runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

04.10.2019

Fan-Guide für die INEOS 1:59 Challenge in Wien (Vienna City Marathon)


Streckenplan INEOS 1:59
Wo und wie Du das Rennen von Eliud Kipchoge am Besten anschauen kannst

Eliud Kipchoge in Wien: Das mobilisiert die Lauf-Fans. Das historische 1:59-Rennen will keiner versäumen. Entscheidend für den sportlichen Erfolg und den erhofften Marathon in 1:59 Stunden werden auch die Zuschauer vor Ort in der Prater Hauptallee sein: „Die Fans haben einen großen Einfluss. Ich hoffe, dass viele kommen und mich pushen“, sagt Eliud Kipchoge.

Nutze die Chance, direkt an der Strecke Teil dieses einmaligen Ereignisses zu sein. Durch Zeitanzeigen alle 300 Meter, Moderation vor Ort und Live-Updates auf Social Media bist du immer über den Stand des Rennens informiert.

Die häufigste Frage: Wann wird gelaufen?

Termin für die INEOS 1:59 Challenge ist Samstag, 12. Oktober, gestartet wird am Morgen. Bei nicht optimaler Witterung kann das Rennen an einem anderen Tag im Reservefenster von 13. bis 20. Oktober stattfinden. Unter Einbeziehung genauester Wetterdaten wird entschieden, wann genau das Rennen über die Bühne. Der genaue Termin und die Uhrzeit werden im Lauf der Eventwoche, beginnend am 7. Oktober, feststehen und bekannt gegeben.

Alle Fans und Interessierten, die Eliud Kipchoge anfeuern wollen, können die Entscheidung über den Startzeitpunkt auf dieser Website oder auf den Social Media Kanälen des Vienna City Marathon und der INEOS 1:59 Challenge erfahren. Bestelle hier unser kostenloses Newsletter Info-Service, um Neuigkeiten zu erhalten.

Wo verläuft die Strecke?

Der Lauf startet auf der Reichsbrücke und wird nach einer ca. 1,2 Kilometer langen Startpassage im Wiener Prater stattfinden. Der Marathon wird auf einem 9,6 Kilometer langen Pendelkurs ausgetragen. Zentrum der Strecke ist die Hauptallee, die legendäre, völlig gerade und baumgesäumte Straße, die durch das Herz des Praters läuft. Eliud Kipchoge wird die 4,3 Kilometer lange Hauptallee achtmal in voller Länge hin und zurück laufen sowie an den Enden der Gerade jeweils das Lusthaus bzw. den Praterstern umrunden.

Nach der letzten Umrundung des Pratersterns läuft Kipchoge die letzten rund zwei Kilometer auf der Hauptallee ins Ziel. Das Ziel befindet direkt auf der Prater Hauptallee, nahe der Kreuzung Meiereistraße und Marathonweg.

Wo kann ich am Besten zuschauen?

Der Zugang zur Strecke ist frei, es sind keine Eintrittskarten für dieses Event nötig.

Zuschauer können sich ihren Platz an der Hauptallee sowie an den zwei Endpunkten beim Praterstern und beim Lusthaus frei wählen. Die Prater Hauptallee, ein Herzstück des jährlichen Vienna City Marathon, ist nahe am Stadtzentrum und perfekt an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.

Abgesehen vom Zielbereich werden zwei Fanzonen mit LED-Screens, Entertainment und Moderation eingerichtet:

• An der Hauptallee im Kreuzungsbereich Kaiserallee (auch Endstation der Straßenbahnlinie 1)
• Beim Lusthaus, dem östlichen Wendepunkt der Strecke

Bei der Fanzone Kaiserallee kann jeder am Rekord-Laufband „Tumbleator“ versuchen, für kürze Zeit das Marathontempo von Eliud Kipchoge zu laufen.

Zur Querung der Hauptallee während des Rennens werden im Bereich Kaiserallee (Endstation Straßenbahnlinie 1) und im Bereich der Südosttangente jeweils Fußgängerbrücken errichtet.

Hier eine Übersicht, wie die Laufstrecke der INEOS 1:59 Challenge am besten zu erreichen ist.

Mit der U-Bahn

Praterstern: Die U-Bahn-Linien U1 und U2 fahren direkt zum großen Kreisverkehr „Praterstern“, dem westlichen Ende der Laufstrecke. Der Aufgang befindet im Zentrum des Pratersterns. Fans können durch eine Unterführung zur Hauptallee gehen und entlang der 4,3 km langen Geraden ihre Position finden.

Hauptallee: Um die Challenge an der Hauptallee zu erleben, bietet die U-Bahn-Linie U2 mit den Stationen „Messe-Prater“, „Krieau“ oder „Stadion“ gute Möglichkeiten mit Fußweg von rund 700 Metern zur Hauptallee. Als Alternative ist die Hauptallee mit der U-Bahn U3 zu erreichen. Von den Stationen „Rochusgasse“ oder „Schlachthausgasse“ sind es ungefähr 1,3 Kilometer Fußweg.

Mit der Straßenbahn

Die Straßenbahnlinie 1 fährt vom Stadtzentrum in den Prater und hat die Endstation direkt an die Prater Hauptallee im Kreuzungsbereich „Kaiserallee“.

Zum Lusthaus

Mit dem Bus 77A sowie mit der S80 (Station Praterkai)

Mehr Infos zum Öffentlichen Verkehr findest Du auf den Seiten der Stadt Wien und der Wiener Linien.

Im Original hier erschienen: Fan-Guide für die INEOS 1:59 Challenge in Wien


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 25.10.2019: S, 8.Salzburg Trailrunning Festival - Nightrun
  • 26.10.2019: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2019: NÖ, 5.F/LIST Feistritztallauf
  • 26.10.2019: S, 23.St.Johanner Oktoberlauf
  • 26.10.2019: OÖ, 21.Donautal Halbmarathon & Volkslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

04.10.2019

Fan-Guide für die INEOS 1:59 Challenge in Wien (Vienna City Marathon)


Streckenplan INEOS 1:59
Wo und wie Du das Rennen von Eliud Kipchoge am Besten anschauen kannst

Eliud Kipchoge in Wien: Das mobilisiert die Lauf-Fans. Das historische 1:59-Rennen will keiner versäumen. Entscheidend für den sportlichen Erfolg und den erhofften Marathon in 1:59 Stunden werden auch die Zuschauer vor Ort in der Prater Hauptallee sein: „Die Fans haben einen großen Einfluss. Ich hoffe, dass viele kommen und mich pushen“, sagt Eliud Kipchoge.

Nutze die Chance, direkt an der Strecke Teil dieses einmaligen Ereignisses zu sein. Durch Zeitanzeigen alle 300 Meter, Moderation vor Ort und Live-Updates auf Social Media bist du immer über den Stand des Rennens informiert.

Die häufigste Frage: Wann wird gelaufen?

Termin für die INEOS 1:59 Challenge ist Samstag, 12. Oktober, gestartet wird am Morgen. Bei nicht optimaler Witterung kann das Rennen an einem anderen Tag im Reservefenster von 13. bis 20. Oktober stattfinden. Unter Einbeziehung genauester Wetterdaten wird entschieden, wann genau das Rennen über die Bühne. Der genaue Termin und die Uhrzeit werden im Lauf der Eventwoche, beginnend am 7. Oktober, feststehen und bekannt gegeben.

Alle Fans und Interessierten, die Eliud Kipchoge anfeuern wollen, können die Entscheidung über den Startzeitpunkt auf dieser Website oder auf den Social Media Kanälen des Vienna City Marathon und der INEOS 1:59 Challenge erfahren. Bestelle hier unser kostenloses Newsletter Info-Service, um Neuigkeiten zu erhalten.

Wo verläuft die Strecke?

Der Lauf startet auf der Reichsbrücke und wird nach einer ca. 1,2 Kilometer langen Startpassage im Wiener Prater stattfinden. Der Marathon wird auf einem 9,6 Kilometer langen Pendelkurs ausgetragen. Zentrum der Strecke ist die Hauptallee, die legendäre, völlig gerade und baumgesäumte Straße, die durch das Herz des Praters läuft. Eliud Kipchoge wird die 4,3 Kilometer lange Hauptallee achtmal in voller Länge hin und zurück laufen sowie an den Enden der Gerade jeweils das Lusthaus bzw. den Praterstern umrunden.

Nach der letzten Umrundung des Pratersterns läuft Kipchoge die letzten rund zwei Kilometer auf der Hauptallee ins Ziel. Das Ziel befindet direkt auf der Prater Hauptallee, nahe der Kreuzung Meiereistraße und Marathonweg.

Wo kann ich am Besten zuschauen?

Der Zugang zur Strecke ist frei, es sind keine Eintrittskarten für dieses Event nötig.

Zuschauer können sich ihren Platz an der Hauptallee sowie an den zwei Endpunkten beim Praterstern und beim Lusthaus frei wählen. Die Prater Hauptallee, ein Herzstück des jährlichen Vienna City Marathon, ist nahe am Stadtzentrum und perfekt an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.

Abgesehen vom Zielbereich werden zwei Fanzonen mit LED-Screens, Entertainment und Moderation eingerichtet:

• An der Hauptallee im Kreuzungsbereich Kaiserallee (auch Endstation der Straßenbahnlinie 1)
• Beim Lusthaus, dem östlichen Wendepunkt der Strecke

Bei der Fanzone Kaiserallee kann jeder am Rekord-Laufband „Tumbleator“ versuchen, für kürze Zeit das Marathontempo von Eliud Kipchoge zu laufen.

Zur Querung der Hauptallee während des Rennens werden im Bereich Kaiserallee (Endstation Straßenbahnlinie 1) und im Bereich der Südosttangente jeweils Fußgängerbrücken errichtet.

Hier eine Übersicht, wie die Laufstrecke der INEOS 1:59 Challenge am besten zu erreichen ist.

Mit der U-Bahn

Praterstern: Die U-Bahn-Linien U1 und U2 fahren direkt zum großen Kreisverkehr „Praterstern“, dem westlichen Ende der Laufstrecke. Der Aufgang befindet im Zentrum des Pratersterns. Fans können durch eine Unterführung zur Hauptallee gehen und entlang der 4,3 km langen Geraden ihre Position finden.

Hauptallee: Um die Challenge an der Hauptallee zu erleben, bietet die U-Bahn-Linie U2 mit den Stationen „Messe-Prater“, „Krieau“ oder „Stadion“ gute Möglichkeiten mit Fußweg von rund 700 Metern zur Hauptallee. Als Alternative ist die Hauptallee mit der U-Bahn U3 zu erreichen. Von den Stationen „Rochusgasse“ oder „Schlachthausgasse“ sind es ungefähr 1,3 Kilometer Fußweg.

Mit der Straßenbahn

Die Straßenbahnlinie 1 fährt vom Stadtzentrum in den Prater und hat die Endstation direkt an die Prater Hauptallee im Kreuzungsbereich „Kaiserallee“.

Zum Lusthaus

Mit dem Bus 77A sowie mit der S80 (Station Praterkai)

Mehr Infos zum Öffentlichen Verkehr findest Du auf den Seiten der Stadt Wien und der Wiener Linien.

Im Original hier erschienen: Fan-Guide für die INEOS 1:59 Challenge in Wien


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 25.10.2019: S, 8.Salzburg Trailrunning Festival - Nightrun
  • 26.10.2019: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2019: NÖ, 5.F/LIST Feistritztallauf
  • 26.10.2019: S, 23.St.Johanner Oktoberlauf
  • 26.10.2019: OÖ, 21.Donautal Halbmarathon & Volkslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner