runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)


BSN Group Runplugged Running Stocks Performancevergleich YTD, Stand: 05.09.2020
Wie geht es heute dem Runplugged Running Stocks-Sektor*?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 22,61% Plus. Dahinter Technogym mit +6,23% , adidas mit +0,88% , Puma mit +0,79% , Fitbit mit +0,62% , Under Armour mit +0,05% , Nike mit -1,84% , Apple mit -2,19% und GoPro mit -3,59% .

Weitere Highlights: GoPro ist nun 4 Tage im Minus (12,42% Verlust von 4,75 auf 4,16).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 64,66% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter Nike 10,95% (Vorjahr: 37,44 Prozent) und Garmin 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Under Armour -51,71% (Vorjahr: 21,46 Prozent) im Minus. Dahinter Technogym -32,54% (Vorjahr: 23,93 Prozent) und adidas -9,35% (Vorjahr: 58,88 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Nike 15,48% vor Apple 10,96% , adidas 10,7% , Technogym 9,29% , Puma 6,32% , Under Armour 5,04% , Garmin 1,45% , Fitbit -1,25% und GoPro -25,58% .

In der Wochensicht ist vorne: Technogym 6,17% vor adidas 3,83%, Under Armour 2,76%, Nike 0,1%, Fitbit -1,56%, Puma -1,56%, Garmin -2,1%, Apple -3,3% und GoPro -10,54%.

Am weitesten über dem MA200: Apple 47,89%, Nike 17,47% und adidas 5,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, Under Armour -20,65% und Technogym -9,64%.

* ABOUT: Hier das Universum rund um das wikifolio "Runplugged Running Stocks" ,das weltweit in Unternehmen investieren soll, die - unserer Ansicht nach - langfristig vom Megatrend "Laufsport" profitieren. Die Investition kann in Form von Aktien und Anlagezertifikaten geschehen. Neben den Bereichen Ausrüstung, Tracking und Timing ist es geplant, auch den einen oder anderen Aspekt, der Unternehmen der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie betrifft, zu integrieren. Es ist eine eher sehr langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch (Stichwort: event-driven) kurzfristige Trades durchgeführt werden. Der Name Runplugged steht für die gleichnamige Sport/Wirtschaftsplattform von Christian Drastil Comm. mit Financial Literacy Laufapp, Website, Blog und vielen Tools. Ein wikifolio aus Unternehmen des Laufsportumfelds ist, unserer Meinung nach, eine perfekte Ergänzung des Runplugged-Sport/Wirtschafts-Spektrums.

>> Zum Runplugged Running Stocks Portfolio bei wikifolio.

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

neuz8
zu ADS (04.09.)

Ich tausche im Depot Adidas gegen https://www.wikifolio.com/de/de/s/de000shl1006?wikifolio... Damit ändert sich nichts im Bezug auf die Länderdiversifikation, jedoch möchte ich den Gesundheitsbereich gegenüber dem (nicht) zyklischem Konsum (wo auch immer Adidas besser in die Kategorie reinpasst) und insbesondere den "Marken" übergewichten. Siemens Healthineers hat die letzten Wochen mit einer Kursschwäche zu kämpfen, die sich aus teuren Übernahmen und Kapitalerhöhungen bildet.  Ich sehe hier langfristig zum aktuellen Kurs und im Bezug auf den Großaktionär Siemens hervorragende Wachstumschancen und ethisch ist die Krebsbekämpfung passender für einen ruhigen Schlaf als Sneakerkonsum.

AlexanderLummer
zu AAPL (04.09.)

https://aktie.traderfox.com/visualizations/US0378331005/EI...

Bulldog1974
zu AAPL (04.09.)

Positionsaufbau. 

OhneMoosNixLos
zu AAPL (04.09.)

Durch den gestrigen Abverkauf in den USA hatten auch wir kleinere einbußen. So nutzen wir in dem Fall aber einen "günstigen" Einstieg für Apple. Apple liegt auf Jahressicht nun ziemlich genau auf der Trendlinie, sodass wir uns erhoffen, dass es in dem Trend weiter geht. Vorallem, da Apple im Herbst bekannterweise ohnehin immer für News bekannt ist... ;-)

techguru
zu AAPL (03.09.)

Die Korrektur ist da. Ich habe gestern Nachmittag in meinem Newsletter noch darauf hingewiesen. Den Artikel gibt es auch hier: https://investmentrockstars.com/trades-der-woche/washochsteigt

AlphaWolf2017
zu AAPL (02.09.)

Investment Update 02.09.2020 - Apple Could Become A Pure Subscription-Based Company, Here's Why   In dem Artikel geht es darum, ob Apple komplett zu einem Abo-basierten Geschäftsmodell umschwenkt (auch für die Hardware) und was für Konsequenzen das für die Aktie haben könnte. Hier geht es zum Artikel: https://seekingalpha.com/article/4372098-apple-become-p... Güner Soysl Real Financial Dynamics

Silberpfeil60
zu AAPL (02.09.)

Informationstechnologie: 49,33 % Das Verrückte an dieser Zahl ist nicht, dass die Informationstechnologie vor genau zehn Jahren gerade mal 0,43 % von Buffetts Beteiligungen ausmachte. Vielmehr liegt es daran, dass der gesamte Anteil von 49,33 % in einer einzigen Aktie gebunden ist: Apple (WKN: 865985). In einem Interview in der Squawk Box von CNBC im Februar sagte Buffett: „Ich betrachte Apple nicht als eine Aktie. Ich betrachte es als Berkshire Hathaways drittes Unternehmen“, hinter Versicherungen und Eisenbahnen. Interessanterweise war es nicht die Technologie von Apple, die Buffett 2016 bewegte, einzusteigen. Stattdessen war es die unglaubliche Markenkraft von Apple, die ihn anzog. Man braucht sich nur die Schlangen vor den Apple-Stores anzusehen, wenn das Unternehmen ein neues iPhone herausbringt. Dann weiß man, welche Art von Markenmacht das Unternehmen hat. Buffett war auch ein großer Fan von Apple-CEO Tim Cook, der gerade dabei ist, sein Unternehmen von der Produkt- zur Serviceorientierung umzugestalten. Seit mehreren Quartalen beobachten wir, dass Dienstleistungen und Wearables im Jahresvergleich zweistellige Wachstumsraten aufweisen. Dienstleistungen sind ein besonders margenstarkes Segment, das im Laufe der Zeit zu diversifizierteren Umsätzen bei Apple führen dürfte. Darüber hinaus hat Apple gute Arbeit bei der Rückführung von Kapital an die Aktionäre geleistet. Das weiß Buffett zu schätzen. Apple hat zu historisch niedrigen Zinssätzen Kredite aufgenommen, um aggressive Aktienrückkäufe zu finanzieren. Derzeit zahlt es eine der größten nominalen Dividenden in den USA von über 14 Milliarden USD pro Jahr. https://www.fool.de/2020/08/31/92-von-buffetts-por...



Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner



Dieses Shirt gratis? christian@runplugged.com (Selbstabholung)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Wettbetrug im Sport: Studie verzeichnet Rückgang an verd...

  • Turnierdirektor Straka liefert Update zu Erste Bank Open...

  • Studie: Rapid-Fans bevorzugen Klub-Sponsoren

  • Quo vadis, Sportrechte: „Die Frage ist, was der Lizenzge...

  • „In diesem Sommer werden einige Spieler auf der Strecke ...


Volksrunplugged

  • : NÖ, 24.Int. Raiffeisen Schneeberglauf - Kids Callenge
  • : NÖ, 24.Int. Raiffeisen Schneeberglauf /9.Schneebergtrail
  • : K, 9.Jufa Campuslauf&Walk
  • : ST, Loipersdorfer Buschenschank Halbmarathon
  • : ST, Wildsau Dirt Runs & Cup 2020 - STEIERMARK

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner


(Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)


BSN Group Runplugged Running Stocks Performancevergleich YTD, Stand: 05.09.2020
Wie geht es heute dem Runplugged Running Stocks-Sektor*?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 22,61% Plus. Dahinter Technogym mit +6,23% , adidas mit +0,88% , Puma mit +0,79% , Fitbit mit +0,62% , Under Armour mit +0,05% , Nike mit -1,84% , Apple mit -2,19% und GoPro mit -3,59% .

Weitere Highlights: GoPro ist nun 4 Tage im Minus (12,42% Verlust von 4,75 auf 4,16).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 64,66% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter Nike 10,95% (Vorjahr: 37,44 Prozent) und Garmin 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Under Armour -51,71% (Vorjahr: 21,46 Prozent) im Minus. Dahinter Technogym -32,54% (Vorjahr: 23,93 Prozent) und adidas -9,35% (Vorjahr: 58,88 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Nike 15,48% vor Apple 10,96% , adidas 10,7% , Technogym 9,29% , Puma 6,32% , Under Armour 5,04% , Garmin 1,45% , Fitbit -1,25% und GoPro -25,58% .

In der Wochensicht ist vorne: Technogym 6,17% vor adidas 3,83%, Under Armour 2,76%, Nike 0,1%, Fitbit -1,56%, Puma -1,56%, Garmin -2,1%, Apple -3,3% und GoPro -10,54%.

Am weitesten über dem MA200: Apple 47,89%, Nike 17,47% und adidas 5,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, Under Armour -20,65% und Technogym -9,64%.

* ABOUT: Hier das Universum rund um das wikifolio "Runplugged Running Stocks" ,das weltweit in Unternehmen investieren soll, die - unserer Ansicht nach - langfristig vom Megatrend "Laufsport" profitieren. Die Investition kann in Form von Aktien und Anlagezertifikaten geschehen. Neben den Bereichen Ausrüstung, Tracking und Timing ist es geplant, auch den einen oder anderen Aspekt, der Unternehmen der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie betrifft, zu integrieren. Es ist eine eher sehr langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch (Stichwort: event-driven) kurzfristige Trades durchgeführt werden. Der Name Runplugged steht für die gleichnamige Sport/Wirtschaftsplattform von Christian Drastil Comm. mit Financial Literacy Laufapp, Website, Blog und vielen Tools. Ein wikifolio aus Unternehmen des Laufsportumfelds ist, unserer Meinung nach, eine perfekte Ergänzung des Runplugged-Sport/Wirtschafts-Spektrums.

>> Zum Runplugged Running Stocks Portfolio bei wikifolio.

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

neuz8
zu ADS (04.09.)

Ich tausche im Depot Adidas gegen https://www.wikifolio.com/de/de/s/de000shl1006?wikifolio... Damit ändert sich nichts im Bezug auf die Länderdiversifikation, jedoch möchte ich den Gesundheitsbereich gegenüber dem (nicht) zyklischem Konsum (wo auch immer Adidas besser in die Kategorie reinpasst) und insbesondere den "Marken" übergewichten. Siemens Healthineers hat die letzten Wochen mit einer Kursschwäche zu kämpfen, die sich aus teuren Übernahmen und Kapitalerhöhungen bildet.  Ich sehe hier langfristig zum aktuellen Kurs und im Bezug auf den Großaktionär Siemens hervorragende Wachstumschancen und ethisch ist die Krebsbekämpfung passender für einen ruhigen Schlaf als Sneakerkonsum.

AlexanderLummer
zu AAPL (04.09.)

https://aktie.traderfox.com/visualizations/US0378331005/EI...

Bulldog1974
zu AAPL (04.09.)

Positionsaufbau. 

OhneMoosNixLos
zu AAPL (04.09.)

Durch den gestrigen Abverkauf in den USA hatten auch wir kleinere einbußen. So nutzen wir in dem Fall aber einen "günstigen" Einstieg für Apple. Apple liegt auf Jahressicht nun ziemlich genau auf der Trendlinie, sodass wir uns erhoffen, dass es in dem Trend weiter geht. Vorallem, da Apple im Herbst bekannterweise ohnehin immer für News bekannt ist... ;-)

techguru
zu AAPL (03.09.)

Die Korrektur ist da. Ich habe gestern Nachmittag in meinem Newsletter noch darauf hingewiesen. Den Artikel gibt es auch hier: https://investmentrockstars.com/trades-der-woche/washochsteigt

AlphaWolf2017
zu AAPL (02.09.)

Investment Update 02.09.2020 - Apple Could Become A Pure Subscription-Based Company, Here's Why   In dem Artikel geht es darum, ob Apple komplett zu einem Abo-basierten Geschäftsmodell umschwenkt (auch für die Hardware) und was für Konsequenzen das für die Aktie haben könnte. Hier geht es zum Artikel: https://seekingalpha.com/article/4372098-apple-become-p... Güner Soysl Real Financial Dynamics

Silberpfeil60
zu AAPL (02.09.)

Informationstechnologie: 49,33 % Das Verrückte an dieser Zahl ist nicht, dass die Informationstechnologie vor genau zehn Jahren gerade mal 0,43 % von Buffetts Beteiligungen ausmachte. Vielmehr liegt es daran, dass der gesamte Anteil von 49,33 % in einer einzigen Aktie gebunden ist: Apple (WKN: 865985). In einem Interview in der Squawk Box von CNBC im Februar sagte Buffett: „Ich betrachte Apple nicht als eine Aktie. Ich betrachte es als Berkshire Hathaways drittes Unternehmen“, hinter Versicherungen und Eisenbahnen. Interessanterweise war es nicht die Technologie von Apple, die Buffett 2016 bewegte, einzusteigen. Stattdessen war es die unglaubliche Markenkraft von Apple, die ihn anzog. Man braucht sich nur die Schlangen vor den Apple-Stores anzusehen, wenn das Unternehmen ein neues iPhone herausbringt. Dann weiß man, welche Art von Markenmacht das Unternehmen hat. Buffett war auch ein großer Fan von Apple-CEO Tim Cook, der gerade dabei ist, sein Unternehmen von der Produkt- zur Serviceorientierung umzugestalten. Seit mehreren Quartalen beobachten wir, dass Dienstleistungen und Wearables im Jahresvergleich zweistellige Wachstumsraten aufweisen. Dienstleistungen sind ein besonders margenstarkes Segment, das im Laufe der Zeit zu diversifizierteren Umsätzen bei Apple führen dürfte. Darüber hinaus hat Apple gute Arbeit bei der Rückführung von Kapital an die Aktionäre geleistet. Das weiß Buffett zu schätzen. Apple hat zu historisch niedrigen Zinssätzen Kredite aufgenommen, um aggressive Aktienrückkäufe zu finanzieren. Derzeit zahlt es eine der größten nominalen Dividenden in den USA von über 14 Milliarden USD pro Jahr. https://www.fool.de/2020/08/31/92-von-buffetts-por...



Random Partner

WeMove Runningstore
Der Laufshop in Wien - Unser Fokus liegt einzig auf dem Verkauf von premium Laufsportartikel, wie Laufschuhe, technische Bekleidung, Zubehör und Accessoires. Dabei steht für uns die individuelle Beratung und das größte Sortiment der Stadt an erster Stelle.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner



Dieses Shirt gratis? christian@runplugged.com (Selbstabholung)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Wettbetrug im Sport: Studie verzeichnet Rückgang an verd...

  • Turnierdirektor Straka liefert Update zu Erste Bank Open...

  • Studie: Rapid-Fans bevorzugen Klub-Sponsoren

  • Quo vadis, Sportrechte: „Die Frage ist, was der Lizenzge...

  • „In diesem Sommer werden einige Spieler auf der Strecke ...


Volksrunplugged

  • : NÖ, 24.Int. Raiffeisen Schneeberglauf - Kids Callenge
  • : NÖ, 24.Int. Raiffeisen Schneeberglauf /9.Schneebergtrail
  • : K, 9.Jufa Campuslauf&Walk
  • : ST, Loipersdorfer Buschenschank Halbmarathon
  • : ST, Wildsau Dirt Runs & Cup 2020 - STEIERMARK

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner