runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

15.02.2021

Die beste Idee (Vienna City Marathon)


Benefits of Running: Warum Laufen gut für dich ist

• „Weil es einfach glücklich macht.“ (Birgit Gossar)
• „Dopamine.“ (Catalina Serban)
• „Es tut Körper und Geist einfach gut. Und ich genieße die Natur und die Jahreszeiten.“ (1893Sven)
• „Weil ich mich so frei fühle wie nie zuvor!“ (Gonda Szófia)
• „Gefühl der Freiheit, Körper spüren, Kopf frei bekommen, Natur genießen“ (Ni_grf)

Das sind Antworten aus unserer Social Media Community auf die Frage, was das Gute am Laufen sei.

Wer läuft, der weiß: Laufen ist gut für Körper, Geist, Gefühlslage. Die Wirkung ist messbar und spürbar. Nicht nur jetzt, aber gerade jetzt, wenn du vielleicht im Home-Office sitzt und wenig andere Sportarten möglich sind, ist Laufen die beste Idee.

Damit du umso mehr Freude daran hast und diese auch anderen weitergeben kannst, führen wir hier Punkte auf, warum Laufen gut für dich und gut für uns alle ist. Kennst du noch weitere?

Gut für deinen Körper


Jeder und jede von uns hat einen realen Körper (keinen virtuellen), der auf Bewegung und Belastung programmiert ist. Das ist Steinzeit-Erbe. Face it. Wir brauchen Sport, um gesund zu sein.

Regelmäßiges Laufen stärkt das Herz-Kreislauf-System. Es wirkt gegen Bluthochdruck, hilft bei der Gewichtskontrolle und senkt das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall, Typ-2-Diabetes und verschiedenen Krebsarten. Das „gute“ HDL-Cholesterin steigt, das „schlechte“ LDL-Cholesterin sinkt.

Laufen ist ein Boost fürs Immunsystem. Deine Abwehrkräfte werden robuster. Makrophagen, die Viren und Fremdstoffe bekämpfen, werden durch Ausdauertraining verstärkt gebildet. Wichtig zu wissen: Nach extremen Belastungen bist du kurzfristig anfälliger für Infektionen.

Laufen stärkt Knochen und Gelenke. Nein, Laufen ist nicht „schlecht für die Knie“. Laufen verbessert auch das Gleichgewicht und die allgemeine Fitness und beugt damit auch Unfällen im Alltag vor.

Bei Kindern ist regelmäßige und vielseitige körperliche Aktivität eine Basis für die gesunde körperliche, soziale und persönliche Entwicklung. Sport in der Kindheit und Jugend reduziert das Risiko von Krankheiten im späteren Leben.

Gut für deine Gefühlswelt


Wir können gar nicht anders, als Freude und Spaß zu erleben, wenn wir laufen. Auch das ist Steinzeit-Erbe. Gehen und Laufen war (über-)lebenswichtig – beim Jagen und beim Flüchten. Deshalb ist Laufen mit dem Entstehen positiver Emotionen gekoppelt. Hast du schon einmal jemand gesehen, der missmutig und übel gelaunt beim Laufen ist? Eben.

Laufen lässt dich positiver auf die Welt blicken. Der Botenstoff Serotonin und körpereigene Morphine erzeugen ein angenehmes und positives Gefühl. Stresshormone werden abgebaut, man wird ruhiger und ausgeglichener. Wichtig zu wissen: Nach zu häufigen zu intensiven Trainings kannst du vorübergehend auch ungenießbar werden.

Laufen aktiviert & beruhigt gleichzeitig. Wenn du müde und antriebslos bist, bringt dich der Rhythmus der Laufschritte in Schwung. Wenn du gestresst und hyperaktiv bist, gleicht das Laufen deine Stimmung aus.

Laufen macht dich selbstbewusster, belastbarer und konzentrierter im Job und im Alltag. Du spürst deinen Körper und bist zufriedener mit dir selbst.

Regelmäßiges Laufen und körperliche Aktivität können das Risiko von Depressionen verringen. Bei älteren Menschen verzögert es den kognitiven Abbau und den möglichen Beginn von Demenz.

Laufen bringt die besten Ideen hervor. Es stärkt das Gehirn und regt die Bildung von Neuronen an. Die linke Gehirnhälfte steuert den rechten Fuß, die rechte Gehirnhälfte den linken. Die Arme bewegen sich gegengleich dazu. In dieser rhythmischen Aktivierung wird der Kopf frei. Manche Sorgen lassen sich anders betrachten. Kreative und überraschende Einfälle kommen in den Sinn.

Laufen ist Zeit für dich selbst und eine Konfrontation mit dir selbst – mit Gedanken und Gefühlen, die ohne Zutun in dein Bewusstsein wandern.

Vergiss Tinder, geh laufen. Sorry – das ist ein billiger Slogan. Doch fix ist: Laufen und Laufveranstaltungen sind hervorragende Möglichkeiten, Menschen kennen zu lernen, unkompliziert ins Gespräch zu kommen und gemeinsam etwas zu unternehmen.

Laufen schärft deine Sinne. Du nimmst du Eindrücke intensiv wahr – deine nähere Umgebung, Natur, Jahreszeiten, Ausblicke, Details, Wärme, Kälte, den eigenen Körper. Du lernst neue Empfindungen kennen und schätzen: Anstrengung, Rhythmus, Hunger, Durst, Müdigkeit, Flow. Und du wirst mit ausreichend Bewegung unendlich gut schlafen.

Du kannst deinen Lauf und dein glückliches Gesicht auf Instagram posten. Laufen wirkt aber auch ohne Social Media.

Übrigens


Wir sind überzeugt, dass alle Punkte, die das Laufen so positiv machen, in Zukunft für unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben noch an Bedeutung gewinnen werden.

Wir sind der Meinung, dass auch jetzt Laufveranstaltungen risikoarm durchzuführen sind.

Wir hoffen auf Öffnungen für den Aktiv- und Breitensport gibt, wie zum Beispiel Sport Austria fordert und wie auch Kommentatoren in Die Zeit und im Standard dies argumentieren.

Wir freuen uns, dass das EU-Parlament in einem Entschließungsantrag vom 10. Februar 2021 dringend darauf hinweist, dass die Jugend und der Sportsektor aufgrund der Pandemie dringend gestärkt werden müssen.

Die Gesamtsituation der Pandemie gibt vor, welche Lockerungsschritte stabil und verantwortungsvoll möglich sind. Die Rückkehr von Laufveranstaltungen im Breitensport sollten aber in der ersten Reihe stehen, denn sie wirken umfassend positiv und sind der größte Motivator für regelmäßigen Sport und einen gesunden Lebensstil.

Im Original hier erschienen: Die beste Idee


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

VCM Gut für Dich #togetherwerun2021




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • LASK: „Verzögerungen bei neuer Arena nicht zu vermeiden“

  • Patrik Holmgren verstärkt die e|motion group

  • Qatar Airways wird Sponsor der Euro 2020

  • Großbritannien: Covid-19-Fahrplan bietet Hoffnung auf vo...

  • “Ich habe in der Start-Up-Szene gelernt: ‘If...


Volksrunplugged

  • 27.02.2021: V, 51.Int. Crosslaufserie - „Sepp Hagen Gedenk-Läufe“ 5. Lauf
  • 28.02.2021: NÖ, "12.Adventlauf Grafenegg"
  • 06.03.2021: T, 11.Frühlings-Crosslauf am Schwarzsee
  • 07.03.2021: OÖ, 12.DELTA-4-Stunden-Lauf
  • 13.03.2021: V, 51.Int. Crosslaufserie - „Sepp Hagen Gedenk-Läufe“ FINALE

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

15.02.2021

Die beste Idee (Vienna City Marathon)


Benefits of Running: Warum Laufen gut für dich ist

• „Weil es einfach glücklich macht.“ (Birgit Gossar)
• „Dopamine.“ (Catalina Serban)
• „Es tut Körper und Geist einfach gut. Und ich genieße die Natur und die Jahreszeiten.“ (1893Sven)
• „Weil ich mich so frei fühle wie nie zuvor!“ (Gonda Szófia)
• „Gefühl der Freiheit, Körper spüren, Kopf frei bekommen, Natur genießen“ (Ni_grf)

Das sind Antworten aus unserer Social Media Community auf die Frage, was das Gute am Laufen sei.

Wer läuft, der weiß: Laufen ist gut für Körper, Geist, Gefühlslage. Die Wirkung ist messbar und spürbar. Nicht nur jetzt, aber gerade jetzt, wenn du vielleicht im Home-Office sitzt und wenig andere Sportarten möglich sind, ist Laufen die beste Idee.

Damit du umso mehr Freude daran hast und diese auch anderen weitergeben kannst, führen wir hier Punkte auf, warum Laufen gut für dich und gut für uns alle ist. Kennst du noch weitere?

Gut für deinen Körper


Jeder und jede von uns hat einen realen Körper (keinen virtuellen), der auf Bewegung und Belastung programmiert ist. Das ist Steinzeit-Erbe. Face it. Wir brauchen Sport, um gesund zu sein.

Regelmäßiges Laufen stärkt das Herz-Kreislauf-System. Es wirkt gegen Bluthochdruck, hilft bei der Gewichtskontrolle und senkt das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall, Typ-2-Diabetes und verschiedenen Krebsarten. Das „gute“ HDL-Cholesterin steigt, das „schlechte“ LDL-Cholesterin sinkt.

Laufen ist ein Boost fürs Immunsystem. Deine Abwehrkräfte werden robuster. Makrophagen, die Viren und Fremdstoffe bekämpfen, werden durch Ausdauertraining verstärkt gebildet. Wichtig zu wissen: Nach extremen Belastungen bist du kurzfristig anfälliger für Infektionen.

Laufen stärkt Knochen und Gelenke. Nein, Laufen ist nicht „schlecht für die Knie“. Laufen verbessert auch das Gleichgewicht und die allgemeine Fitness und beugt damit auch Unfällen im Alltag vor.

Bei Kindern ist regelmäßige und vielseitige körperliche Aktivität eine Basis für die gesunde körperliche, soziale und persönliche Entwicklung. Sport in der Kindheit und Jugend reduziert das Risiko von Krankheiten im späteren Leben.

Gut für deine Gefühlswelt


Wir können gar nicht anders, als Freude und Spaß zu erleben, wenn wir laufen. Auch das ist Steinzeit-Erbe. Gehen und Laufen war (über-)lebenswichtig – beim Jagen und beim Flüchten. Deshalb ist Laufen mit dem Entstehen positiver Emotionen gekoppelt. Hast du schon einmal jemand gesehen, der missmutig und übel gelaunt beim Laufen ist? Eben.

Laufen lässt dich positiver auf die Welt blicken. Der Botenstoff Serotonin und körpereigene Morphine erzeugen ein angenehmes und positives Gefühl. Stresshormone werden abgebaut, man wird ruhiger und ausgeglichener. Wichtig zu wissen: Nach zu häufigen zu intensiven Trainings kannst du vorübergehend auch ungenießbar werden.

Laufen aktiviert & beruhigt gleichzeitig. Wenn du müde und antriebslos bist, bringt dich der Rhythmus der Laufschritte in Schwung. Wenn du gestresst und hyperaktiv bist, gleicht das Laufen deine Stimmung aus.

Laufen macht dich selbstbewusster, belastbarer und konzentrierter im Job und im Alltag. Du spürst deinen Körper und bist zufriedener mit dir selbst.

Regelmäßiges Laufen und körperliche Aktivität können das Risiko von Depressionen verringen. Bei älteren Menschen verzögert es den kognitiven Abbau und den möglichen Beginn von Demenz.

Laufen bringt die besten Ideen hervor. Es stärkt das Gehirn und regt die Bildung von Neuronen an. Die linke Gehirnhälfte steuert den rechten Fuß, die rechte Gehirnhälfte den linken. Die Arme bewegen sich gegengleich dazu. In dieser rhythmischen Aktivierung wird der Kopf frei. Manche Sorgen lassen sich anders betrachten. Kreative und überraschende Einfälle kommen in den Sinn.

Laufen ist Zeit für dich selbst und eine Konfrontation mit dir selbst – mit Gedanken und Gefühlen, die ohne Zutun in dein Bewusstsein wandern.

Vergiss Tinder, geh laufen. Sorry – das ist ein billiger Slogan. Doch fix ist: Laufen und Laufveranstaltungen sind hervorragende Möglichkeiten, Menschen kennen zu lernen, unkompliziert ins Gespräch zu kommen und gemeinsam etwas zu unternehmen.

Laufen schärft deine Sinne. Du nimmst du Eindrücke intensiv wahr – deine nähere Umgebung, Natur, Jahreszeiten, Ausblicke, Details, Wärme, Kälte, den eigenen Körper. Du lernst neue Empfindungen kennen und schätzen: Anstrengung, Rhythmus, Hunger, Durst, Müdigkeit, Flow. Und du wirst mit ausreichend Bewegung unendlich gut schlafen.

Du kannst deinen Lauf und dein glückliches Gesicht auf Instagram posten. Laufen wirkt aber auch ohne Social Media.

Übrigens


Wir sind überzeugt, dass alle Punkte, die das Laufen so positiv machen, in Zukunft für unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben noch an Bedeutung gewinnen werden.

Wir sind der Meinung, dass auch jetzt Laufveranstaltungen risikoarm durchzuführen sind.

Wir hoffen auf Öffnungen für den Aktiv- und Breitensport gibt, wie zum Beispiel Sport Austria fordert und wie auch Kommentatoren in Die Zeit und im Standard dies argumentieren.

Wir freuen uns, dass das EU-Parlament in einem Entschließungsantrag vom 10. Februar 2021 dringend darauf hinweist, dass die Jugend und der Sportsektor aufgrund der Pandemie dringend gestärkt werden müssen.

Die Gesamtsituation der Pandemie gibt vor, welche Lockerungsschritte stabil und verantwortungsvoll möglich sind. Die Rückkehr von Laufveranstaltungen im Breitensport sollten aber in der ersten Reihe stehen, denn sie wirken umfassend positiv und sind der größte Motivator für regelmäßigen Sport und einen gesunden Lebensstil.

Im Original hier erschienen: Die beste Idee


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

VCM Gut für Dich #togetherwerun2021




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • LASK: „Verzögerungen bei neuer Arena nicht zu vermeiden“

  • Patrik Holmgren verstärkt die e|motion group

  • Qatar Airways wird Sponsor der Euro 2020

  • Großbritannien: Covid-19-Fahrplan bietet Hoffnung auf vo...

  • “Ich habe in der Start-Up-Szene gelernt: ‘If...


Volksrunplugged

  • 27.02.2021: V, 51.Int. Crosslaufserie - „Sepp Hagen Gedenk-Läufe“ 5. Lauf
  • 28.02.2021: NÖ, "12.Adventlauf Grafenegg"
  • 06.03.2021: T, 11.Frühlings-Crosslauf am Schwarzsee
  • 07.03.2021: OÖ, 12.DELTA-4-Stunden-Lauf
  • 13.03.2021: V, 51.Int. Crosslaufserie - „Sepp Hagen Gedenk-Läufe“ FINALE

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner