runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

09.10.2019

Der Tag steht fest (Vienna City Marathon)


Der große Tag steht fest: Eliud Kipchoge startet am Samstag, 12. Oktober seinen historischen Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen.

Die Startzeit der INEOS 1:59 Challenge wird zwischen 5 und 9 Uhr früh liegen. Der genaue Zeitpunkt wird am Freitag nachmittags vom Performance Team und den Wetterexperten von INEOS festgelegt.

Robby Ketchell, der im Performance Team der INEOS 1:59 Challenge die Wetteranalyse leitet: "Wir haben das Verhaltensmuster des Wetters in Wien analysiert. Die aktuellen Bedingungen sehen für Samstagfrüh in den Bereichen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wind und Niederschlag optimal aus."

"Derzeit erwarten wir weniger als 2 m/s Wind beim Start auf der Reichsbrücke und eine Temperatur von 5-9 Grad Celsius zwischen fünf und acht Uhr früh am Samstag. Nach acht Uhr sieht es aus, dass die Temperatur leicht ansteigt und die Luftfeuchtigkeit leicht sinkt. Wir brauchen ein 24-Stunden-Zeitfenster ohne Niederschlag vor dem Lauf, sodass die Oberfläche trocken ist. Auch das dürfte bei einem Starttermin am Samstag der Fall sein."

Nun, da der Tag des Rennes fixiert ist, beginnt für Eliud Kipchoge ein 3-Tages-Countdown, um seine Ernährung umzustellen und mit dem Carbo-Loading zu beginnen.

Kipchoge ist am Dienstag, 8. Oktober in Wien angekommen, hat sich mit den Bedingungen vertraut gemacht und ist bereits auf der 1:59-Laufstrecke in der Prater Hauptallee und den angrenzenden Wegen gelaufen.

Patrick Sang, der Trainer von Eliud Kipchoge, flog gemeinsam mit dem Läufer von Kenia nach Wien. Er erzählt: “Als wir in Wien gelandet sind, wandte sich Eliud mir zu und sagte: 'Ich bin bereit'. Seine Vorbereitung und das Training für die INEOS 1:59 Challenge in Kaptagat, Kenia, war über die letzten Monate hinweg sehr gut und wir freuen uns beide sehr auf diese Herausforderung."

“Ein sehr wichtiges Element für Eliud sind die Zuschauer. Bitte kommt und unterstützt Eliud am 12. Oktober, feuert ihn an und helft ihm, Geschichte zu schreiben."

Im Original hier erschienen: Der Tag steht fest


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Ineos 1:59 Eliud Kipchoge




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 25.10.2019: S, 8.Salzburg Trailrunning Festival - Nightrun
  • 26.10.2019: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2019: NÖ, 5.F/LIST Feistritztallauf
  • 26.10.2019: S, 23.St.Johanner Oktoberlauf
  • 26.10.2019: OÖ, 21.Donautal Halbmarathon & Volkslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

09.10.2019

Der Tag steht fest (Vienna City Marathon)


Der große Tag steht fest: Eliud Kipchoge startet am Samstag, 12. Oktober seinen historischen Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen.

Die Startzeit der INEOS 1:59 Challenge wird zwischen 5 und 9 Uhr früh liegen. Der genaue Zeitpunkt wird am Freitag nachmittags vom Performance Team und den Wetterexperten von INEOS festgelegt.

Robby Ketchell, der im Performance Team der INEOS 1:59 Challenge die Wetteranalyse leitet: "Wir haben das Verhaltensmuster des Wetters in Wien analysiert. Die aktuellen Bedingungen sehen für Samstagfrüh in den Bereichen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wind und Niederschlag optimal aus."

"Derzeit erwarten wir weniger als 2 m/s Wind beim Start auf der Reichsbrücke und eine Temperatur von 5-9 Grad Celsius zwischen fünf und acht Uhr früh am Samstag. Nach acht Uhr sieht es aus, dass die Temperatur leicht ansteigt und die Luftfeuchtigkeit leicht sinkt. Wir brauchen ein 24-Stunden-Zeitfenster ohne Niederschlag vor dem Lauf, sodass die Oberfläche trocken ist. Auch das dürfte bei einem Starttermin am Samstag der Fall sein."

Nun, da der Tag des Rennes fixiert ist, beginnt für Eliud Kipchoge ein 3-Tages-Countdown, um seine Ernährung umzustellen und mit dem Carbo-Loading zu beginnen.

Kipchoge ist am Dienstag, 8. Oktober in Wien angekommen, hat sich mit den Bedingungen vertraut gemacht und ist bereits auf der 1:59-Laufstrecke in der Prater Hauptallee und den angrenzenden Wegen gelaufen.

Patrick Sang, der Trainer von Eliud Kipchoge, flog gemeinsam mit dem Läufer von Kenia nach Wien. Er erzählt: “Als wir in Wien gelandet sind, wandte sich Eliud mir zu und sagte: 'Ich bin bereit'. Seine Vorbereitung und das Training für die INEOS 1:59 Challenge in Kaptagat, Kenia, war über die letzten Monate hinweg sehr gut und wir freuen uns beide sehr auf diese Herausforderung."

“Ein sehr wichtiges Element für Eliud sind die Zuschauer. Bitte kommt und unterstützt Eliud am 12. Oktober, feuert ihn an und helft ihm, Geschichte zu schreiben."

Im Original hier erschienen: Der Tag steht fest


Random Partner

KTM
Unser Hauptpartner beim Business Athlete Award, http://www.runplugged.com/baa . Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Ineos 1:59 Eliud Kipchoge




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup


Volksrunplugged

  • 25.10.2019: S, 8.Salzburg Trailrunning Festival - Nightrun
  • 26.10.2019: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2019: NÖ, 5.F/LIST Feistritztallauf
  • 26.10.2019: S, 23.St.Johanner Oktoberlauf
  • 26.10.2019: OÖ, 21.Donautal Halbmarathon & Volkslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner