runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

03.08.2021

Wir freuen uns auf Eva Wutti beim Vienna City Marathon (Vienna City Marathon)


Österreichs Rekordhalterin will guten Marathon und Gold bei den Staatsmeisterschaften

Es geht um Gold, Silber und Bronze: Beim Vienna City Marathon am 12. September mit derzeit über 24.000 Anmeldungen kommen auch nationale und internationale Spitzenläufer an den Start. Im Rahmen des VCM werden diesmal die österreichischen Staatsmeisterschaften im Marathon ausgetragen. Mit Eva Wutti gibt es eine klare Favoritin. Die österreichische Rekordhalterin hat bald nach der im Frühjahr knapp verpassten Olympiaqualifikation den Blick wieder nach vorne gerichtet und sich mit der Teilnahme am Vienna City Marathon ein neues Ziel gesetzt.

Gute Erinnerung für neue Ziele

„Es war aufgrund der guten Erinnerungen klar, dass ich in Wien starten will. Als Läuferin brauche ich ein Ziel, alle brauchen das, und ich will für meine Anstrengungen in diesem Jahr etwas zurückbekommen. Ich möchte einen guten Marathon laufen. Wenn es eine Bestzeit wird, freue ich mich natürlich, aber ich werde mir keine bestimmte Zeit als Ziel setzen“, sagt Eva Wutti.

Die 32-Jährige vom Verein SU Tri Styria hält mit 2:30:43 Stunden den ÖLV-Rekord. Diese Marke erzielte sie bei den Staatsmeisterschaften am 13. Dezember 2020 in der Prater Hauptallee. Damit stellte sie die Rekordzeit von Andrea Mayr vom Vienna City Marathon 2009 auf die Sekunde genau ein. Die Olympiaqualifikation hat Wutti damit nur vergleichsweise knapp um 1:13 Minuten verpasst.

Titelverteidiger Isaac Kosgei gemeldet

Der Staatsmeisterschafts-Titelverteidiger bei den Männern ist bereits angemeldet und will ebenfalls wieder um eine Medaille laufen. Isaac Kosgei (TGW Zehnkampf Union) aus Linz siegte im Dezember in 2:26:35 Stunden vor Patrick Krammer (DSG Wien) in 2:29:11 – auch Krammer, der als Diplom-Krankenpfleger arbeitet, ist voll im Training für den Vienna City Marathon.

Neben den Meisterschaften mit österreichischen Topathleten und Vereinsläufern ist in Zusammenarbeit mit Athletenkoordinator Mark Milde aus Berlin zudem ein internationales Elitefeld in Vorbereitung.

Anmeldungen für die Bewerbe Marathon, Halbmarathon und BMW Staffelmarathon sind in allen Bewerben bis 15. August möglich.

Infos Eva Wutti


Der ehemaligen Triathletin gelang beim Vienna City Marathon 2018 bei heißen Temperaturen in 2:37:59 Stunden ein beachtliches Debüt. Ein Jahr später steigerte sie ihre Bestleistung an gleicher Stelle auf 2:34:12. Damit erbrachte sie das WM-Limit für Doha 2019 und erreichte den sechsten Platz. Im Dezember 2020 folgte der Rekordlauf bei einem vom VCM-Team mit dem Österreichischen Leichtathletik-Verband aufgrund der Corona-Pandemie speziell organisierten Staatsmeisterschaftsrennen im Wiener Prater. Ihr Ziel, das Olympialimit von 2:29:30 zu erreichen, hat sie danach auch pandemiebedingt nicht mehr erreichen können. Eva Wutti hat eine 5-jährige Tochter. Sie lebt in Spanien und Kärnten und wird von Herwig Reupichler trainiert.

VCM News | Medien-Info | AM

Im Original hier erschienen: Wir freuen uns auf Eva Wutti beim Vienna City Marathon


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Eva Wutti Sommer Start Ziel Ready"Wenn der Kopf nach einem intensiven Training an einem Sommertag so richtig raucht 🥵🏃🏼‍♀️🤣#marathon #marathontraining #trackandfield #trackday #speedwork #run #runner #running #runningmotivation #runninggirl"(Von: https://www.instagram.com/p/CP7ZoaehXjJ/ , Eva Wutti)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa


sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 22.9.: Johann Ettmayer, Walter Schachner, dazu Sportwoche 38/20...

sportgeschichte.at 21.9.: Mit Gregor Schlierenzauer hört der Goat im Schisprung auf

sportgeschichte.at 21.9.: 1990 Tennis-Daviscup im Happel-Stadion

sportgeschichte.at 21.9.: 1984 und 1985 gewann Rapid am 21.9,. jeweils 7:0. Lesen ...

sportgeschichte.at 21.9.: Hermann Buhl, Rudolf Flögel, SK Rapid Wien, Austria Wien...



runplugged-mashup
  • Michael Jordan erweitert seine Beteiligung an Sportradar

  • bet-at-home Ice Hockey League: Die Luxus-Jahre sind vorbei

  • Sky Italia wird die MotoGP bis 2025 übertragen

  • Bundesliga: RB Leipzig steigt in Verfahren um 50+1 ein

  • 2021: Nike als vermarktungsstärkste Sportmarke der Welt ...

  • Warum sich Cupra als Sponsor für die Beachvolleyball-EM ...

  • So (un)sportlich ist Österreich

  • LA Clippers: Intuit sichert sich Namensrechte an neuer A...

  • Bericht: NBA erwägt saisonübergreifendes Turnier mit Pre...

  • BKW und Swiss-Ski verlängern Partnerschaft

  • Neuer Auftritt der Vierschanzentournee zum 70. Jubiläum

  • Upper Austria Ladies Linz: Neuer Termin im November

  • ÖSTM Duathlon Maissau 2021


Volksrunplugged

  • 24.09.2021: T, 36.Stadtlauf Innsbruck - NACHWUCHSLÄUFE
  • 25.09.2021: T, 36.Stadtlauf Innsbruck powered by Tiroler Tageszeitung
  • 25.09.2021: ST, Stanzer Trail Run
  • 25.09.2021: OÖ, 20. Bad Ischler RE/MAX KAISERLAUF
  • 25.09.2021: NÖ, 24.Int. Raiffeisen Schneeberglauf /9.Schneebergtrail

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

03.08.2021

Wir freuen uns auf Eva Wutti beim Vienna City Marathon (Vienna City Marathon)


Österreichs Rekordhalterin will guten Marathon und Gold bei den Staatsmeisterschaften

Es geht um Gold, Silber und Bronze: Beim Vienna City Marathon am 12. September mit derzeit über 24.000 Anmeldungen kommen auch nationale und internationale Spitzenläufer an den Start. Im Rahmen des VCM werden diesmal die österreichischen Staatsmeisterschaften im Marathon ausgetragen. Mit Eva Wutti gibt es eine klare Favoritin. Die österreichische Rekordhalterin hat bald nach der im Frühjahr knapp verpassten Olympiaqualifikation den Blick wieder nach vorne gerichtet und sich mit der Teilnahme am Vienna City Marathon ein neues Ziel gesetzt.

Gute Erinnerung für neue Ziele

„Es war aufgrund der guten Erinnerungen klar, dass ich in Wien starten will. Als Läuferin brauche ich ein Ziel, alle brauchen das, und ich will für meine Anstrengungen in diesem Jahr etwas zurückbekommen. Ich möchte einen guten Marathon laufen. Wenn es eine Bestzeit wird, freue ich mich natürlich, aber ich werde mir keine bestimmte Zeit als Ziel setzen“, sagt Eva Wutti.

Die 32-Jährige vom Verein SU Tri Styria hält mit 2:30:43 Stunden den ÖLV-Rekord. Diese Marke erzielte sie bei den Staatsmeisterschaften am 13. Dezember 2020 in der Prater Hauptallee. Damit stellte sie die Rekordzeit von Andrea Mayr vom Vienna City Marathon 2009 auf die Sekunde genau ein. Die Olympiaqualifikation hat Wutti damit nur vergleichsweise knapp um 1:13 Minuten verpasst.

Titelverteidiger Isaac Kosgei gemeldet

Der Staatsmeisterschafts-Titelverteidiger bei den Männern ist bereits angemeldet und will ebenfalls wieder um eine Medaille laufen. Isaac Kosgei (TGW Zehnkampf Union) aus Linz siegte im Dezember in 2:26:35 Stunden vor Patrick Krammer (DSG Wien) in 2:29:11 – auch Krammer, der als Diplom-Krankenpfleger arbeitet, ist voll im Training für den Vienna City Marathon.

Neben den Meisterschaften mit österreichischen Topathleten und Vereinsläufern ist in Zusammenarbeit mit Athletenkoordinator Mark Milde aus Berlin zudem ein internationales Elitefeld in Vorbereitung.

Anmeldungen für die Bewerbe Marathon, Halbmarathon und BMW Staffelmarathon sind in allen Bewerben bis 15. August möglich.

Infos Eva Wutti


Der ehemaligen Triathletin gelang beim Vienna City Marathon 2018 bei heißen Temperaturen in 2:37:59 Stunden ein beachtliches Debüt. Ein Jahr später steigerte sie ihre Bestleistung an gleicher Stelle auf 2:34:12. Damit erbrachte sie das WM-Limit für Doha 2019 und erreichte den sechsten Platz. Im Dezember 2020 folgte der Rekordlauf bei einem vom VCM-Team mit dem Österreichischen Leichtathletik-Verband aufgrund der Corona-Pandemie speziell organisierten Staatsmeisterschaftsrennen im Wiener Prater. Ihr Ziel, das Olympialimit von 2:29:30 zu erreichen, hat sie danach auch pandemiebedingt nicht mehr erreichen können. Eva Wutti hat eine 5-jährige Tochter. Sie lebt in Spanien und Kärnten und wird von Herwig Reupichler trainiert.

VCM News | Medien-Info | AM

Im Original hier erschienen: Wir freuen uns auf Eva Wutti beim Vienna City Marathon


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Eva Wutti Sommer Start Ziel Ready"Wenn der Kopf nach einem intensiven Training an einem Sommertag so richtig raucht 🥵🏃🏼‍♀️🤣#marathon #marathontraining #trackandfield #trackday #speedwork #run #runner #running #runningmotivation #runninggirl"(Von: https://www.instagram.com/p/CP7ZoaehXjJ/ , Eva Wutti)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



Blog Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com




sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 22.9.: Johann Ettmayer, Walter Schachner, dazu Sportwoche 38/20...

sportgeschichte.at 21.9.: Mit Gregor Schlierenzauer hört der Goat im Schisprung auf

sportgeschichte.at 21.9.: 1990 Tennis-Daviscup im Happel-Stadion

sportgeschichte.at 21.9.: 1984 und 1985 gewann Rapid am 21.9,. jeweils 7:0. Lesen ...

sportgeschichte.at 21.9.: Hermann Buhl, Rudolf Flögel, SK Rapid Wien, Austria Wien...



runplugged-mashup
  • Michael Jordan erweitert seine Beteiligung an Sportradar

  • bet-at-home Ice Hockey League: Die Luxus-Jahre sind vorbei

  • Sky Italia wird die MotoGP bis 2025 übertragen

  • Bundesliga: RB Leipzig steigt in Verfahren um 50+1 ein

  • 2021: Nike als vermarktungsstärkste Sportmarke der Welt ...

  • Warum sich Cupra als Sponsor für die Beachvolleyball-EM ...

  • So (un)sportlich ist Österreich

  • LA Clippers: Intuit sichert sich Namensrechte an neuer A...

  • Bericht: NBA erwägt saisonübergreifendes Turnier mit Pre...

  • BKW und Swiss-Ski verlängern Partnerschaft

  • Neuer Auftritt der Vierschanzentournee zum 70. Jubiläum

  • Upper Austria Ladies Linz: Neuer Termin im November

  • ÖSTM Duathlon Maissau 2021


Volksrunplugged

  • 24.09.2021: T, 36.Stadtlauf Innsbruck - NACHWUCHSLÄUFE
  • 25.09.2021: T, 36.Stadtlauf Innsbruck powered by Tiroler Tageszeitung
  • 25.09.2021: ST, Stanzer Trail Run
  • 25.09.2021: OÖ, 20. Bad Ischler RE/MAX KAISERLAUF
  • 25.09.2021: NÖ, 24.Int. Raiffeisen Schneeberglauf /9.Schneebergtrail

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged