runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

30.07.2018

In Wilhelmsburg geht's heiß her (Werner Schrittwieser)


Nach zwei Jahren Abwesenheit war ich wieder beim Wilhelmsburger Stadtlauf dabei – geändert hat sich seither aber nicht wirklich viel, denn auch bei der 11. Auflage zeigte sich an diesem Tag der Sommer von seiner besten Seite. Strahlender Sonnenschein und große Hitze – haben ja echt schon fast Tradition – drückten auch heuer der Veranstaltung ihren Stempel auf, bei der ich für das Team Voith St. Pölten an den Start ging.

37888924_2113769148864411_3599138785381580800_o

Fluch oder Segen?

Beim Start um 17.00 Uhr war der Rundkurs (2,5km) durch Wilhelmsburg schon richtig schön aufgeheizt und mit Temperaturen von 32°C sowie null Wind war eine Hitzeschlacht vorprogrammiert. Und somit fühlte es sich heuer noch irgendwie extremer an als sonst. Beim Hauptlauf über 10km waren vier Runden zu absolvieren und gegen Ende der zweiten Runde dachte ich mir nur: „Pfff… warum hab ich mich nur für die 10km und nicht für die 5km entschieden?“ *g* aber es hieß Zähne zusammenbeißen und weiterkämpfen – denn durch die fehlende Tempohärte und die Hitze war es doppelt hart. Aber das Rundenlaufen hatte auch seine Vorteile, da die Strecke durch die Stadt und die Zuschauer entlang der Strecke für die nötige Abwechslung sorgten und es somit kurzweiliger war.

37789553_2112711098970216_3876300326436864000_o 37942409_2113769568864369_7749036538687651840_o

Nur nix anbrennen lassen

Die Renneinteilung passte jedenfalls ganz gut und so konnte ich in der dritten und vierten Runde noch den einen oder anderen Läufer überholen. Und wenn der letzte Kilometer tatsächlich noch zum schnellsten des Rennes wird, dann ist es umso schöner. Mit einer Endzeit von 39:18 durfte ich mich dann über Rang 3 in meiner Altersklasse freuen. Für mich und das Team der Voith aber noch viel wichtiger war das Abschneiden mit unserem 3er-Team „Team Voith 1“. Und da holten wir echt das Maximum heraus, denn gemeinsam mit Stefan Marouschek und Edith Losan gewannen wir souverän die Teamwertung.

Tolles (Lauf-)Fest

Anschließend wurde im Rahmen des Wilhelmsburger Parkfestes noch auf den erfolgreichen Lauf mit dem einen oder anderen Gläschen Bier und Wein angestoßen. Die Naturfreunde Wilhelmsburg haben heuer wieder eine echt tolle Laufveranstaltung auf die Beine gestellt. Und auch Alex Streicher Graf hat sich ordentlich ins Zeug gelegt für das Team der Voith. Neben dem Sieg in der Teamwertung durfte sich die Voith mit über 50 Teilnehmern auch über die Auszeichnung der größten Gruppe freuen! Dafür gab es dann als Belohnung noch einen Grillhendlspieß inkl. Bier.

38050977_2113768638864462_6106237429440577536_o


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Werner Schrittwieser




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Münster-Marathon 2018: Laufen, wo andere Fahrrad fahren

  • Jakob Ingebrigtsen: Europas nächster Mo Farah?

  • 6. Inselparklauf Hamburg: Schnelle Runden bei perfekten ...

  • 206 Finisher über 4,5 Kilometer: Altstadtlauf Saarlouis ...

  • Altstadtlauf Saarlouis 2018: Aufgeheizte Altstadt-Atmosp...


Volksrunplugged

  • 19.08.2018: OÖ, 32.Sparkassen Sternsteinlauf
  • 24.08.2018: K, Wiener Städtische Wörthersee Nightrun
  • 25.08.2018: K, Dogging Hundelauf
  • 25.08.2018: K, Junior Marathon
  • 25.08.2018: K, Kleine Zeitung Familienlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

30.07.2018

In Wilhelmsburg geht's heiß her (Werner Schrittwieser)


Nach zwei Jahren Abwesenheit war ich wieder beim Wilhelmsburger Stadtlauf dabei – geändert hat sich seither aber nicht wirklich viel, denn auch bei der 11. Auflage zeigte sich an diesem Tag der Sommer von seiner besten Seite. Strahlender Sonnenschein und große Hitze – haben ja echt schon fast Tradition – drückten auch heuer der Veranstaltung ihren Stempel auf, bei der ich für das Team Voith St. Pölten an den Start ging.

37888924_2113769148864411_3599138785381580800_o

Fluch oder Segen?

Beim Start um 17.00 Uhr war der Rundkurs (2,5km) durch Wilhelmsburg schon richtig schön aufgeheizt und mit Temperaturen von 32°C sowie null Wind war eine Hitzeschlacht vorprogrammiert. Und somit fühlte es sich heuer noch irgendwie extremer an als sonst. Beim Hauptlauf über 10km waren vier Runden zu absolvieren und gegen Ende der zweiten Runde dachte ich mir nur: „Pfff… warum hab ich mich nur für die 10km und nicht für die 5km entschieden?“ *g* aber es hieß Zähne zusammenbeißen und weiterkämpfen – denn durch die fehlende Tempohärte und die Hitze war es doppelt hart. Aber das Rundenlaufen hatte auch seine Vorteile, da die Strecke durch die Stadt und die Zuschauer entlang der Strecke für die nötige Abwechslung sorgten und es somit kurzweiliger war.

37789553_2112711098970216_3876300326436864000_o 37942409_2113769568864369_7749036538687651840_o

Nur nix anbrennen lassen

Die Renneinteilung passte jedenfalls ganz gut und so konnte ich in der dritten und vierten Runde noch den einen oder anderen Läufer überholen. Und wenn der letzte Kilometer tatsächlich noch zum schnellsten des Rennes wird, dann ist es umso schöner. Mit einer Endzeit von 39:18 durfte ich mich dann über Rang 3 in meiner Altersklasse freuen. Für mich und das Team der Voith aber noch viel wichtiger war das Abschneiden mit unserem 3er-Team „Team Voith 1“. Und da holten wir echt das Maximum heraus, denn gemeinsam mit Stefan Marouschek und Edith Losan gewannen wir souverän die Teamwertung.

Tolles (Lauf-)Fest

Anschließend wurde im Rahmen des Wilhelmsburger Parkfestes noch auf den erfolgreichen Lauf mit dem einen oder anderen Gläschen Bier und Wein angestoßen. Die Naturfreunde Wilhelmsburg haben heuer wieder eine echt tolle Laufveranstaltung auf die Beine gestellt. Und auch Alex Streicher Graf hat sich ordentlich ins Zeug gelegt für das Team der Voith. Neben dem Sieg in der Teamwertung durfte sich die Voith mit über 50 Teilnehmern auch über die Auszeichnung der größten Gruppe freuen! Dafür gab es dann als Belohnung noch einen Grillhendlspieß inkl. Bier.

38050977_2113768638864462_6106237429440577536_o


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Werner Schrittwieser




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Münster-Marathon 2018: Laufen, wo andere Fahrrad fahren

  • Jakob Ingebrigtsen: Europas nächster Mo Farah?

  • 6. Inselparklauf Hamburg: Schnelle Runden bei perfekten ...

  • 206 Finisher über 4,5 Kilometer: Altstadtlauf Saarlouis ...

  • Altstadtlauf Saarlouis 2018: Aufgeheizte Altstadt-Atmosp...


Volksrunplugged

  • 19.08.2018: OÖ, 32.Sparkassen Sternsteinlauf
  • 24.08.2018: K, Wiener Städtische Wörthersee Nightrun
  • 25.08.2018: K, Dogging Hundelauf
  • 25.08.2018: K, Junior Marathon
  • 25.08.2018: K, Kleine Zeitung Familienlauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner