runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Wie Glühwürmchen im Walde (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)


© Helge Wimmer
>> Öffnen auf photaq.com

Manchmal gibt es so Tage, da ist einem einfach so gar nicht nach Laufen zu mute.

Ihr kennt das bestimmt! Man hatte einen, ja vielleicht sogar mehrere, anstrengende Tage hinter sich und das Letzte was man machen möchte ist, kaum das man zu hause ankommt, die Laufschuhe schnüren und sich spät abends in die Kälte begeben.

Genau so erging es mir am letzten Wochenende. Ziemlich fertig von den doch sehr arbeitsintensiven Tagen, stand am Sonntag der Salomon Workshop “Laufen mit Stirnlampe” am Plan.

– Ich untertreibe nicht, wenn ich schreibe, dass Ralph mich gerade zu in die Laufsachen zwingen musste. –

Doch kaum auf der Marswiesen angekommen und in die erwartungsvollen, fröhlichen Gesichter der anderen Teilnehmer blicken, sprang der Funke auch auf mich über. Aufgeregt wie ein kleines Kind suchte ich mir ein passendes paar Trailschuhe zum testen und gegen eine kleine Spende für die Wings for Life Foundation erhielt ich meine Stirnlampe.

Alle Probleme waren auf einmal vergessen

In zwei Gruppen aufgeteilt, machten wir uns dann auch so gleich mit unserem Guide, Helge Wimmer, auf den Weg, bis die Dunkelheit des Waldes uns verschlang.  Und was soll ich sagen? Ich war sofort fasziniert und angetan von der, für mich neuen Art, des Laufens.

Durch das eingeschränkte Blickfeld ist die Konzentration noch stärker gefragt als sowieso schon beim “normalen” Trail Running am helllichten Tag und durch die schwärze der Nacht und die Stille, die einen plötzlich umgibt, bekommt man auf einmal dieses herrliche Gefühl des Alleinseins.

Alle Probleme scheinen auf einmal weit entfernt und das Einzige, was in diesem Augenblick zählt, ist den richtigen Tritt und den Weg zu finden, um nicht zu stolpern oder die Abzweigung zu verpassen. Wobei wir es letzten Endes doch geschafft haben uns etwas zu verlaufen. Aber auch das gehört zum Trail Running dazu oder?

Anders wie beim Tageslicht ist der Blick eher kurz vor einem gerichtet. Es dauert zu dem ein paar Minuten, bis man sich an die ungewohnte Situation gewöhnt hat. Zu Beginn hatte ich mich auch für das sprichwörtliche “Schlusslicht” gemeldet, um zu schauen, dass keiner vom Weg abkommt. Mit der Zeit jedoch zunehmend mutiger, nutzte ich die Chance auch mal vorneweg zu rennen. Ich war erstaunt, wie gut es lief. Es ist zwar zu Beginn sehr ungewohnt sich voll und ganz auf seinen Körper und vor allem auf seine Beine zu verlassen, aber dann fliegt man nur noch so durch die Nacht.

Wie kleine Glühwürmchen im Walde

Ein Anblick, den ich nie vergessen werde war, als ich mich umdrehte, um auf die Anderen zu warten. Wie kleine Glühwürmchen kamen die hellen Punkte immer näher auf mich zu. Einfach herrlich und für mich der Augenblick in dem ich wusste, dass ich ein Trail Running Nachtlauf Addict geworden bin.

Ich kann es also jedem nur wärmstens empfehlen und ans Herz legen.

Geht hinaus in die Nacht und macht die Trails als kleine Glühwürmchen unsicher.


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

Läufer feiern die Ring-Party (Werner Schrittwieser)

Alfred Felder läutet die Opening Bell für Donnerstag

Maria Gstöttner läutet die Opening Bell für Mittwoch

Signature AG läutet die Opening Bell für Dienstag

Achim Kaucic läutet die Opening Bell für Montag

Adina Zimmermann läutet die Opening Bell für Freitag

Der erste Wettkampf! (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)

Just start Now! (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)

Don't panic, and don't give up! (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Keine Ausreden mehr: 10 Motivationstipps für das Wintert...

  • Santa Lauf Dillingen 2018: Vorweihnachtlicher Santa-Zaub...

  • Über 10.000 Teilnehmer: Abu Dhabi Marathon 2018 - Die Fotos

  • Abu Dhabi-Marathon 2018: Superzeit bei der Marathon-Prem...

  • München-Marathon: Mit Musik und Lichtshow ins Olympiasta...


Volksrunplugged

  • : NÖ, 22.Klosterneuburger Adventlauf
  • : B, 4.Adventlauf Neusiedl am See
  • : NÖ, 10. Adventlauf Grafenegg
  • : V, 49.Int. Crosslaufserie, 2. Lauf
  • : NÖ, 21.Waldviertler Crosslaufserie 2018/19 - 5. Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Wie Glühwürmchen im Walde (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)


© Helge Wimmer
>> Öffnen auf photaq.com
© Helge Wimmer
>> Öffnen auf photaq.com

Manchmal gibt es so Tage, da ist einem einfach so gar nicht nach Laufen zu mute.

Ihr kennt das bestimmt! Man hatte einen, ja vielleicht sogar mehrere, anstrengende Tage hinter sich und das Letzte was man machen möchte ist, kaum das man zu hause ankommt, die Laufschuhe schnüren und sich spät abends in die Kälte begeben.

Genau so erging es mir am letzten Wochenende. Ziemlich fertig von den doch sehr arbeitsintensiven Tagen, stand am Sonntag der Salomon Workshop “Laufen mit Stirnlampe” am Plan.

– Ich untertreibe nicht, wenn ich schreibe, dass Ralph mich gerade zu in die Laufsachen zwingen musste. –

Doch kaum auf der Marswiesen angekommen und in die erwartungsvollen, fröhlichen Gesichter der anderen Teilnehmer blicken, sprang der Funke auch auf mich über. Aufgeregt wie ein kleines Kind suchte ich mir ein passendes paar Trailschuhe zum testen und gegen eine kleine Spende für die Wings for Life Foundation erhielt ich meine Stirnlampe.

Alle Probleme waren auf einmal vergessen

In zwei Gruppen aufgeteilt, machten wir uns dann auch so gleich mit unserem Guide, Helge Wimmer, auf den Weg, bis die Dunkelheit des Waldes uns verschlang.  Und was soll ich sagen? Ich war sofort fasziniert und angetan von der, für mich neuen Art, des Laufens.

Durch das eingeschränkte Blickfeld ist die Konzentration noch stärker gefragt als sowieso schon beim “normalen” Trail Running am helllichten Tag und durch die schwärze der Nacht und die Stille, die einen plötzlich umgibt, bekommt man auf einmal dieses herrliche Gefühl des Alleinseins.

Alle Probleme scheinen auf einmal weit entfernt und das Einzige, was in diesem Augenblick zählt, ist den richtigen Tritt und den Weg zu finden, um nicht zu stolpern oder die Abzweigung zu verpassen. Wobei wir es letzten Endes doch geschafft haben uns etwas zu verlaufen. Aber auch das gehört zum Trail Running dazu oder?

Anders wie beim Tageslicht ist der Blick eher kurz vor einem gerichtet. Es dauert zu dem ein paar Minuten, bis man sich an die ungewohnte Situation gewöhnt hat. Zu Beginn hatte ich mich auch für das sprichwörtliche “Schlusslicht” gemeldet, um zu schauen, dass keiner vom Weg abkommt. Mit der Zeit jedoch zunehmend mutiger, nutzte ich die Chance auch mal vorneweg zu rennen. Ich war erstaunt, wie gut es lief. Es ist zwar zu Beginn sehr ungewohnt sich voll und ganz auf seinen Körper und vor allem auf seine Beine zu verlassen, aber dann fliegt man nur noch so durch die Nacht.

Wie kleine Glühwürmchen im Walde

Ein Anblick, den ich nie vergessen werde war, als ich mich umdrehte, um auf die Anderen zu warten. Wie kleine Glühwürmchen kamen die hellen Punkte immer näher auf mich zu. Einfach herrlich und für mich der Augenblick in dem ich wusste, dass ich ein Trail Running Nachtlauf Addict geworden bin.

Ich kann es also jedem nur wärmstens empfehlen und ans Herz legen.

Geht hinaus in die Nacht und macht die Trails als kleine Glühwürmchen unsicher.


Random Partner

Runderland Events
RUN.derland Events e.U. ist eine auf Laufveranstaltungen spezialisierte Eventagentur. Mit flexiblen Dienstleistungspaketen erleichtert sie die Organisation und Durchführung jeglicher Veranstaltungen und durch Übernahmen von Projekten wie beispielsweise Koordination und Organisation vor Ort, garantieren RUN.derland Events e.U. einen reibungslosen Ablauf.

>> Besuchen Sie 4 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

Läufer feiern die Ring-Party (Werner Schrittwieser)

Alfred Felder läutet die Opening Bell für Donnerstag

Maria Gstöttner läutet die Opening Bell für Mittwoch

Signature AG läutet die Opening Bell für Dienstag

Achim Kaucic läutet die Opening Bell für Montag

Adina Zimmermann läutet die Opening Bell für Freitag

Der erste Wettkampf! (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)

Just start Now! (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)

Don't panic, and don't give up! (Adina Zimmermann via Runplugged Runkit)





Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • Keine Ausreden mehr: 10 Motivationstipps für das Wintert...

  • Santa Lauf Dillingen 2018: Vorweihnachtlicher Santa-Zaub...

  • Über 10.000 Teilnehmer: Abu Dhabi Marathon 2018 - Die Fotos

  • Abu Dhabi-Marathon 2018: Superzeit bei der Marathon-Prem...

  • München-Marathon: Mit Musik und Lichtshow ins Olympiasta...


Volksrunplugged

  • : NÖ, 22.Klosterneuburger Adventlauf
  • : B, 4.Adventlauf Neusiedl am See
  • : NÖ, 10. Adventlauf Grafenegg
  • : V, 49.Int. Crosslaufserie, 2. Lauf
  • : NÖ, 21.Waldviertler Crosslaufserie 2018/19 - 5. Lauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner