runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

24.06.2019

Im Team zum Sieg am Bergwerksee (Werner Schrittwieser)


Panaceo Tri Team: Karl-Heinz Sonner, Sophie Bawaronschütz und Werner Schrittwieser
Das ehemalige Gelände eines Bergwerks in Langau bei Geras ist alljährlich Schauplatz eines Int. Triathlons. Der dadurch entstandene Bergwerksee, außerhalb der Ortschaft Langau in Richtung Staatsgrenze zu Tschechien, ist dabei das Zentrum für alle Triathlon-Fans. Rund um das Freizeitzentrum gibt es sowohl einen Hobbytriathlon (Sprint) als auch einen Triathlon über die olympische Distanz (1.500m/40km/10km).

Tolle Ausgangslage geschaffen

In gewohnter Besetzung für das „Panaceo Tri Team“ ging ich gemeinsam mit Sophie Bawaronschütz und Karl-Heinz Sonner über die olympische Distanz an den Start. Pünktlich um 13.30 Uhr startete unserer Schwimmerin Sophie ins Rennen. Sie musste dabei zwei Runden zu jeweils 750 Meter (mit einem kurzen Landgang dazwischen) im Bergwerksee bewältigen. Mit einer hervorragenden Schwimmzeit von 25:21 für die 1.500 Meter übergab sie als Zweite der Staffeln an Karl-Heinz. Für ihn hieß es anschließend ordentlich in die Pedale zu treten – auch für Karl-Heinz gab es zwei Runden á 20km abzuspulen. Mit der drittbesten Radzeit von 1:11:48 konnte er den zweiten Platz bei den Staffeln verteidigen, ehe er an mich übergab.

Auf der Jagd nach der Führung

Ich ging mit rund 4 Minuten Rückstand auf das führende Team ins Rennen. Auf mich warteten 3 Runden (jeweils 3,4km) um den Bergwerksee, insgesamt also knapp über 10 Kilometer. In der zweiten Runde konnte ich Michael Rammer überholen und übernahm somit die Gesamtführung bei den Staffeln. Mit der besten Laufzeit von 40:45 auf der selektiven Laufstrecke und einer Gesamtzeit von 2:18:33 sicherten wir uns als „Panaceo Tri Team“ souverän den Staffelsieg.

Perfektes Teamwork

Die Freude im Ziel war jedenfalls riesengroß, denn wir konnten allesamt gute Leistungen abliefern. Mit einer perfekten Mannschaftsleistung am Ende über den Sieg bei den Staffeln jubeln zu können, ist natürlich umso schöner. Es ist immer wieder etwas ganz Besonderes, wenn man gemeinsam im Team erfolgreich ist.

Der Beitrag Im Team zum Sieg am Bergwerksee erschien zuerst auf Running Schritti.


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Firmenlauf Friedrichshafen 2019: #BODENSEELÄUFT - 5.804 ...

  • Viel Spaß mit den Kollegen: Firmenlauf Friedrichshafen 2...

  • Projekt 19/19: Darum laufe ich 45 Marathons in 45 Tagen

  • Baumanns Lauf der Woche: Neue Laufwege "ersprinten"

  • B2Run München 2019: Ein Lauffest der Superlative


Volksrunplugged

  • 20.07.2019: T, 7.Silvretta Run 3 000
  • 20.07.2019: T, 8.Silvretta Run 3 000
  • 20.07.2019: NÖ, 34. Aspanger SPARKASSE Wechsellandlauf
  • 21.07.2019: K, 24.Int. Obergailtaler Berglauf
  • 21.07.2019: NÖ, Sparkasse Altarmlauf Wallsee

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

24.06.2019

Im Team zum Sieg am Bergwerksee (Werner Schrittwieser)


Panaceo Tri Team: Karl-Heinz Sonner, Sophie Bawaronschütz und Werner Schrittwieser
Das ehemalige Gelände eines Bergwerks in Langau bei Geras ist alljährlich Schauplatz eines Int. Triathlons. Der dadurch entstandene Bergwerksee, außerhalb der Ortschaft Langau in Richtung Staatsgrenze zu Tschechien, ist dabei das Zentrum für alle Triathlon-Fans. Rund um das Freizeitzentrum gibt es sowohl einen Hobbytriathlon (Sprint) als auch einen Triathlon über die olympische Distanz (1.500m/40km/10km).

Tolle Ausgangslage geschaffen

In gewohnter Besetzung für das „Panaceo Tri Team“ ging ich gemeinsam mit Sophie Bawaronschütz und Karl-Heinz Sonner über die olympische Distanz an den Start. Pünktlich um 13.30 Uhr startete unserer Schwimmerin Sophie ins Rennen. Sie musste dabei zwei Runden zu jeweils 750 Meter (mit einem kurzen Landgang dazwischen) im Bergwerksee bewältigen. Mit einer hervorragenden Schwimmzeit von 25:21 für die 1.500 Meter übergab sie als Zweite der Staffeln an Karl-Heinz. Für ihn hieß es anschließend ordentlich in die Pedale zu treten – auch für Karl-Heinz gab es zwei Runden á 20km abzuspulen. Mit der drittbesten Radzeit von 1:11:48 konnte er den zweiten Platz bei den Staffeln verteidigen, ehe er an mich übergab.

Auf der Jagd nach der Führung

Ich ging mit rund 4 Minuten Rückstand auf das führende Team ins Rennen. Auf mich warteten 3 Runden (jeweils 3,4km) um den Bergwerksee, insgesamt also knapp über 10 Kilometer. In der zweiten Runde konnte ich Michael Rammer überholen und übernahm somit die Gesamtführung bei den Staffeln. Mit der besten Laufzeit von 40:45 auf der selektiven Laufstrecke und einer Gesamtzeit von 2:18:33 sicherten wir uns als „Panaceo Tri Team“ souverän den Staffelsieg.

Perfektes Teamwork

Die Freude im Ziel war jedenfalls riesengroß, denn wir konnten allesamt gute Leistungen abliefern. Mit einer perfekten Mannschaftsleistung am Ende über den Sieg bei den Staffeln jubeln zu können, ist natürlich umso schöner. Es ist immer wieder etwas ganz Besonderes, wenn man gemeinsam im Team erfolgreich ist.

Der Beitrag Im Team zum Sieg am Bergwerksee erschien zuerst auf Running Schritti.


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Firmenlauf Friedrichshafen 2019: #BODENSEELÄUFT - 5.804 ...

  • Viel Spaß mit den Kollegen: Firmenlauf Friedrichshafen 2...

  • Projekt 19/19: Darum laufe ich 45 Marathons in 45 Tagen

  • Baumanns Lauf der Woche: Neue Laufwege "ersprinten"

  • B2Run München 2019: Ein Lauffest der Superlative


Volksrunplugged

  • 20.07.2019: T, 7.Silvretta Run 3 000
  • 20.07.2019: T, 8.Silvretta Run 3 000
  • 20.07.2019: NÖ, 34. Aspanger SPARKASSE Wechsellandlauf
  • 21.07.2019: K, 24.Int. Obergailtaler Berglauf
  • 21.07.2019: NÖ, Sparkasse Altarmlauf Wallsee

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner