runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity

Blog Runplugged RunKit

Klar liefern Apps tolle Verlauf-Bereiche, klar gibt es Excel-Tabellen massgeschneidert. Wir wollen aber etwas Neues probieren. Eure persönlichen Laufstatistiken mit Funktionen, die wir selbst noch nicht kennen und gerne auch auf Euren Input hören. Wir starten mit einer 1-Prozent-Version, die wir mal für uns selbst gemacht haben, um das Jahr 2016 zu tracken. Exakt so haben wir auch unsere (mehrfach ausgezeichneten) Finanzplattformen aufgebaut. On the job. Mit Input von aussen.

>> http://runplugged.com/runkit


Mehr aus diesem Blog

Test-Lauf für den LCC-Team Run (Josef Chla...

Drei sehr intensive Tage für den LC Mank (...

Verlaufene 28k nach Wien Süssenbrunn (Chri...

Bis zur neuen Wasserstelle beim Wasserskil...

Andere Blogs

Österreichische Meisterschaften im Bergmar...

VCM 2019 Anmeldung läuft (Vienna City Mara...

It's so nice to be back (Oksana Polianskaj...

Das war eher nix (Andreas Vojta via Facebook)

Test-Lauf für den LCC-Team Run (Josef Chla...

U18-EM: Johanna Plank erhält Fixplatz über...

Nada Ina Pauer schrammt nur knapp am EM-Li...

Anna-Sophie Meusburger läuft das U18-EM Li...

30th Marathon of my life! (Michael Haase v...

Drei sehr intensive Tage für den LC Mank (...

05.03.2017

Erster 10er "offiziell" unter 50:00 eingetragen (48:06) (Josef Chladek via Runplugged Runkit)


Josef Chladek, Michael Plos am Start
>> Öffnen auf photaq.com

Irgendwann im Jänner hat mich Kollege Michi Plos gefragt, ob wir nicht mal einen 10er wettkampfmässig und also unter 50:00 "offiziell" eintragen wollen - die Wahl fiel schnell auf den 5.3. und auf den "Laufen hilft" Run, so viele 10er früh im Jahr gibt es dann doch nicht. 

Bin ja seit September letzten Jahres dabei, mich zu verbessern, ohne Trainingsplan halt, aber mit Intensivierung der Grundlagenausdauer und dazu Variationen von Laufdistanz und Tempo. War meine 10km Bestzeit bis dahin irgendwo bei 56:xx oder so, verschob sich die Zeit über die Wochen und Monate dann langsam gen 50:00, im "Training" dann schon 2x knapp unter 5:00 Pace auf die 10. Letzten Montag dann noch nach exzellenter Beratung beim WeMove Runningstore Team eine Garmin Forerunner 235 ausgefasst (GPS Fehler und Brustgurt-Anlegerei bei der Suunto nervten dann doch zu sehr, dazu die Empfehlung von Stefan Kratzsch machten das zu einer Schnellentscheidung) - war also alles angerichtet somit.

Meine bisherigen Wettkampf-Läufe lassen sich ja an einer Hand zählen (drei oder vier) und waren alle eher ohne Ernst betrieben, heute dann erstmalig ein bisschen nervös sogar, weil die letzten zwei Wochen eher zäh und von den Zeiten verunsichernd waren im Training. Aber Wetter, Wind, Temperatur waren perfekt, bin auch super in den Lauf hineingekommen, Traffic am Anfang minimal und die ersten 5km habe ich mich so gut wie selten bei einem Lauf gefühlt (Runde 1 knapp unter 24:00), hatte mich da perfekt an den Pacemaker für die HM-Distanz angehängt (1h40) und konnte so also ohne blödes Uhr-Geglotze locker dahinlaufen. Leider hatten die HMs eine kleine Zusatzschleife nach KM5, wodurch mir der Pacemaker und die Lockerheit verloren gingen, die zweite Hälfte etwas härter dann, aber nach einem kleinen Tief habe ich auch Runde zwei in 24:06 vollendet - und overall neue PB in 48:06 eintragen können! Voll happy, dass das so aufgegangen ist, hatte echt riesen Spass und konnte sogar am letzten km nochmal zulegen, das schaffe ich selten...

Und Michi hat das Ziel (wir haben uns beim Start sofort verloren) dann auch erreicht - 49:19! Somit zweimal Ziel erfüllt - grossartig! Hinten raus dann noch Heidi Novy "in echt" getroffen, nach halber virtueller Ewigkeit quasi. Und Christian hat seine Eindrücke (anderes Laufuniversum, das mit 10min weniger auf die Distanz) ebenfalls festgehalten, siehe: http://runplugged.com/2017/03/05/ciao_werner_willkom...

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:48:06
Distanz: 10 0
Pace: 04:48
km/h: 12.50

Schuhe: Nike
App: keine
Uhr: Garmin

Runkit rechnet: Josef ist im März bisher 10,000 km gelaufen, im Schnitt täglich 2,00 km, ein Plus von 489,47 Prozent gegenüber dem Februar, als Josef 0,339 km Tagesschnitt hatte. Josefs Top-Monat bisher: Februar 2016 mit 2,859 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Josef Chladek

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 3 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

17.06.2018 Test-Lauf für den LCC-Team Run (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

26.05.2018 Mit Pacemaker beim Lichtblick Lauf - manchmal ist kein Plan der bessere (Josef Chladek via R...

22.05.2018 Spätes 50er Geschenk eingelöst - laufen mit Alfred (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

10.04.2018 Lieblingsrunde erstmals nach 9 Monaten wieder... (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

23.06.2017 LCC Teamrun "Runplugged Laufstark" 17. (von 171) - PB mit Pace 4:31 auf 5km (Josef Chladek v...

18.06.2017 1000 Kilometer done, 10er flott, 5er flotter? (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

29.05.2017 BKS-Roadshow Anlieferung, schneller 5er mit Christian und 200er Ziel für Mai done (Josef Chl...

24.05.2017 Erster Halbmarathon - pfeif auf das Unwetter! (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

10.05.2017 Den Cloudflow eingelaufen (Josef Chladek via Runplugged Runkit)



PB über 10km Josef Chladek


Garmin Forerunner 235


Josef Chladek, Christian Drastil im Ziel




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa






runplugged-mashup
  • mozart 100 Salzburg 2018: Erster österreichischer Sieger...

  • Ladies Run Köln 2018: 3.512 Läuferinnen beim Ladies Run ...

  • 3.512 Läuferinnen: Ladies Run Köln 2018 - Die Bilder

  • Lüneburger Heide-Staffellauf 2018: 100 Kilometer Heide-I...

  • 100 Kilometer durch die Heide: Lüneburger Heide-Staffell...


Volksrunplugged

  • 21.06.2018: W, LCC-Firmen- und Teamlauf
  • 21.06.2018: NÖ, 4. Neunkirchner Firmenlauf
  • 23.06.2018: OÖ, 16.Gunskirchner Marktlauf
  • 23.06.2018: OÖ, 18.Subener Lindetwaldlauf
  • 23.06.2018: OÖ, 6.fahr(T)raum Grabenseelauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

05.03.2017

Erster 10er "offiziell" unter 50:00 eingetragen (48:06) (Josef Chladek via Runplugged Runkit)


Josef Chladek, Michael Plos am Start
>> Öffnen auf photaq.com
Josef Chladek, Michael Plos am Start
>> Öffnen auf photaq.com

Irgendwann im Jänner hat mich Kollege Michi Plos gefragt, ob wir nicht mal einen 10er wettkampfmässig und also unter 50:00 "offiziell" eintragen wollen - die Wahl fiel schnell auf den 5.3. und auf den "Laufen hilft" Run, so viele 10er früh im Jahr gibt es dann doch nicht. 

Bin ja seit September letzten Jahres dabei, mich zu verbessern, ohne Trainingsplan halt, aber mit Intensivierung der Grundlagenausdauer und dazu Variationen von Laufdistanz und Tempo. War meine 10km Bestzeit bis dahin irgendwo bei 56:xx oder so, verschob sich die Zeit über die Wochen und Monate dann langsam gen 50:00, im "Training" dann schon 2x knapp unter 5:00 Pace auf die 10. Letzten Montag dann noch nach exzellenter Beratung beim WeMove Runningstore Team eine Garmin Forerunner 235 ausgefasst (GPS Fehler und Brustgurt-Anlegerei bei der Suunto nervten dann doch zu sehr, dazu die Empfehlung von Stefan Kratzsch machten das zu einer Schnellentscheidung) - war also alles angerichtet somit.

Meine bisherigen Wettkampf-Läufe lassen sich ja an einer Hand zählen (drei oder vier) und waren alle eher ohne Ernst betrieben, heute dann erstmalig ein bisschen nervös sogar, weil die letzten zwei Wochen eher zäh und von den Zeiten verunsichernd waren im Training. Aber Wetter, Wind, Temperatur waren perfekt, bin auch super in den Lauf hineingekommen, Traffic am Anfang minimal und die ersten 5km habe ich mich so gut wie selten bei einem Lauf gefühlt (Runde 1 knapp unter 24:00), hatte mich da perfekt an den Pacemaker für die HM-Distanz angehängt (1h40) und konnte so also ohne blödes Uhr-Geglotze locker dahinlaufen. Leider hatten die HMs eine kleine Zusatzschleife nach KM5, wodurch mir der Pacemaker und die Lockerheit verloren gingen, die zweite Hälfte etwas härter dann, aber nach einem kleinen Tief habe ich auch Runde zwei in 24:06 vollendet - und overall neue PB in 48:06 eintragen können! Voll happy, dass das so aufgegangen ist, hatte echt riesen Spass und konnte sogar am letzten km nochmal zulegen, das schaffe ich selten...

Und Michi hat das Ziel (wir haben uns beim Start sofort verloren) dann auch erreicht - 49:19! Somit zweimal Ziel erfüllt - grossartig! Hinten raus dann noch Heidi Novy "in echt" getroffen, nach halber virtueller Ewigkeit quasi. Und Christian hat seine Eindrücke (anderes Laufuniversum, das mit 10min weniger auf die Distanz) ebenfalls festgehalten, siehe: http://runplugged.com/2017/03/05/ciao_werner_willkom...

Aktivität: Lauf
Dauer: 00:48:06
Distanz: 10 0
Pace: 04:48
km/h: 12.50

Schuhe: Nike
App: keine
Uhr: Garmin

Runkit rechnet: Josef ist im März bisher 10,000 km gelaufen, im Schnitt täglich 2,00 km, ein Plus von 489,47 Prozent gegenüber dem Februar, als Josef 0,339 km Tagesschnitt hatte. Josefs Top-Monat bisher: Februar 2016 mit 2,859 km täglich.

 

 

>> Zum Runkit Profil von Josef Chladek

 

 

Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
Unser Hauptpartner mit "laufstarken" Zertifikaten, das "laufstark" in "Runplugged Laufstark". db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutsche Bank.

>> Besuchen Sie 3 weitere Partner auf runplugged.com/partner

Mehr

17.06.2018 Test-Lauf für den LCC-Team Run (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

26.05.2018 Mit Pacemaker beim Lichtblick Lauf - manchmal ist kein Plan der bessere (Josef Chladek via R...

22.05.2018 Spätes 50er Geschenk eingelöst - laufen mit Alfred (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

10.04.2018 Lieblingsrunde erstmals nach 9 Monaten wieder... (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

23.06.2017 LCC Teamrun "Runplugged Laufstark" 17. (von 171) - PB mit Pace 4:31 auf 5km (Josef Chladek v...

18.06.2017 1000 Kilometer done, 10er flott, 5er flotter? (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

29.05.2017 BKS-Roadshow Anlieferung, schneller 5er mit Christian und 200er Ziel für Mai done (Josef Chl...

24.05.2017 Erster Halbmarathon - pfeif auf das Unwetter! (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

10.05.2017 Den Cloudflow eingelaufen (Josef Chladek via Runplugged Runkit)



PB über 10km Josef Chladek


Garmin Forerunner 235


Josef Chladek, Christian Drastil im Ziel




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa




runplugged-mashup
  • mozart 100 Salzburg 2018: Erster österreichischer Sieger...

  • Ladies Run Köln 2018: 3.512 Läuferinnen beim Ladies Run ...

  • 3.512 Läuferinnen: Ladies Run Köln 2018 - Die Bilder

  • Lüneburger Heide-Staffellauf 2018: 100 Kilometer Heide-I...

  • 100 Kilometer durch die Heide: Lüneburger Heide-Staffell...


Volksrunplugged

  • 21.06.2018: W, LCC-Firmen- und Teamlauf
  • 21.06.2018: NÖ, 4. Neunkirchner Firmenlauf
  • 23.06.2018: OÖ, 16.Gunskirchner Marktlauf
  • 23.06.2018: OÖ, 18.Subener Lindetwaldlauf
  • 23.06.2018: OÖ, 6.fahr(T)raum Grabenseelauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner