runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

19.09.2015

Runplugged gehts gleich besser (Martina Draper)


32 Kilometer standen gestern am Programm. Da die letzten Trainings so gar nicht nach Wunsch verlaufen sind, habe ich beschlossen, Runden um den Donaualtarm zu laufen (eine Runde á 5,33k), damit ich, falls ich wieder eingehe, nicht so weit nachhause zu latschen habe. Ausserdem gibt es beim Bahnhof Greifenstein einen Brunnen, was mir das Mitschleppen einer Trinkflasche erspart. Zusätzlich habe ich mir Musik ins Ohr gestöpselt. Also los.

Die ersten 18 Kilometer ist es mir wirklich super gegangen, ich bin konstant in 6:05 durchgelaufen mit einer kurzen Trinkpause bei km 16. Ab und zu hat es ein wenig geregnet, dann kam wieder Sonne inkl. Regenbogen und toller Lichtstimmung. Die Leute bei der Bierhütte haben mich von Runde zu Runde verdutzter angesehen, als ich bei ihnen vorbeigelaufen bin. Auch Emilys Klavierlehrerin (die war nicht bei der Bierhütte sondern spazieren) war erstaunt, als ich sie ein zweites Mal überholt habe. 

Ab Kilometer 18 ists dann anstrengend geworden und ich habe meine Runde ein wenig vergrößern müssen - auf der FKK Seite vom Altarm im Schotter laufen ging gar nicht mehr - und meinen Weg zur Donau hinauf verlagert. Mir hat wirklich schon alles wehgetan, ich hatte Durst und bin tempomäßig auch total eingebrochen. Ich Depp hab keinen Trinkstop mehr gemacht und dann war der Brunnen bei km 28 erst wieder erreicht. 

Nach gefühlter 1l Wasseraufnahme gings noch 3,5km zurück nachhause. Die letzten Kilometer waren dann nicht mehr ganz so schlimm, das Trinken hat enorm geholfen und tempomäßig konnte ich wieder zulegen. Allerdings war es mittlerweile 20.00 Uhr und wirklich stockdunkel. 

Ich war sehr froh, dass ich die Distanz bewältigen konnte - wie ich weitere 9,2km schaffen soll, ist mir nach wie vor ein Rätsel - und gleich nach dem nachhause kommen hat es zu schütten begonnen, insofern perfektes timing.

#projekt42195 #gas #runplugged #tristyle #warumtuichmirdasan #livinginparadise
 

http://martina-draper.at/2015/09/19/runplugged_gehts_gl...

Donaualtarm Greifenstein, Wasser, See, (© Martina Draper)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • Biegerparklauf Duisburg 2017: Herbstlicher Laufspaß in D...

  • 365 Läufer bei 33. Auflage: Biegerparklauf Duisburg 2017...

  • Wyndham CrossAttack 2017

  • Airtel Delhi Half Marathon 2017 – Livestream / Pre...

  • Corrida Bulloise 2017 – Livestream / Live-Ergebnis...


Volksrunplugged

  • 25.11.2017: NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • 25.11.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 3. Lauf
  • 26.11.2017: NÖ, 3. Schwadorfer Adventlauf
  • 02.12.2017: NÖ, 32. Krampuslauf
  • 02.12.2017: NÖ, Mammutlauf-A5

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

19.09.2015

Runplugged gehts gleich besser (Martina Draper)


32 Kilometer standen gestern am Programm. Da die letzten Trainings so gar nicht nach Wunsch verlaufen sind, habe ich beschlossen, Runden um den Donaualtarm zu laufen (eine Runde á 5,33k), damit ich, falls ich wieder eingehe, nicht so weit nachhause zu latschen habe. Ausserdem gibt es beim Bahnhof Greifenstein einen Brunnen, was mir das Mitschleppen einer Trinkflasche erspart. Zusätzlich habe ich mir Musik ins Ohr gestöpselt. Also los.

Die ersten 18 Kilometer ist es mir wirklich super gegangen, ich bin konstant in 6:05 durchgelaufen mit einer kurzen Trinkpause bei km 16. Ab und zu hat es ein wenig geregnet, dann kam wieder Sonne inkl. Regenbogen und toller Lichtstimmung. Die Leute bei der Bierhütte haben mich von Runde zu Runde verdutzter angesehen, als ich bei ihnen vorbeigelaufen bin. Auch Emilys Klavierlehrerin (die war nicht bei der Bierhütte sondern spazieren) war erstaunt, als ich sie ein zweites Mal überholt habe. 

Ab Kilometer 18 ists dann anstrengend geworden und ich habe meine Runde ein wenig vergrößern müssen - auf der FKK Seite vom Altarm im Schotter laufen ging gar nicht mehr - und meinen Weg zur Donau hinauf verlagert. Mir hat wirklich schon alles wehgetan, ich hatte Durst und bin tempomäßig auch total eingebrochen. Ich Depp hab keinen Trinkstop mehr gemacht und dann war der Brunnen bei km 28 erst wieder erreicht. 

Nach gefühlter 1l Wasseraufnahme gings noch 3,5km zurück nachhause. Die letzten Kilometer waren dann nicht mehr ganz so schlimm, das Trinken hat enorm geholfen und tempomäßig konnte ich wieder zulegen. Allerdings war es mittlerweile 20.00 Uhr und wirklich stockdunkel. 

Ich war sehr froh, dass ich die Distanz bewältigen konnte - wie ich weitere 9,2km schaffen soll, ist mir nach wie vor ein Rätsel - und gleich nach dem nachhause kommen hat es zu schütten begonnen, insofern perfektes timing.

#projekt42195 #gas #runplugged #tristyle #warumtuichmirdasan #livinginparadise
 

http://martina-draper.at/2015/09/19/runplugged_gehts_gl...

Donaualtarm Greifenstein, Wasser, See, (© Martina Draper)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Biegerparklauf Duisburg 2017: Herbstlicher Laufspaß in D...

  • 365 Läufer bei 33. Auflage: Biegerparklauf Duisburg 2017...

  • Wyndham CrossAttack 2017

  • Airtel Delhi Half Marathon 2017 – Livestream / Pre...

  • Corrida Bulloise 2017 – Livestream / Live-Ergebnis...


Volksrunplugged

  • 25.11.2017: NÖ, Deutsch-Wagramer Crosslauf
  • 25.11.2017: NÖ, 20. Waldviertler Crosslaufserie 2018, 3. Lauf
  • 26.11.2017: NÖ, 3. Schwadorfer Adventlauf
  • 02.12.2017: NÖ, 32. Krampuslauf
  • 02.12.2017: NÖ, Mammutlauf-A5

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner