download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

12.10.2021

Kipchoge-Schautafeln in der Hauptallee enthüllt, volle Energie für Daily Mile (Vienna City Marathon)


Heute vor zwei Jahren: Eliud Kipchoge läuft Marathon in 1:59:40,2 Stunden in Wien

Das Vienna City Marathon Team feiert den zweiten Jahrestag des grandiosen Marathonlaufs unter zwei Stunden von Eliud Kipchoge. Der Weltrekordhalter und zweifache Olympiasieger lief am 12. Oktober 2019 in der Prater Hauptallee in Wien als erster und bisher einziger Mensch eine „Sub-2“ Zeit auf der 42,195-km-Distanz. 1:59:40,2 Stunden lautete sein Ergebnis. Ein Milliardenpublikum hat dieses Ereignis, die INEOS 1:59 Challenge, verfolgt, bei dem das VCM-Team als lokaler Veranstalter einen wesentlichen Beitrag zur Durchführung geleistet hat.

Als sichtbare Erinnerung an Kipchoges historischen Lauf haben wir heute direkt im Zielbereich in der Prater Hauptallee Schautafeln enthüllt.

„Eliud Kipchoges großartiger 1:59-Marathon hat Menschen weltweit begeistert. Wir können stolz darauf sein, dass er in Wien über die Bühne gegangen ist. Den Spirit und die Emotionen dieses Laufs wollen wir weitertragen und alle dazu aufrufen, sich Ziele zu setzen und sportlich aktiv zu sein“, sagt Wolfgang Konrad, Veranstalter Vienna City Marathon.

Ernst Woller, Erster Präsident des Wiener Landtages und Initiator für die Aufstellung der Schautafeln: „Eliud Kipchoge hat in Wien Sportgeschichte geschrieben. Es war ein riesiges Event und eine hervorragende Werbung für Wien. Wir wollen mit den Tafeln eine bleibende Erinnerung schaffen und dieses Ereignis für die Zukunft dokumentieren. Hier in der Prater Hauptallee, wo der ertste Marathon unter zwei Stunden stattgefunden hat und wo täglich so viele Läuferinnen und Läufer vorbeikommen, ist der perfekte Ort dafür.“

Herzlichen Dank an Alexander Nikolai, Bezirksvorsteher Leopoldstadt, fürs Kommen. VCM-Organisationsleiter Gerhard Wehr koordinierte mit der MA 42 / Wiener Stadtgärten die Produktion & Aufstellung der Tafeln. Danke an alle Beteiligten!

Tägliche Meile: Bewegung für Kinder durch Kipchoge in Wien

Zur Enthüllung der Tafeln – eine auf Deutsch, eine auf Englisch – waren Kinder der Volksschule Münnichplatz aus Simmering mit Lehrerin Katharina Fiala gekommen. Die Klasse nimmt aktiv an der Laufinitiative The Daily Mile teil, die das VCM-Team aus Anlass von Kipchoges Lauf nach Österreich geholt hat. „Die Daily Mile ist ein bleibendes Vermächtnis von Eliud Kipchoge in Wien. Wir haben mit einer Schule begonnen, jetzt sind es bereits 73 in ganz Österreich, die eine ‚tägliche Meile‘ laufen“, sagt Kathrin Widu, Geschäftsführerin Vienna City Marathon.

The Daily Mile ist ein Bewegungsprogramm für Volksschulen und Kindergärten, das von Eliud Kipchoge als Welt-Botschafter unterstützt wird. Der Kernpunkt ist: 15 Minuten ins Freie und laufen, das macht fitter, gesünder und konzentrierter im Unterricht. The Daily Mile ist einfach, kostenlos und wirkungsvoll. Es braucht keine zusätzlichen Unterrichtsstunden und keine Turnsäle. Sie ist eine soziale und sportliche Aktivität, die während der Unterrichtszeit durchgeführt wird. „Spaß an der Bewegung und ein einfacher Zugang zum Sport für Kinder sind wichtiger denn je. The Daily Mile ist ein Konzept, das in 87 Ländern erfolgreich eingesetzt wird. Tägliche Bewegung im Freien tut einfach gut. Wir arbeiten daran, dass noch viel mehr österreichische Schulen daran mitmachen“, betont Kathrin Widu.

Beim zurückliegenden Vienna City Marathon am 12. September wurde erstmals der „The Daily Mile Run“ über 1,6 Kilometer durchgeführt. Kinder, Lehrpersonen und Eltern konnten gemeinsam ohne Zeitnehmung daran teilnehmen.

Beat Eliud - Laufe das Rekordtempo von Eliud Kipchoge

Heute werden wir noch mit Unterstützung der Wiener Städtischen für alle interessierten Läuferinnen und Läufer die Aktion "Beat Eliud" in der Prater Hauptallee durchführen. Jeder und jede kann versuchen, das Rekordtempo von Eliud Kipchoge zu laufen und 100 Meter in einer Zeit von 17,02 Sekunden zurückzulegen.

Im Original hier erschienen: Kipchoge-Schautafeln in der Hauptallee enthüllt, volle Energie für Daily Mile


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Eliud Kipchoge - "It's all about Vienna" 1:59:40.2 - Tafel Hauptallee




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa


sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 19.10.: Sturm Graz Mattersburg 5:6, dazu Sportwoche 42/2007 mit...

sportgeschichte.at 17.10.: FC Red Bull Salzburg und Chritian Redl, dazu Sportwoche...

sportgeschichte.at 15.10.: Andreas Ivanschitz, Andreas Ogris, Manfred Zsak, dazu S...

Anna Kiesenhofer, Vincent Kriechmayr gewinnen die Sportlerwahl

sportgeschichte.at 14.10.: Kurt Jara, Erich Hasenkopf und Robert Pecl, dazu Sportw...



runplugged-mashup
  • Philipp Klotz verlässt Sponsors

  • Lazio Rom findet Trikotsponsor in 30-Millionen-Euro-Deal...

  • Video: Chris Strasser beim sportsbusiness.at Breakfast Club

  • Gerhard Milletich zum neuen ÖFB-Präsidenten gewählt

  • Austria-Vorstand Krisch: „Brauchen zusätzliches Ge...

  • OSWV: Rückblick Fachkongress 2021 – Alle Vorträge online

  • eSport-Fokus bei LAOLA1: „FIFA Corner“ mit Profi Mario V...

  • PreZero wird offizieller Partner von TSG eSports

  • Tour de France gewinnt Santini als Ausrüster für das Gel...

  • GLS Austria kooperiert mit der Erste Bank Open

  • Reifenwechsel in Grün-Weiß: Die SK Rapid Spielverlagerun...

  • Best Of: Chris Strasser beim sportsbusiness.at Breakfast...


Volksrunplugged

  • 22.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival - Nightrun
  • 23.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival
  • 23.10.2021: OÖ, ÖGK Juniormarathon
  • 24.10.2021: OÖ, 19.Oberbank Linz Donau Marathon
  • 24.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

12.10.2021

Kipchoge-Schautafeln in der Hauptallee enthüllt, volle Energie für Daily Mile (Vienna City Marathon)


Heute vor zwei Jahren: Eliud Kipchoge läuft Marathon in 1:59:40,2 Stunden in Wien

Das Vienna City Marathon Team feiert den zweiten Jahrestag des grandiosen Marathonlaufs unter zwei Stunden von Eliud Kipchoge. Der Weltrekordhalter und zweifache Olympiasieger lief am 12. Oktober 2019 in der Prater Hauptallee in Wien als erster und bisher einziger Mensch eine „Sub-2“ Zeit auf der 42,195-km-Distanz. 1:59:40,2 Stunden lautete sein Ergebnis. Ein Milliardenpublikum hat dieses Ereignis, die INEOS 1:59 Challenge, verfolgt, bei dem das VCM-Team als lokaler Veranstalter einen wesentlichen Beitrag zur Durchführung geleistet hat.

Als sichtbare Erinnerung an Kipchoges historischen Lauf haben wir heute direkt im Zielbereich in der Prater Hauptallee Schautafeln enthüllt.

„Eliud Kipchoges großartiger 1:59-Marathon hat Menschen weltweit begeistert. Wir können stolz darauf sein, dass er in Wien über die Bühne gegangen ist. Den Spirit und die Emotionen dieses Laufs wollen wir weitertragen und alle dazu aufrufen, sich Ziele zu setzen und sportlich aktiv zu sein“, sagt Wolfgang Konrad, Veranstalter Vienna City Marathon.

Ernst Woller, Erster Präsident des Wiener Landtages und Initiator für die Aufstellung der Schautafeln: „Eliud Kipchoge hat in Wien Sportgeschichte geschrieben. Es war ein riesiges Event und eine hervorragende Werbung für Wien. Wir wollen mit den Tafeln eine bleibende Erinnerung schaffen und dieses Ereignis für die Zukunft dokumentieren. Hier in der Prater Hauptallee, wo der ertste Marathon unter zwei Stunden stattgefunden hat und wo täglich so viele Läuferinnen und Läufer vorbeikommen, ist der perfekte Ort dafür.“

Herzlichen Dank an Alexander Nikolai, Bezirksvorsteher Leopoldstadt, fürs Kommen. VCM-Organisationsleiter Gerhard Wehr koordinierte mit der MA 42 / Wiener Stadtgärten die Produktion & Aufstellung der Tafeln. Danke an alle Beteiligten!

Tägliche Meile: Bewegung für Kinder durch Kipchoge in Wien

Zur Enthüllung der Tafeln – eine auf Deutsch, eine auf Englisch – waren Kinder der Volksschule Münnichplatz aus Simmering mit Lehrerin Katharina Fiala gekommen. Die Klasse nimmt aktiv an der Laufinitiative The Daily Mile teil, die das VCM-Team aus Anlass von Kipchoges Lauf nach Österreich geholt hat. „Die Daily Mile ist ein bleibendes Vermächtnis von Eliud Kipchoge in Wien. Wir haben mit einer Schule begonnen, jetzt sind es bereits 73 in ganz Österreich, die eine ‚tägliche Meile‘ laufen“, sagt Kathrin Widu, Geschäftsführerin Vienna City Marathon.

The Daily Mile ist ein Bewegungsprogramm für Volksschulen und Kindergärten, das von Eliud Kipchoge als Welt-Botschafter unterstützt wird. Der Kernpunkt ist: 15 Minuten ins Freie und laufen, das macht fitter, gesünder und konzentrierter im Unterricht. The Daily Mile ist einfach, kostenlos und wirkungsvoll. Es braucht keine zusätzlichen Unterrichtsstunden und keine Turnsäle. Sie ist eine soziale und sportliche Aktivität, die während der Unterrichtszeit durchgeführt wird. „Spaß an der Bewegung und ein einfacher Zugang zum Sport für Kinder sind wichtiger denn je. The Daily Mile ist ein Konzept, das in 87 Ländern erfolgreich eingesetzt wird. Tägliche Bewegung im Freien tut einfach gut. Wir arbeiten daran, dass noch viel mehr österreichische Schulen daran mitmachen“, betont Kathrin Widu.

Beim zurückliegenden Vienna City Marathon am 12. September wurde erstmals der „The Daily Mile Run“ über 1,6 Kilometer durchgeführt. Kinder, Lehrpersonen und Eltern konnten gemeinsam ohne Zeitnehmung daran teilnehmen.

Beat Eliud - Laufe das Rekordtempo von Eliud Kipchoge

Heute werden wir noch mit Unterstützung der Wiener Städtischen für alle interessierten Läuferinnen und Läufer die Aktion "Beat Eliud" in der Prater Hauptallee durchführen. Jeder und jede kann versuchen, das Rekordtempo von Eliud Kipchoge zu laufen und 100 Meter in einer Zeit von 17,02 Sekunden zurückzulegen.

Im Original hier erschienen: Kipchoge-Schautafeln in der Hauptallee enthüllt, volle Energie für Daily Mile


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Eliud Kipchoge - "It's all about Vienna" 1:59:40.2 - Tafel Hauptallee




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



Blog Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com




sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 19.10.: Sturm Graz Mattersburg 5:6, dazu Sportwoche 42/2007 mit...

sportgeschichte.at 17.10.: FC Red Bull Salzburg und Chritian Redl, dazu Sportwoche...

sportgeschichte.at 15.10.: Andreas Ivanschitz, Andreas Ogris, Manfred Zsak, dazu S...

Anna Kiesenhofer, Vincent Kriechmayr gewinnen die Sportlerwahl

sportgeschichte.at 14.10.: Kurt Jara, Erich Hasenkopf und Robert Pecl, dazu Sportw...



runplugged-mashup
  • Philipp Klotz verlässt Sponsors

  • Lazio Rom findet Trikotsponsor in 30-Millionen-Euro-Deal...

  • Video: Chris Strasser beim sportsbusiness.at Breakfast Club

  • Gerhard Milletich zum neuen ÖFB-Präsidenten gewählt

  • Austria-Vorstand Krisch: „Brauchen zusätzliches Ge...

  • OSWV: Rückblick Fachkongress 2021 – Alle Vorträge online

  • eSport-Fokus bei LAOLA1: „FIFA Corner“ mit Profi Mario V...

  • PreZero wird offizieller Partner von TSG eSports

  • Tour de France gewinnt Santini als Ausrüster für das Gel...

  • GLS Austria kooperiert mit der Erste Bank Open

  • Reifenwechsel in Grün-Weiß: Die SK Rapid Spielverlagerun...

  • Best Of: Chris Strasser beim sportsbusiness.at Breakfast...


Volksrunplugged

  • 22.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival - Nightrun
  • 23.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival
  • 23.10.2021: OÖ, ÖGK Juniormarathon
  • 24.10.2021: OÖ, 19.Oberbank Linz Donau Marathon
  • 24.10.2021: S, 10.Salzburg Trailrunning Festival

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged