stunden
14 km: Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling) 44:18 und Anita Zankl (Team Sportordination) 56:01 Minuten
7 km: Stefan Lakinger (KSU Gutenstein) 23:18 und Bianca Starha 27:12 Minuten

Das höchste Tempo brachte Christian Steinhammer auf die Prater Hauptallee. Als Testlauf für seinen VCM-Start aus dem Marathontraining heraus legte er die 14 km in sehr flotten 44:18 Minuten zurück. „Nach 180 Trainingskilometern diese Woche ist es nicht ganz locker gelaufen. Aber es war ein sehr guter Test. Seit ich an Marathon denke, wollte ich immer beim VCM laufen. Das ist für einen österreichischen Läufer einfach die beste Bühne. Es gibt noch viel zu trainieren, aber ich freue mich schon sehr darauf.“ Anita Zankl, beim ersten Lauf vor einem Monat die Siegerin über 7 km, war diesmal auch über 14 km nicht zu schlagen.

Die Tirolerin Karin Freitag, mehrfache Marathon-Staatsmeisterin und ebenso beste Österreicherin beim VCM, unterbot bei sehr guten, wenn auch kalten Bedingungen ihr gesetztes Ziel von „1:20-1:21“ deutlich und jubelte nach 1:19:27 Stunden als Siegerin. Markus Sostaric feierte nach dem 14-km-Sieg vom ersten Lauf nun den Halbmarathonsieg in 1:11:14.

Einen Hand-in-Hand Zieleinlauf gab es über 7 km. Stefan Lakinger und sein Trainingskollege Hans Neumüller teilten sich die Finisherfreuden. Bianca Starha, mit 27:12 Minuten die schnellste Frau auf dieser Distanz, konnte mehr als zwei Minuten Vorsprung herauslaufen.

812 Teilnehmer gingen an den Start (944 Meldungen, 808 Finisher). Läufer aus Wien und Umgebung stellten den Großteil der Teilnehmer, aber es kamen Läufer aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland. Auch eine Laufgruppe aus Brasilien, die in Österreich Urlaub macht, feierte den Fasching mit einem Start bei der VCM Winterlaufserie.

Im Original hier erschienen: Das macht einfach Lust aufs Laufen


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

In 3 Monaten den Vienna City Marathon durchlaufen. Machbar oder nicht? (Fotocredit: VCM/FinisherPix)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Sportsfreundin Sylvie im Interview: Da geht einiges

  • Interview: Ein Lauf mit Margit Auer

  • Läufer-Rätsel September 2018: Produktpaket von Orthomol ...

  • Städte laufend erkunden: Sightrunning und Sightjogging

  • Gesa Krause nach EM-Sieg: Der deutsche Rekord ist das nä...


Volksrunplugged

  • 19.08.2018: OÖ, 32.Sparkassen Sternsteinlauf
  • 24.08.2018: K, Wiener Städtische Wörthersee Nightrun
  • 25.08.2018: K, Dogging Hundelauf
  • 25.08.2018: K, Junior Marathon
  • 25.08.2018: K, Kleine Zeitung Familienlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

11.02.2018

Das macht einfach Lust aufs Laufen (Vienna City Marathon)


Strahlende VCM Winterlaufserie zehn Wochen vor dem Vienna City Marathon

Das war ein perfekter Motivationsschub bei der VCM Winterlaufserie! Strahlender Sonnenschein, Blumen zum bevorstehenden Valentinstag, Finisher-Medaillen, rote Luftballonherzen und natürlich der sportliche Einsatz von über 800 Läuferinnen und Läufern brachten genau zehn Wochen vor dem Vienna City Marathon die Herzen zum schneller und höher schlagen.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Hier die Schnellsten des Tages:

Halbmarathon: Markus Sostaric (LTV Köflach) 1:11:14 und Karin Freitag (LG Decker Itter) 1:19:27 Stunden
14 km: Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling) 44:18 und Anita Zankl (Team Sportordination) 56:01 Minuten
7 km: Stefan Lakinger (KSU Gutenstein) 23:18 und Bianca Starha 27:12 Minuten

Das höchste Tempo brachte Christian Steinhammer auf die Prater Hauptallee. Als Testlauf für seinen VCM-Start aus dem Marathontraining heraus legte er die 14 km in sehr flotten 44:18 Minuten zurück. „Nach 180 Trainingskilometern diese Woche ist es nicht ganz locker gelaufen. Aber es war ein sehr guter Test. Seit ich an Marathon denke, wollte ich immer beim VCM laufen. Das ist für einen österreichischen Läufer einfach die beste Bühne. Es gibt noch viel zu trainieren, aber ich freue mich schon sehr darauf.“ Anita Zankl, beim ersten Lauf vor einem Monat die Siegerin über 7 km, war diesmal auch über 14 km nicht zu schlagen.

Die Tirolerin Karin Freitag, mehrfache Marathon-Staatsmeisterin und ebenso beste Österreicherin beim VCM, unterbot bei sehr guten, wenn auch kalten Bedingungen ihr gesetztes Ziel von „1:20-1:21“ deutlich und jubelte nach 1:19:27 Stunden als Siegerin. Markus Sostaric feierte nach dem 14-km-Sieg vom ersten Lauf nun den Halbmarathonsieg in 1:11:14.

Einen Hand-in-Hand Zieleinlauf gab es über 7 km. Stefan Lakinger und sein Trainingskollege Hans Neumüller teilten sich die Finisherfreuden. Bianca Starha, mit 27:12 Minuten die schnellste Frau auf dieser Distanz, konnte mehr als zwei Minuten Vorsprung herauslaufen.

812 Teilnehmer gingen an den Start (944 Meldungen, 808 Finisher). Läufer aus Wien und Umgebung stellten den Großteil der Teilnehmer, aber es kamen Läufer aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland. Auch eine Laufgruppe aus Brasilien, die in Österreich Urlaub macht, feierte den Fasching mit einem Start bei der VCM Winterlaufserie.

Im Original hier erschienen: Das macht einfach Lust aufs Laufen


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

In 3 Monaten den Vienna City Marathon durchlaufen. Machbar oder nicht? (Fotocredit: VCM/FinisherPix)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Sportsfreundin Sylvie im Interview: Da geht einiges

  • Interview: Ein Lauf mit Margit Auer

  • Läufer-Rätsel September 2018: Produktpaket von Orthomol ...

  • Städte laufend erkunden: Sightrunning und Sightjogging

  • Gesa Krause nach EM-Sieg: Der deutsche Rekord ist das nä...


Volksrunplugged

  • 19.08.2018: OÖ, 32.Sparkassen Sternsteinlauf
  • 24.08.2018: K, Wiener Städtische Wörthersee Nightrun
  • 25.08.2018: K, Dogging Hundelauf
  • 25.08.2018: K, Junior Marathon
  • 25.08.2018: K, Kleine Zeitung Familienlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner