runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


11.04.2017

VCM 2017 Strecke: Das ist neu (Vienna City Marathon)


Samstag-Starts und Sonntag-Finale: Drei Kilometer, die viele Vorteile bringen

Das spektakuläre Ziel auf der Ringstraße zwischen Burgtheater und Rathausplatz wird auch heuer alle Finisher des Vienna City Marathon empfangen. Alle Bewerbe an beiden Tagen enden hier. Die Teilnehmer können sich wie bisher auf die Streckenhighlights wie den Start über die Reichsbrücke, das Riesenrad, die Oper, Secession, Schloss Schönbrunn und die Ringstraße freuen. Einige Änderungen an der VCM Strecke mache das Gesamtbild runder. Hier die wichtigsten Infos: 

Samstag: Neuer Start für Get active 4.2 

Der Start des Nachwuchslaufes Get active 4.2 wird vom 3. Bezirk in die Prater Hauptallee verlegt. Hier bietet sich im Bereich Riesenrad ein großes, gut erreichbares und verkehrsfreies Startgelände. Dadurch wird auch die Landstraßer Hauptstraße entlastet, wo bisher gestartet wurde. 

Samstag: Vienna 10K 

Der neue Vienna 10K startet nahe des Get active 4.2 in der Prater Hauptallee, Höhe Restaurant Meierei. Die ersten fünf Kilometer führen durch den Prater. Danach geht es über die Franzensbrücke in den 3. Bezirk, zum Stadtpark und über die Ringstraße ins Ziel. Auf gleicher Strecke zur gleichen Zeit werden auch die österreichischen Meisterschaften im 10 km Straßenlauf ausgetragen. 

Hier gibt es Startpläne für die Samstag-Bewerbe 

Sonntag: Neuer Streckenteil von Kilometer 35-38 

Bisher führte der Marathon zweimal über die Schüttelstraße: Einmal von Kilometer 6 bis 8, ein zweites Mal ab Kilometer 35. Diese Wiederholung fällt nun weg. Stattdessen gibt es Abwechslung mit einer neuen Streckenführung. In der Schlussphase des Rennens läuft man ab Kilometer 35 von der Lusthausstraße über Rustenschacherallee und Sportklubstraße zur Vivariumstraße und weiter auf die Franzensbrücke. Drei Kilometer, die viele Vorteile bringen: 

• Der neue Abschnitt ist völlig flach. Auf der Schüttelstraße hat es durch Donaukanalbrücken mehrere kleine Steigungen und Wellen gegeben. 
• Im „Grünen Prater“ ist man durch den Baumbestand besser vor Wind und Sonne geschützt. 
• Ein wichtiger Straßenabschnitt kann rund drei Stunden früher für den Verkehr frei gegeben werden. 

Sonntag: Wende und Staffelübergabestelle 

Zwei kleinere Änderungen am Sonntag: Die Wende in der Meiereistraße bei ca. bei KM 30,5 (Ernst-Happel-Stadion) liegt weiter Richtung U-Bahn als bisher. Und die erste Staffelübergabe wird zurück verlegt in die Linke Wien Zeile/Schönbrunn (wie 2015) zu Kilometer 15,5. Hier gibt es Übersichtspläne der Staffelübergabestellen

VCM Streckenpläne in der Übersicht und im Detail 

Hervorragend und detailreich dargestellt ist die VCM-Strecke auch im digitalen Stadtplan von wien.at. Hier sind neben dem exakten Streckenverlauf mit Kilometerangaben zum „Reinzoomen“ auch wichtige Punkte wie Staffelübergaben, Verpflegstellen, Wasserstellen, Erste Hilfe Stationen, WC's u.v.m. verzeichnet, optional außerdem alle touristischen und praktischen Angebote, welche Wien zu bieten hat. 

Streckenpläne Sonntag, 23. April 

Download: 
Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon 
Startbereich 
Feldertrennung bei KM 20 

Streckenpläne Samstag, 22. April 

Download: 
Vienna 10K, Get active 4.2 und Get active 2.0 
Strecken- und Zeitplan Samstag inkl. ÖLV-Meisterschaften 
Startpläne Vienna 10K, Get active 4.2 und Get active 2.0 
Zielbereich Vienna 10K, Get active 4.2 und Get active 2.0

Im Original hier erschienen: VCM 2017 Strecke: Das ist neu

Lovely Prater!




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Filmtipp: Boris Berian Went from Flipping Burgers to Run...

  • 838 Höhenmeter: Rothaarsteig-Marathon 2017 - Die Bilder

  • Rothaarsteig-Marathon Schmallenberg 2017: Spannende Renn...

  • Peinliche Panne bei Städte-Marathon: Über 4.000 Marathon...

  • Filmtipp: HR heimspiel! mit Arne Gabius


Volksrunplugged

  • 26.10.2017: ST, Mürzer Sparkassen Halbmarathon
  • 26.10.2017: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2017: NÖ, 3. F/LIST Feistritztallauf
  • 26.10.2017: OÖ, 19. Donautal Halbmarathon & Volkslauf
  • 26.10.2017: NÖ, Prochenberglauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

11.04.2017

VCM 2017 Strecke: Das ist neu (Vienna City Marathon)


Samstag-Starts und Sonntag-Finale: Drei Kilometer, die viele Vorteile bringen

Das spektakuläre Ziel auf der Ringstraße zwischen Burgtheater und Rathausplatz wird auch heuer alle Finisher des Vienna City Marathon empfangen. Alle Bewerbe an beiden Tagen enden hier. Die Teilnehmer können sich wie bisher auf die Streckenhighlights wie den Start über die Reichsbrücke, das Riesenrad, die Oper, Secession, Schloss Schönbrunn und die Ringstraße freuen. Einige Änderungen an der VCM Strecke mache das Gesamtbild runder. Hier die wichtigsten Infos: 

Samstag: Neuer Start für Get active 4.2 

Der Start des Nachwuchslaufes Get active 4.2 wird vom 3. Bezirk in die Prater Hauptallee verlegt. Hier bietet sich im Bereich Riesenrad ein großes, gut erreichbares und verkehrsfreies Startgelände. Dadurch wird auch die Landstraßer Hauptstraße entlastet, wo bisher gestartet wurde. 

Samstag: Vienna 10K 

Der neue Vienna 10K startet nahe des Get active 4.2 in der Prater Hauptallee, Höhe Restaurant Meierei. Die ersten fünf Kilometer führen durch den Prater. Danach geht es über die Franzensbrücke in den 3. Bezirk, zum Stadtpark und über die Ringstraße ins Ziel. Auf gleicher Strecke zur gleichen Zeit werden auch die österreichischen Meisterschaften im 10 km Straßenlauf ausgetragen. 

Hier gibt es Startpläne für die Samstag-Bewerbe 

Sonntag: Neuer Streckenteil von Kilometer 35-38 

Bisher führte der Marathon zweimal über die Schüttelstraße: Einmal von Kilometer 6 bis 8, ein zweites Mal ab Kilometer 35. Diese Wiederholung fällt nun weg. Stattdessen gibt es Abwechslung mit einer neuen Streckenführung. In der Schlussphase des Rennens läuft man ab Kilometer 35 von der Lusthausstraße über Rustenschacherallee und Sportklubstraße zur Vivariumstraße und weiter auf die Franzensbrücke. Drei Kilometer, die viele Vorteile bringen: 

• Der neue Abschnitt ist völlig flach. Auf der Schüttelstraße hat es durch Donaukanalbrücken mehrere kleine Steigungen und Wellen gegeben. 
• Im „Grünen Prater“ ist man durch den Baumbestand besser vor Wind und Sonne geschützt. 
• Ein wichtiger Straßenabschnitt kann rund drei Stunden früher für den Verkehr frei gegeben werden. 

Sonntag: Wende und Staffelübergabestelle 

Zwei kleinere Änderungen am Sonntag: Die Wende in der Meiereistraße bei ca. bei KM 30,5 (Ernst-Happel-Stadion) liegt weiter Richtung U-Bahn als bisher. Und die erste Staffelübergabe wird zurück verlegt in die Linke Wien Zeile/Schönbrunn (wie 2015) zu Kilometer 15,5. Hier gibt es Übersichtspläne der Staffelübergabestellen

VCM Streckenpläne in der Übersicht und im Detail 

Hervorragend und detailreich dargestellt ist die VCM-Strecke auch im digitalen Stadtplan von wien.at. Hier sind neben dem exakten Streckenverlauf mit Kilometerangaben zum „Reinzoomen“ auch wichtige Punkte wie Staffelübergaben, Verpflegstellen, Wasserstellen, Erste Hilfe Stationen, WC's u.v.m. verzeichnet, optional außerdem alle touristischen und praktischen Angebote, welche Wien zu bieten hat. 

Streckenpläne Sonntag, 23. April 

Download: 
Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon 
Startbereich 
Feldertrennung bei KM 20 

Streckenpläne Samstag, 22. April 

Download: 
Vienna 10K, Get active 4.2 und Get active 2.0 
Strecken- und Zeitplan Samstag inkl. ÖLV-Meisterschaften 
Startpläne Vienna 10K, Get active 4.2 und Get active 2.0 
Zielbereich Vienna 10K, Get active 4.2 und Get active 2.0

Im Original hier erschienen: VCM 2017 Strecke: Das ist neu

Lovely Prater!




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Filmtipp: Boris Berian Went from Flipping Burgers to Run...

  • 838 Höhenmeter: Rothaarsteig-Marathon 2017 - Die Bilder

  • Rothaarsteig-Marathon Schmallenberg 2017: Spannende Renn...

  • Peinliche Panne bei Städte-Marathon: Über 4.000 Marathon...

  • Filmtipp: HR heimspiel! mit Arne Gabius


Volksrunplugged

  • 26.10.2017: ST, Mürzer Sparkassen Halbmarathon
  • 26.10.2017: T, Pillerseetal Halbmarathon
  • 26.10.2017: NÖ, 3. F/LIST Feistritztallauf
  • 26.10.2017: OÖ, 19. Donautal Halbmarathon & Volkslauf
  • 26.10.2017: NÖ, Prochenberglauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner