runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

28.04.2021

1.236 Teilnehmer bei 10 km Lauf in Granollers (Vienna City Marathon)


Größtes Laufevent in Spanien seit Beginn der Pandemie

Ein Konzert mit 5.000 Besuchern am 27. März in Barcelona sorgte aktuell für internationale Schlagzeilen. Die Gäste haben einen Abend ohne Abstand, aber mit FFP2-Masken, zu den Klängen der Rockband Love of Lesbian gefeiert. Ein Monat danach kam nun die Meldung, dass es keine Anzeichen für Corona-Infektionenunter den Besuchern gegeben hat. Alle wurden nach dem Event mit PCR-Tests untersucht.

Ein ermutigendes Zeichen für die Eventbranche – und auch aus dem Laufsport in Spanien gibt es erfreuliche Neuigkeiten. Am Sonntag, 25. April fand in Granollers in der Nähe von Barcelona ein 10 km Lauf mit 1.236 Finishern statt. Es war das größte Laufevent in Spanien seit Beginn der Pandemie.

„Jeder respektierte die Sicherheitsmaßnahmen“

Die Covid-Präventionsmaßnahmen waren vergleichsweise einfach, aber effektiv. Alle Anwesenden mussten 1,5 m Abstand halten. Masken waren verpflichtend. Für den Startvorgang wurden pro Reihe vier Personen aufgestellt. Insgesamt sieben Startwellen wurden ins Rennen geschickt. Die Teilnehmer behielten bis kurz nach dem Start ihre Masken und mussten diese nach dem Zieleinlauf wieder aufsetzen. Dazu gab es laufend Informationsmaßnahmen und Hinweise, sodass alle Beteiligten die Regeln kannten.

Läufer und Organisatoren zeigten sich in einem Bericht des Laufportals corricolari.eu sehr zufrieden. „Die Sicherheitsmaßnahmen waren sehr gut. Jeder respektierte sie. Der Abstand, die Masken...“, wurde die Achtplatzierte Maria Velazquez zitiert. „Irgendjemand musste mit der Organisation beginnen. Es macht mich sehr zufrieden und stolz“, sagte Josep Maria Lloreda vom Hauptsponsor KH Lloreda. Der Plan ist nun, in Granollers in drei Wochen einen Halbmarathon mit 4.000 Teilnehmern durchzuführen.



Der Sieg ging an den Favoriten Ayad Lamdassen. Der Spanier, der für die Olympischen Spiele in Tokio über die Marathondistanz qualifiziert ist, siegte in Streckenrekordzeit von 29:22 Minuten. Jesús Olmos (29:46) und der Letten Dmitrij Serjogins (29:49) holten die weiteren Podiumsplätze. Mit Xavier Badia (29:50) und Alexandre Fine (29:53) blieben zwei weitere Läufer unter der 30-Minuten-Marke.

Bei den Mädchen kontrollierte die Äthiopierin Likina Amebaw das Rennen von Beginn weg. Auch sie erzielte neuen Streckenrekord und siegte in 32:20 Minuten. Gema Barrachina in 33:31 Minuten und die Französin Ledhem Fadouwa in 33:41 erreichten die Ränge zwei und drei.

Über die Spitzenathletinnen und -athleten hinaus war ein großes Feld an Laufbegeisterten unterwegs, die mit Zeiten bis 1:14 Stunden das Ziel erreichten.

Alle Ergebnisse

VCM News / AM 

Im Original hier erschienen: 1.236 Teilnehmer bei 10 km Lauf in Granollers


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Spanien




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Serie A: Abstimmung über verbleibende Live-Rechtevergabe...

  • Olympia: NBC schließt Vertrag mit Twitch

  • Petition gegen Austragung der Olympischen Spiele von Tokio

  • Futsal-Pionier Ristovski: Liga-Reform muss her! [Partner...

  • ServusTV verlängert Übertragungsrechte für World Superbi...


Volksrunplugged

  • 12.05.2021: OÖ, 13.Laakirchner Papierstadtlauf
  • 13.05.2021: W, 35. Brigittenauer Bezirkslauf
  • 13.05.2021: OÖ, Über-Drüber-Marathon
  • 13.05.2021: OÖ, 21.Kirchdorfer Stadtlauf
  • 13.05.2021: NÖ, 8.Kurstadtlauf ("Einstundenlauf")

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

28.04.2021

1.236 Teilnehmer bei 10 km Lauf in Granollers (Vienna City Marathon)


Größtes Laufevent in Spanien seit Beginn der Pandemie

Ein Konzert mit 5.000 Besuchern am 27. März in Barcelona sorgte aktuell für internationale Schlagzeilen. Die Gäste haben einen Abend ohne Abstand, aber mit FFP2-Masken, zu den Klängen der Rockband Love of Lesbian gefeiert. Ein Monat danach kam nun die Meldung, dass es keine Anzeichen für Corona-Infektionenunter den Besuchern gegeben hat. Alle wurden nach dem Event mit PCR-Tests untersucht.

Ein ermutigendes Zeichen für die Eventbranche – und auch aus dem Laufsport in Spanien gibt es erfreuliche Neuigkeiten. Am Sonntag, 25. April fand in Granollers in der Nähe von Barcelona ein 10 km Lauf mit 1.236 Finishern statt. Es war das größte Laufevent in Spanien seit Beginn der Pandemie.

„Jeder respektierte die Sicherheitsmaßnahmen“

Die Covid-Präventionsmaßnahmen waren vergleichsweise einfach, aber effektiv. Alle Anwesenden mussten 1,5 m Abstand halten. Masken waren verpflichtend. Für den Startvorgang wurden pro Reihe vier Personen aufgestellt. Insgesamt sieben Startwellen wurden ins Rennen geschickt. Die Teilnehmer behielten bis kurz nach dem Start ihre Masken und mussten diese nach dem Zieleinlauf wieder aufsetzen. Dazu gab es laufend Informationsmaßnahmen und Hinweise, sodass alle Beteiligten die Regeln kannten.

Läufer und Organisatoren zeigten sich in einem Bericht des Laufportals corricolari.eu sehr zufrieden. „Die Sicherheitsmaßnahmen waren sehr gut. Jeder respektierte sie. Der Abstand, die Masken...“, wurde die Achtplatzierte Maria Velazquez zitiert. „Irgendjemand musste mit der Organisation beginnen. Es macht mich sehr zufrieden und stolz“, sagte Josep Maria Lloreda vom Hauptsponsor KH Lloreda. Der Plan ist nun, in Granollers in drei Wochen einen Halbmarathon mit 4.000 Teilnehmern durchzuführen.



Der Sieg ging an den Favoriten Ayad Lamdassen. Der Spanier, der für die Olympischen Spiele in Tokio über die Marathondistanz qualifiziert ist, siegte in Streckenrekordzeit von 29:22 Minuten. Jesús Olmos (29:46) und der Letten Dmitrij Serjogins (29:49) holten die weiteren Podiumsplätze. Mit Xavier Badia (29:50) und Alexandre Fine (29:53) blieben zwei weitere Läufer unter der 30-Minuten-Marke.

Bei den Mädchen kontrollierte die Äthiopierin Likina Amebaw das Rennen von Beginn weg. Auch sie erzielte neuen Streckenrekord und siegte in 32:20 Minuten. Gema Barrachina in 33:31 Minuten und die Französin Ledhem Fadouwa in 33:41 erreichten die Ränge zwei und drei.

Über die Spitzenathletinnen und -athleten hinaus war ein großes Feld an Laufbegeisterten unterwegs, die mit Zeiten bis 1:14 Stunden das Ziel erreichten.

Alle Ergebnisse

VCM News / AM 

Im Original hier erschienen: 1.236 Teilnehmer bei 10 km Lauf in Granollers


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Spanien




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



Blog Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com






runplugged-mashup
  • Serie A: Abstimmung über verbleibende Live-Rechtevergabe...

  • Olympia: NBC schließt Vertrag mit Twitch

  • Petition gegen Austragung der Olympischen Spiele von Tokio

  • Futsal-Pionier Ristovski: Liga-Reform muss her! [Partner...

  • ServusTV verlängert Übertragungsrechte für World Superbi...


Volksrunplugged

  • 12.05.2021: OÖ, 13.Laakirchner Papierstadtlauf
  • 13.05.2021: W, 35. Brigittenauer Bezirkslauf
  • 13.05.2021: OÖ, Über-Drüber-Marathon
  • 13.05.2021: OÖ, 21.Kirchdorfer Stadtlauf
  • 13.05.2021: NÖ, 8.Kurstadtlauf ("Einstundenlauf")

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner