download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

18.04.2022

Willkommen in der VCM Woche (Vienna City Marathon)


Countdown & Checklist: Ready – Healthy – Go!

Willkommen in der VCM-Woche! Wenige Tage noch bis zum großen Lauf. Vorfreude und Aufregung steigen. Am Wichtigsten: Voraussetzung für jeden Teilnehmer auf jeder Distanz ist Gesundheit.

„Laufen und ein aktiver Lebensstil sind unverzichtbar für die persönliche Gesundheit. Umso wichtiger ist es, vor dem Rennen auf seinen Körper zu hören und Schmerzen oder vermeintlich harmlose Infekte ernst zu nehmen“, sagt VCM-Rennarzt Dr. Robert Fritz, Sportordination.

Lass dich bei Problemen untersuchen und beraten - für deine Gesundheit und für ein schönes Lauferlebnis. Wenn du Schmerzen hast, wenn du dich nicht gut fühlst, wenn eine Covid-Infektion oder andere Erkrankung noch nicht lange her ist.

VCM Medical Center

Als Last-Minute-Anlaufstelle für gesundheitliche Probleme ist auf der Vienna Sports World (22. und 23. April, 10-19 Uhr) das VCM Medical Center eingerichtet. Das Team des VCM Medical Centers besteht aus laufbegeisterten Sporttraumatologen, Sportärzten, Sportwissenschaftern, Orthopäden, Internisten, physikal. ÄrztInnen und Physiotherapeuten, die ihr Expertenwissen unentgeltlich zur Verfügung stellen. Dieses Service für die VCM-Teilnehmer ist in dieser Qualität einmalig in Österreich. Alle Fachleute, die sich dabei in den Dienst der LäuferInnen stellen, haben ein spezielles Verständnis für die Probleme von Sportlern, gerade kurz vor einem Wettkampf, in den Sie viel Energie und Zeit zur Vorbereitung gesteckt haben.

Checklist für die VCM-Woche

    • Komme nur zur Veranstaltung, wenn du dich gesund fühlst und symptomfrei bist. Das gilt auch unabhängig von Covid.
    • Verzichte auf einen Start, wenn du drei Wochen vor dem VCM eine Covid-Infektion hattest. Das Risiko für gesundheitliche Schäden ist zu groß. Erfahre hier mehr.
    • Adaptiere deine Ziele, wenn du dich nicht so fit fühlst, wie du dir das wünschst.
    • Beachte die Wettervorschau.
    • Überlege, was du beim Lauf anziehen willst und was du vielleicht noch brauchst.

Die Trainingswoche vor dem Marathon

Trainings, die du in der letzten Zeit vielleicht versäumt hast, kannst du nicht mehr nachholen. Wichtig ist jetzt, den Laufrhythmus für das geplante Rennen zu finden und sich realistische Ziele zu setzen.

Ein reduziertes Training, das sogenannte Tapering, beginnt. Hier soll dein Körper die Chance bekommen, sich fast vollständig zu regenerieren, die Energievorräte müssen aufgefüllt und kleinere Verletzungen im Muskelgewebe (Mikro-Verletzungen) regeneriert werden. Nur dann kann dein Körper die volle Leistung entfalten.

Tapering bedeutet nicht, eine völlige Laufpause einzulegen, sondern den Kilometer-Umfang und die Intensität zu reduzieren. Man nennt dies auch „aktive Erholung“.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Ernährung in der letzten Woche vor dem Marathon. Wie lange du dein Zieltempo beim Marathon aufrechterhalten kannst, hängt auch davon ab, wie viele Kohlenhydrate zur Energiegewinnung in den Muskelzellen gespeichert sind.

Achtung: Während des Taperings essen Läufer manchmal zu viel. Dies führt dann zu spürbarer Gewichtszunahme und einem Gefühl von Trägheit vor dem Wettkampf. Finde die richtige Balance.

Lass deine Kräfte kommen und freu dich auf einen großartigen Vienna City Marathon! 

Im Original hier erschienen: Willkommen in der VCM Woche


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 2 weitere Partner auf runplugged.com/partner

In 3 Monaten den Vienna City Marathon durchlaufen. Machbar oder nicht? (Fotocredit: VCM/FinisherPix)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa


sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 27.5.: 85 Jahre Cupfinale Vienna vs. Sportclub und auch heute e...

sportgeschichte.at 27.5.: Laimer, Pinkeling, FC Kärnten, SK Sturm Graz, First Vien...

sportgeschichte.at 26.5.: FC Red Bull Salzburg, Schwarz-Rot Wien, SK Admira Wien, ...

sportgeschichte.at 25.5.: Heute vor 19 Jahren wird Werner Schlager Tischtennis-Wel...

sportgeschichte.at 25.5.: Lauda, Alaba, FK Austria Wien, Totsching, Totschnig, Sch...



runplugged-mashup
  • Französischer Fußballverband vereinbart Partnerschaft mi...

  • WM-Zuschlag für Montafon

  • Champions-League-Finale der Frauen stellt neuen Zuschaue...


Volksrunplugged

  • 29.05.2022: ST, 5. Raiffeisen Lipizzanerheimat Berglauf + ÖM BERG
  • 04.06.2022: NÖ, 10.Neudorfer Pfingstlauf
  • 04.06.2022: OÖ, "Mondseer Lauftag": 40.Int. Mondseehaus Halbmarathon
  • 09.06.2022: NÖ, 2. Stadt Amstetten Night Run
  • 09.06.2022: W, vienna summernight race

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

18.04.2022

Willkommen in der VCM Woche (Vienna City Marathon)


Countdown & Checklist: Ready – Healthy – Go!

Willkommen in der VCM-Woche! Wenige Tage noch bis zum großen Lauf. Vorfreude und Aufregung steigen. Am Wichtigsten: Voraussetzung für jeden Teilnehmer auf jeder Distanz ist Gesundheit.

„Laufen und ein aktiver Lebensstil sind unverzichtbar für die persönliche Gesundheit. Umso wichtiger ist es, vor dem Rennen auf seinen Körper zu hören und Schmerzen oder vermeintlich harmlose Infekte ernst zu nehmen“, sagt VCM-Rennarzt Dr. Robert Fritz, Sportordination.

Lass dich bei Problemen untersuchen und beraten - für deine Gesundheit und für ein schönes Lauferlebnis. Wenn du Schmerzen hast, wenn du dich nicht gut fühlst, wenn eine Covid-Infektion oder andere Erkrankung noch nicht lange her ist.

VCM Medical Center

Als Last-Minute-Anlaufstelle für gesundheitliche Probleme ist auf der Vienna Sports World (22. und 23. April, 10-19 Uhr) das VCM Medical Center eingerichtet. Das Team des VCM Medical Centers besteht aus laufbegeisterten Sporttraumatologen, Sportärzten, Sportwissenschaftern, Orthopäden, Internisten, physikal. ÄrztInnen und Physiotherapeuten, die ihr Expertenwissen unentgeltlich zur Verfügung stellen. Dieses Service für die VCM-Teilnehmer ist in dieser Qualität einmalig in Österreich. Alle Fachleute, die sich dabei in den Dienst der LäuferInnen stellen, haben ein spezielles Verständnis für die Probleme von Sportlern, gerade kurz vor einem Wettkampf, in den Sie viel Energie und Zeit zur Vorbereitung gesteckt haben.

Checklist für die VCM-Woche

    • Komme nur zur Veranstaltung, wenn du dich gesund fühlst und symptomfrei bist. Das gilt auch unabhängig von Covid.
    • Verzichte auf einen Start, wenn du drei Wochen vor dem VCM eine Covid-Infektion hattest. Das Risiko für gesundheitliche Schäden ist zu groß. Erfahre hier mehr.
    • Adaptiere deine Ziele, wenn du dich nicht so fit fühlst, wie du dir das wünschst.
    • Beachte die Wettervorschau.
    • Überlege, was du beim Lauf anziehen willst und was du vielleicht noch brauchst.

Die Trainingswoche vor dem Marathon

Trainings, die du in der letzten Zeit vielleicht versäumt hast, kannst du nicht mehr nachholen. Wichtig ist jetzt, den Laufrhythmus für das geplante Rennen zu finden und sich realistische Ziele zu setzen.

Ein reduziertes Training, das sogenannte Tapering, beginnt. Hier soll dein Körper die Chance bekommen, sich fast vollständig zu regenerieren, die Energievorräte müssen aufgefüllt und kleinere Verletzungen im Muskelgewebe (Mikro-Verletzungen) regeneriert werden. Nur dann kann dein Körper die volle Leistung entfalten.

Tapering bedeutet nicht, eine völlige Laufpause einzulegen, sondern den Kilometer-Umfang und die Intensität zu reduzieren. Man nennt dies auch „aktive Erholung“.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Ernährung in der letzten Woche vor dem Marathon. Wie lange du dein Zieltempo beim Marathon aufrechterhalten kannst, hängt auch davon ab, wie viele Kohlenhydrate zur Energiegewinnung in den Muskelzellen gespeichert sind.

Achtung: Während des Taperings essen Läufer manchmal zu viel. Dies führt dann zu spürbarer Gewichtszunahme und einem Gefühl von Trägheit vor dem Wettkampf. Finde die richtige Balance.

Lass deine Kräfte kommen und freu dich auf einen großartigen Vienna City Marathon! 

Im Original hier erschienen: Willkommen in der VCM Woche


Random Partner

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Die Aufgaben des Bundesministeriums für öffentlichen Dienst und Sport (BMÖDS) sind die Sicherstellung einer modernen Verwaltungssteuerung sowie die Förderung der gesellschafts-, sozial- und gesundheitspolitischen Funktion des Sports.

>> Besuchen Sie 2 weitere Partner auf runplugged.com/partner

In 3 Monaten den Vienna City Marathon durchlaufen. Machbar oder nicht? (Fotocredit: VCM/FinisherPix)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



Blog Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com




sportgeschichte.at

sportgeschichte.at 27.5.: 85 Jahre Cupfinale Vienna vs. Sportclub und auch heute e...

sportgeschichte.at 27.5.: Laimer, Pinkeling, FC Kärnten, SK Sturm Graz, First Vien...

sportgeschichte.at 26.5.: FC Red Bull Salzburg, Schwarz-Rot Wien, SK Admira Wien, ...

sportgeschichte.at 25.5.: Heute vor 19 Jahren wird Werner Schlager Tischtennis-Wel...

sportgeschichte.at 25.5.: Lauda, Alaba, FK Austria Wien, Totsching, Totschnig, Sch...



runplugged-mashup
  • Französischer Fußballverband vereinbart Partnerschaft mi...

  • WM-Zuschlag für Montafon

  • Champions-League-Finale der Frauen stellt neuen Zuschaue...


Volksrunplugged

  • 29.05.2022: ST, 5. Raiffeisen Lipizzanerheimat Berglauf + ÖM BERG
  • 04.06.2022: NÖ, 10.Neudorfer Pfingstlauf
  • 04.06.2022: OÖ, "Mondseer Lauftag": 40.Int. Mondseehaus Halbmarathon
  • 09.06.2022: NÖ, 2. Stadt Amstetten Night Run
  • 09.06.2022: W, vienna summernight race

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged